Hotelname „feel good“ hält was er verspricht

0

Wohlfühlen ist im neuen Design-Boutique-Hotel „feel good Boutique Hotel EGGER“ mit dem passenden Namen „feel good“ am Wörthersee vom ersten Moment angesagt. Das im Sommer 2013 eröffnete, schicke Hotel liegt in Krumpendorf, nur 100 Schritte vom Wörthersee entfernt.

feel good Lounge 6

Als einziges Hotel-Neubauprojekt 2013 am Wörthersee hat der Besitzer Herr Egger das „feel good Boutique Hotel EGGER“ erfolgreich Ende Juni 2013 in Betrieb genommen und bereichert damit das Hotelangebot auf höchsten Niveau. Es verfügt ausschließlich über Hotel-Suiten mit einem eigenen Küchenteil, Essbereich, gemütlicher Wohlfühlecke und abgeteilten Schlafraum. Der große begehbare Schrank wird Frauenherzen höher schlagen lassen.

Die insgesamt 32 Suiten sind in drei Größen von 33, 50 und 60 m² buchbar. Sie sind sehr geräumig und geschmackvoll eingerichtet. Die überdimensionalen Balkon-Terrassen mit Panoramaseeblick laden im Sommer zum entspannen ein. Die Junior Suite mit einer Größe von 33 m² für bis 2 Erwachsene & 1 Kind, Familien Suite mit 50 m² Größe für Familien bis 3 Erwachsene & 1 Kind und die Wörthersee Suite mit 60 m“ bietet bis 4 Erwachsene & 1 Kind Platz. Die Preise pro Suite und Übernachtung beginnen bei 165,- EUR für die Junior Suite, 230,– EUR für die Familien Suite und 325,– EUR für Wörthersee Suite. Das Frühstück pro Person/Tag liegt bei 15,– EUR. Halbpension ist auf Anfrage zu buchbar.

Jede der Suiten ist mit wertvollen Original-Kunstwerken ausgestattet. Dies sind hauptsächlich lebensfroh-kraftvolle Bilder von Miklós Németh, einem der bedeutendsten zeitgenössischen Maler Ungarns. In den öffentlichen Bereichen des Hotels können die Gäste vor allem Werke der 1997 verstorbenen Kärntner Künstlerin Kiki Kogelnik bestaunen. Und die großzügige Hoteleigene Garage bietet mindestens einen Parkplatz je Suite.

Das modern-stylische Hotel liegt in unmittelbarer See-Lage, über einen Weg erreichen Sie in 100 Schritten den direkten Seezugang, dies wurde extra von einem Gast abgeschritten. Hier finden Sie den eigenen, großzügigen Badestrand und das Strandhaus am größten Kärntner See, dem Wörthersee. Somit können die Hotelgäste hautnah den See per Boot oder mit Schwimmen genießen.

So stylisch und gediegen wie das ganze Haus ist auch der Wellnessbereich mit den verschiedenen Saunen, wie Finnischer Sauna, Kräutersauna, Infrarot-Kabine, Dampfbad und Ruhebereich sowie Fitnessraum gestaltet. Klein aber wirklich fein bereichert diese Wellness-Vielfalt das Angebot des Hotels. Massage- und Behandlungsmöglichkeiten können an der Rezeption gebucht werden. Der große, beheizte Outdoor-Pool rundet das Angebot ab.

Das Hotel bietet zahlreiche Besonderheiten, die es von anderen Hotels unterscheiden. So verfügt es über die „feel good Lounge“, die ein kleines, aber echt feines Gastronomie-Angebot verfügt. Auch Nicht-Hotelgästen steht sie täglich und ganztägig offen. Die Gäste haben die Wahl entweder nur mit Frühstück oder auch mit. Das Hotel verfügt über eine wirklich ausgezeichnete Küche, die man nur empfehlen kann. Das Abendmenü steht einer Sterneküche in Nichts nach, davon konnten wir uns bei unserem Besuch überzeugen. Als weiteres kulinarisches Highlight steht den Hotelgästen mit der „Gourmet-Boutique“ – bildhaft gesprochen – eine „begehbare Minibar“ voller Köstlichkeiten offen, in der man nach Lust und Laune jederzeit gustieren kann. Die kulinarischen Genüsse gehen von Frühstück, über Mittagssnack und bis zum Barbetrieb in der „feel good Lounge“. Im Sommer können Sie auf der Hotelterrasse Ihre Speisen und Getränke genießen. Besonders zu erwähnen ist das nette und professionelle Personal, was schon fast familiär anmutet und einfach Freude macht.

Das Hotel ist besonders gut als Tagungshotel für kleinere Firmen geeignet. Zwei technisch perfekt ausgestattete Tagungs- & Seminarräume komplettieren das Angebot des „feel good Boutique Hotel EGGER“. Im Sommer ist es bestens für Familien geeignet.

„feel good Wohlfühlklima“ dank spezieller Lüftungs-, Heiz- & Klimaanlage

Das neue „feel good Boutique Hotel EGGER“ ist mit einer speziellen Lüftungs-, Heiz- und Klimaanlage ausgestattet. Dabei werden die Wände der Räume gezielt temperiert, anstatt die Luft selbst aufzuheizen oder zu klimatisieren. Das schafft ein Wohlfühlklima mit im Sommer wie im Winter sehr guter Luftqualität bei bestmöglichem Sauerstoff- und Luftfeuchtigkeitsgehalt und es minimiert die Staubentwicklung.

Das feel good Boutique Hotel Egger hat mit der Lage am Wörthersee nicht nur einen idealen Urlaubsstandort, es ist auch perfekt zu erreichen. Egal ob mit dem Auto – es sind nur wenige Kilometer zur Autobahn in Richtung Deutschland oder Wien, nur ca. 15 Autominuten sind es nach Klagenfurt zum Flughafen und die Bahnstation liegt sozusagen vor der Haustür. In nur wenigen Minuten sind Sie mit dem Auto in den Bergen zum wandern oder im Winter zum Ski fahren. In unmittelbarer Nähe des Hotels finden tanzbegeisterte Gäste eine Tanzbar, die sie bequem zu Fuß erreichen lässt und damit fällt die Frage „Wer fährt heute?“ wegfällt.

Eine Seeforelle je Hotelgast für den Wörthersee

Eine von vielen, aber wirklich besonderen „feel good Boutique Hotel Egger“ Ideen hat sich der Hotelier Gerald Egger einfallen lassen: „Wir wollen den Wörthersee nicht nur als Attraktion und Anziehungspunkt nützen, sondern der Natur auch etwas zurück geben. Daher werden wir für jeden Gast, der im Hotel übernachtet, eine Seeforelle – übrigens ist die Seeforelle der Fisch des Jahres 2013 – im Wörthersee aussetzen“.

Fotos Gabriele Wilms

Share.

About Author

Gabriele Wilms

Seit vielen Jahren beschäftige ich mich intensiv mit der Tätigkeit des Reisejournalistin und Bloggerin. Ich betreue Toureal als verantwortliche Chefredakteurin. Gut ein Drittel des Jahres bin ich daher für unser Reisemagazin unterwegs in den schönsten Hotels Europas.

Leave A Reply

Newsletter abonnieren (Jederzeit wieder abbestellbar)