Neueröffnung der Lokal-Camping-Lodge am Nord-Ostsee-Kanal

0

Der Nord-Ostsee-Kanal bekam Mitte März ein ganz neues und hippes Übernachtungsangebot. Der neue Bootsmann am Eiderstrand in Breiholz, ehemals Campingplatz Eidertal, eröffnete am 19. März mit außergewöhnlichen Hausbooten und Schlaffässern sowie modernen Doppelzimmern im Haupthaus.

20160324_092345

Am Eröffnungstag gab es von 12.00 Uhr bis 18.00 Uhr viele Mitmachaktionen für Groß und Klein, der Musikzug der Freiwilligen Feuerwehr Breiholz sorgte für musikalische Unterhaltung und die Hausboote wurden getauft. Als Höhepunkt des Tages traten um 16.00 Uhr Jasmin Pape und Sidan, bekannt aus „The Voice“, auf. Inmitten der Natur, direkt am Eiderstrand, ganz nah am Nord-Ostsee-Kanal liegt der neu gestaltete Campingplatz „Bootsmann“. Die Gastgeberfamilie Stotz-Thede des benachbarten Landhotel AHOI erwarb den Platz 2015, um Ihr Logis-Angebot zu erweitern. Hier wechselte früher die Eiderfähre von einem Ufer zum andern. Heute ist es Naturerlebnis pur für Individualisten, Familien und Gruppen. Die gesamte Anlage bietet eine Atmosphäre der Gemütlichkeit: authentisch, entspannt und ursprünglich.

Campingplatz, Hausboote und Schlaffässer

20160324_092130

Ab Mitte März findet jeder hier seinen Lieblingsschlafplatz: Idyllisch campen ist möglich auf den circa 40 Zeltplätzen oder im eigenen Wohnmobil auf 35 Stellplätzen. Modern und maritim eingerichtet wurden im Haupthaus drei Doppelzimmer „Kajüte“ zum Preis von 69 Euro pro Nacht im Doppelzimmer und 55 Euro im Einzelzimmer. Je zwei Hausboote (89 Euro pro Nacht für zwei Personen) und Rumfässer (49,50 Euro pro Nacht mit Doppelbelegung, 35 Euro als Einzelbelegung) sind neu hinzugekommen. Mehr Wohnfässer kommen ab Mai hinzu, während das Hausboot-Angebot Anfang nächsten Jahres aufgestockt wird.

Restaurantangebot „Alles aus dem Feuer“

Das Gastronomieangebot des Restaurants im Haupthaus ist abgestimmt auf die Campinggäste, aber auch Tagesgäste sind herzlich willkommen. Hier stehen regionale Leckereien unter dem Motto „Alles aus dem Feuer“ vom Feuer und aus dem Ofen auf der Menükarte. Die rustikale Einrichtung integriert die Geschichte als Fähranlegestelle durch große Fototapeten und maritime Dekorationsgegenstände. Neben Frühstücksbuffet für die Gäste aus den „festen“ Unterkünften für 10 Euro pro Person steht auch ein Brötchenservice am Morgen sowie am Nachmittag Kaffee und Kuchen mit hauseigenen Waffeln, Windbeuteln und Eis bereit.

20160324_092249

Los ging es mit dem Bootsmann am 19. März 2016. Ab 12.00 Uhr waren Hüpfburg, Glücksrad, Eisverkauf, Erbsensuppe und Bierwagen für kleine und große Gäste geöffnet. Um 14.00 Uhr begann der Musikzug der Freiwilligen Feuerwehr Breiholz mit einem bunten Musikprogramm. Gegen 15.00 Uhr wurden die Hausboote feierlich getauft und als Abschluss des Tages lockte der Auftritt von Jasmin Pape und Sidan, bekannt aus „The Voice“.

Zum Landhotel Ahoi

20160324_092552

Der neue Bootsmann ist Teil des Landhotel AHOI unter der Leitung von Gastgeberfamilie Stotz/Thede. Die Gäste des Landhotels Ahoi können zwischen zwei Einzel- und elf Doppel-zimmern sowie sechs typisch nordisch eingerichteten Ferienwohnungen, darunter zwei neue im Lotsenhaus direkt neben der Lotsenstation Rüsterbergen, wählen. Passend zur Umgebung ist die Ausstattung hell und mit freundlichen Gelb-, Grün- und Naturtönen gestaltet. In der zu einem romantischen Café umgebauten alten Scheune wird nach Herzenslust geschlemmt. Eine reiche Auswahl an selbst gebackenen Kuchen und Torten erwartet die Gäste, dazu Kaffeespezialitäten wie Eierkaffee und natürlich auch frisch gezapftes Bier. Das Landhotel „Ahoi“ liegt nicht nur direkt am Nord-Ostsee-Kanal, sondern auch mitten in der Flusslandschaft Eider-Treene-Sorge, dem größten zusammenhängenden Flussgebiet Schleswig-Holsteins. Eine einzigartige Tier-und Pflanzenvielfalt bevölkert diesen Landstrich. Moore, Feuchtwiesen und schlängelnde Flussläufe bestimmen das Bild.

Fotos Landhotel Ahoi und Bootsmann

Share.

About Author

Gabriele Wilms

Seit vielen Jahren beschäftige ich mich intensiv mit der Tätigkeit des Reisejournalistin und Bloggerin. Ich betreue Toureal als verantwortliche Chefredakteurin. Gut ein Drittel des Jahres bin ich daher für unser Reisemagazin unterwegs in den schönsten Hotels Europas.

Leave A Reply

Newsletter abonnieren (Jederzeit wieder abbestellbar)