Erstes Mövenpick Hotel in Bangkok eröffnet

0

Mit dem im modernen thailändischen Stil gehaltenen Hotel im lebhaften Stadtteil Sukhumvit Soi 15 hat das Unternehmen Mövenpick Hotels & Resorts das erste Hotel in Bangkok eröffnet. Es ist das vierte Mövenpick Hotel in Thailand.

Bangkok Sukhumvit 1

Mövenpick Hotels & Resorts feiert mit der Eröffnung eines modernen Hotels in einem der besten Standorte der thailändischen Hauptstadt, Sukhumvit Soi 15, Premiere. Das Fünf-Sterne Mövenpick Hotel Sukhumvit 15 Bangkok ist damit das erste Stadthotel der Schweizer Hotelgruppe in Thailand. Zusammen mit drei gehobenen Strandhotels, zwei davon in Phuket und eins in Koh Samui, ist Mövenpick Hotel & Resorts jetzt mit vier Häusern im Land vertreten.

Bangkok3

Mitten in Bangkoks lebendigem Geschäfts- und Entertainment-Viertel, nur ein paar Schritte von der Sukhumvit Road entfernt, ist das neue Hotel sowohl für Geschäftskunden als auch für Urlaubsgäste strategisch ausgezeichnet gelegen, ist Andreas Mattmüller, Chief Operating Officer der Mövenpick Hotels & Resorts für den Nahen Osten und Asien, überzeugt. „Bangkok ist und bleibt eines der wichtigsten Geschäftszentren Südostasiens.

Bangkok 4

Ein Hotel in diesem sowohl für Gäste als auch für Einheimische sehr populären Stadtviertel ist ein weiterer Schritt auf unserem Weg mit Mövenpick Hotels & Resorts in strategisch entscheidenden Regionen rund um den Globus zu expandieren,” ergänzt Mattmüller.
Die Schweizer Hotelgruppe führt das neue Mövenpick Hotel Sukhumvit 15 Bangkok über einen Management-Vertrag mit der Firma Kijsompong Co. Ltd., der auch das Gebäude gehört.

„Mit einer Hotelgesellschaft wie Mövenpick Hotels & Resorts zusammen zu arbeiten, ist für uns die optimale Ausgangslage, um das Beste aus diesem hervorragenden Standort mitten im Herzen von Bangkok herauszuholen,” bestätigt Charoen Kokar, Direktor von Kijsompong Co. Ltd.

297 Zimmern umfasst das Mövenpick Hotel Sukhumvit 15 Bangkok. Ein Highlight ist der 20 Meter lange Pool mit Bar auf dem Dach des Gebäudes. 330 Quadratmeter Platz für Meetings werden ergänzt durch den gepflegten Innenhof, in dem ein über zwei Stockwerke hoher Wasserfall alle Blicke auf sich zieht. „Mitten im Trubel der Großstadt finden unsere Gäste hier Ruhe und Entspannung,” schwärmt Simon Rindlisbacher, General Manager des Hotels.

Bangkok Sukhumvit

Das erfolgreiche Gastronomie-Konzept von Mövenpick spiegelt sich im vielseitigen Angebot aus thailändischen, europäischen und internationalen Gerichten im Hotelrestaurant wieder. Die Rainforest Rooftop Bar sorgt ergänzend dazu mit einem wunderschönen Blick über Bangkoks Skyline und Cocktails mit Tapas für ein erinnerungswürdiges Erlebnis. Mit der Ersteröffnung in Bangkok unterstreicht Mövenpick sein Bestreben einer kontinuierlichen Expansion in Thailand. Für zwei weitere Standorte bestehen bereits Verträge: Ein neues Hotel in Pattaya soll 2016 eröffnen, ein weiteres Resort ist in Hua Hin geplant.

Quelle und Fotos Hotel

Share.

About Author

Gabriele Wilms

Seit vielen Jahren beschäftige ich mich intensiv mit der Tätigkeit des Reisejournalistin und Bloggerin. Ich betreue Toureal als verantwortliche Chefredakteurin. Gut ein Drittel des Jahres bin ich daher für unser Reisemagazin unterwegs in den schönsten Hotels Europas.

Leave A Reply

Newsletter abonnieren (Jederzeit wieder abbestellbar)