Exklusiv im Biohotel – die Spezialbehandlungen von Gabriele Kiesling

0

Neuartige Körperbehandlungen und darauf abgestimmte Physiotrainings feiern 2017 im renommierten Biohotel „der daberer“, im Gailtal, in Kärnten, Premiere. Entwickelt wurden diese Behandlungen & Trainings von Gabriele Kiesling, einer seit 4 Jahrzehnten international anerkannten Physiotherapeutin und Faszien-Expertin. Angeboten werden sie ab sofort exklusiv im Biohotel „der daberer“.

Zusätzlich werden dafür im Frühjahr 2017 eigene, maßgeschneiderte Trainingsräume errichtet. Die neuen Behandlungen & Trainings haben für den Gast den Vorteil, dass sie kombiniert mit dem Daberer-Basenfasten oder dem Daberer-Yogaangebot für eine noch intensivere und nachhaltigere Gesamtwirkung des Aufenthalts sorgen.

Gabriele Kiesling ist eine international anerkannte Physiotherapeutin und Faszien-Expertin. Sie verfügt über mehr als 40 Jahre Erfahrung und betreibt Praxen in Düsseldorf, Berlin sowie Kötschach-Mauthen. Und sie ist langjähriger Daberer-Stammgast. Ihre Idee ist es, mit spezifischen, neuen Behandlungen und Physiotrainings die Intensität und die Wirkung der Aufenthalte im Biohotel „der daberer“ für den Hotelgast noch nachhaltiger zu gestalten. Nach längerer Entwicklung und Erprobung im Biohotel sind die „Myofaszialen Behandlungen nach Kiesling“ und das „Faszien-Physiotraining nach Kiesling“ 2017 in vollem Umfang Teil des Hotelangebots.

Behandlungen exklusiv im Biohotel „der daberer“

„Es gibt neben dem Daberer kein anderes Hotel, das meine ‚Myofaszialen Behandlungen‘ anbieten kann. Ich habe diese Form der Behandlungen eigens für das Haus konzipiert und sie werden nur hier geschult“, betont Gabriele Kiesling. „Die Myofaszialen Behandlungen sind ein Teilaspekt aus dem breiten Feld der Neuroorthopädie. Ich habe sie als neuen Therapieschwerpunkt konzipiert, der alleinstehend, aber auch in Wechselwirkung mit bestehenden Daberer-Angeboten, sehr gut funktioniert“, erläutert die deutsche Expertin.

Daberer-Arrangements inklusive Gabriele Kieslings Spezialbehandlungen

„detox.basenfasten“ in der Gruppe mit „Myofaszialen Behandlungen“ & „Faszien-Physiotraining“
Basenfasten-Wochen unter Federführung und begleitet von Therapie-Expertin Gabriele Kiesling inklusive ihrer Myofaszialen Behandlungen beinhalten daberer.basenküche (früh.mittag.abend), Kräutertees, gezielte Behandlungen sowie das Wellnessangebot im Hotel und die vielen daberer-Inklusivleistungen.
Arrangement mit 7 Übernachtungen. Preis: ab EUR 1.021,– pro Person.
Termine: So. 5. – So. 12. März 2017 und So. 5. – So. 12. November 2017.

„detox.basenfasten“ inklusive „Myofaszialer Behandlungen“
Das Basenfasten-Arrangement beinhaltet als Fixpunkt Myofasziale Behandlungen, daberer.basenküche (früh.mittag.abend), Kräutertees, weitere abgestimmte Behandlungen sowie das Wellnessangebot im Hotel und die vielen daberer-Inklusivleistungen. Arrangement mit 5 Übernachtungen. Preis: ab EUR 674,– pro Person. Buchbar bis 19. März 2017 und von 9. Juni bis 26. November 2017.

„bio.yogaretreat + basenfasten“ inklusive „Myofaszialer Behandlungen“
Yoga & Basenfasten erweitert um die Myofaszialen Behandlungen nach Kiesling, umfasst daberer.basenküche (früh.mittag.abend), Kräutertees, weitere Basenfasten-Behandlungen sowie täglich zweimal Yoga (6x Yoga-Morgenpraxis, 1 Stunde; und 6x Yoga-Abendpraxis, 1,5 Stunden), das Wellnessangebot im Hotel und die vielen daberer-Inklusivleistungen.

Kombinations-Arrangement mit 7 Übernachtungen. Preis: ab EUR 971,– pro Person.
Termine, jeweils Sonntag – Sonntag buchbar: So. 5. – So. 19. Februar 2017, So. 12. – So. 19. März 2017 sowie So. 24. September – So. 22. Oktober 2017 und So. 19. – So. 26. November 2017.

„Myofasziale Behandlungen nach Kiesling“ & „Faszien-Physiotraining nach Kiesling“

Ablauf der „Myofaszialen Behandlungen nach Kiesling“

Am Beginn steht ein dokumentierter Physio-Check, um die individuellen Behandlungsschwerpunkte herauszufinden. Danach beginnt die gezielte Ganzkörperbehandlung anhand eines ausgeklügelten Ablaufs. Dabei liegt der Schwerpunkt auf den Muskelpartien, die zu den so typischen „myofaszialen Verklebungen und Verfilzungen“ neigen. Es sind das insbesondere die oft von Verkürzungen betroffenen Tonischen Muskeln. Deren Verklebungen und Verfilzungen werden mit einer manuellen, sehr tief in den Muskel hineingreifenden Massagetechnik gelockert und möglichst aufgelöst. Zusätzlich behilft man sich verschiedener Triggerpunkte, das sind spezielle Reaktionspunkte innerhalb oder außerhalb des jeweiligen Muskels, die gezielt behandelt werden. Die Myofaszialen Behandlungen nach Kiesling werden als Ganzkörperbehandlung (50 Min.) und als Teil-Körperbehandlungen mit verschiedenen Schwerpunkten – Rücken oder Beine oder Schultern & Arme – (je 25 Min.) angeboten. Beide Behandlungen sind mit einer „Detox-Packung“ kombinierbar. Verwendet werden bei den Behandlungen und Packungen „Gailtaler Detox-Kräuteröle“ – hochwertige Kräuteröle der Kräuterexpertin Traudi Kanzian.

Das Phänomen Faszien

„Die Faszien sind für mich so etwas wie das Gehirn des Körpers. Hier wird Vieles, das man erlebt, etwa unsanfte Berührungen, Unfälle, Verletzungen u.v.m. gespeichert“, beschreibt Gabriele Kiesling das Phänomen „Faszien“. Die Myofaszialen Behandlungen nach Kiesling verfolgen das Ziel, diese „Erinnerungen“ möglichst zu „löschen“. Die Welt der Faszien sei, so Expertin Kiesling, seit etwa 15 Jahren vermehrt im Blickfeld der Medizin, der Sportmedizin und der Öffentlichkeit. „Dabei ist das Thema eigentlich ein ‚alter Hut‘. Neu hingegen ist, dass die Faszien zum Inhalt internationaler wissenschaftlicher Forschung geworden sind“, weiß die Neuroorthopädie-Spezialistin aus über 40jähriger Erfahrung.

Myofaszial ganzheitlich gedacht – „Faszien-Physiotraining nach Kiesling“

Zusätzlich zu den Myofaszialen Behandlungen hat Gabriele Kiesling für den Daberer das „Faszien-Physiotraining nach Kiesling“ konzipiert. Das sind gezielt abgestimmte Übungen, die im Hotel etwa als gemeinsames Morgentraining (25 Min.) bzw. als vertiefendes Training (45 Min.) tagsüber angeboten werden. Nach dem Urlaub können die Übungen zuhause anhand von fundierten Anleitungen weitergeübt werden. Das Training besteht aus medizinischen Übungen, die wissenschaftlich vom Deutschen Institut für Qualität in der Physiotherapie (diqp) erprobt wurden. Abgerundet wird das wohltuende Thema durch den Vortrag „Die Welt der Faszien“, der insbesondere von Gabriele Kiesling selbst gehalten wird, wenn sie im Gailtal weilt.

Fotos der daberer. das biohotel

Share.

About Author

Gabriele Wilms

Seit vielen Jahren beschäftige ich mich intensiv mit der Tätigkeit des Reisejournalistin und Bloggerin. Ich betreue Toureal als verantwortliche Chefredakteurin. Gut ein Drittel des Jahres bin ich daher für unser Reisemagazin unterwegs in den schönsten Hotels Europas.

Leave A Reply

Newsletter abonnieren (Jederzeit wieder abbestellbar)