Sommerurlaub auf dem Rad – Radeln und Baden

0

Genug von Pauschalreisen und weiten Flugreisen? Der Sommerurlaub kann auch anders gestaltet werden – mit den individuellen Radreisen des Veranstalters Die Landpartie aus Oldenburg. Baden und Radeln heißt es zum Beispiel an der Ostsee oder der Havel, an fünf, sieben oder acht Tagen. Drei volle Saisonmonate warten noch auf die Radler. Bis zum 29. September sind die Reisen buchbar.

auf-dem-fahrrad-durch-den-baltischen-sommer-12

Badestellen gibt es in Deutschland genug, so dass der Sommerurlaub auch hierzulande Spaß machen kann. In Kombination mit dem Rad sind die Reisen umso abwechslungsreicher. So kombiniert der Radreiseveranstalter Die Landpartie Baden und Radeln gleich auf zwei individuellen Reisen: Ostseeküstenradweg und Havelradweg.

Zwischen Bäderarchitektur und Strandvergnügen

Der Ostseeküstenradweg zwischen Lübeck und Stralsund zählt zu den beliebtesten individuellen Angeboten im Programm der Landpartie. Acht Tage lang, auf 282 Kilometern, sind die Radler gemütlich unterwegs. Die stets leichte, erfrischende Brise und die guten, meist flachen Wege tragen dazu bei, dass das Radfahren entlang der Küste zu einem wahren Vergnügen wird. Neben der wunderschönen Bäderarchitektur in Kühlungsborn, Heiligendamm oder Graal-Müritz sind die Radler meist von der Nehrungsküste auf Fischland und Darß fasziniert: Mit 45 Kilometern feinem Sandstrand, dem Vogelparadies der Boddenküste, den riesigen Schilfflächen und eindrücklichem Küstenwald ist die Halbinsel ein unglaubliches landschaftliches Gesamterlebnis – geschaffen durch die Kraft des Meeres. Bei Buchung der Romantik-Kategorie wird in komfortablen Hotels mit besonderem Flair übernachtet – meist im Vier-Sterne-Standard, beispielsweise im Grand Hotel Heiligendamm in Bad Doberan-Heiligendamm oder im Hotel Speicher Barth. Das individuelle achttägige Radreisepaket kostet ab 565 Euro pro Person im Doppelzimmer.

Der detaillierte Reiseverlauf, sämtliche Leistungen und alle Termine sind abrufbar unter http://www.dielandpartie.de/ostsee-radweg-ostseekuestenradweg.html.

Vergnügen im Havelland

Die unberührte Natur entlang der Havel mit ihren zahlreichen einsamen Buchten ist ideal für Reisende, die das natürliche Badeerlebnis schätzen. 55 kleine und größere Seen reihen sich acht Kilometer entlang der Havel und bilden eine einzigartige Wasserlandschaft mit unzähligen Bademöglichkeiten. Auf einen Bootssteg mit Badestelle am See können sich die Radler beispielsweise auf Schloss und Gut Liebenberg freuen, in dem auch auf der Tour übernachtet wird. Die schönsten Prachtbauten Deutschlands, wie Sanssouci und Oranienburg, direkt am Havelradweg gelegen, sowie das Schloss Rheinsberg sind weitere Wegbegleiter. Die individuelle Radreise Havelradweg führt an fünf Tagen von Rheinsberg nach Potsdam (159 Kilometer) bzw. an sieben Tagen von Rheinsberg nach Brandenburg (236 Kilometer). Der Paketpreis beträgt ab 495 Euro pro Person im Doppelzimmer.

Der detaillierte Reiseverlauf, sämtliche Leistungen und alle Termine sind abrufbar unter http://www.dielandpartie.de/havelradweg.html.

Leistungen

Zu den Leistungen beider individueller Radreisen gehören alle Übernachtungen in sorgfältig ausgewählten Hotels der gebuchten Kategorie, Frühstücksbuffet, eine persönliche Begrüßung mit Infogespräch, der Gepäcktransport von Hotel zu Hotel ohne Beschränkung der Anzahl der Gepäckstücke, bestens ausgearbeitete Streckenführung, das Anpassen der Leihräder, detaillierte Karten sowie Routeninformationen und Reiseunterlagen pro Zimmer. Eine 7-Tage-Service-Telefonnummer mit Pannendienst steht ebenso zur Verfügung. Extras wie Tourenräder oder Elektroräder können dazu gebucht werden. Kinderermäßigungen bis 14 Jahre werden ebenso gewährt.

Zur Landpartie Radeln und Reisen GmbH

Die Landpartie, einer der führenden und bewährten Radreiseveranstalter Europas, wurde im Jahr 1982 von der Familie Delion gegründet. 1997 war das Unternehmen der erste Veranstalter für Radreisen im Baltikum. Im Jahr 2007 fand ein Generationswechsel mit der Übernahme durch die jetzigen Geschäftsführer Inge Hauer und Thorsten Haase statt. Ein Jahr später wurde das Gruppenreiseprogramm mit individuellen Radtour-Angeboten ergänzt, die seit 2009 unter der Leitung von ZEIT REISEN stehen. Vertriebspartner sind neben der TUI-LT, DERTOUR, Ameropa und Wikinger Reisen verschiedene namhafte Radreiseveranstalter wie die Donautouristik und Velotours. Alle Gruppenreisen, sowie die individuellen Radreisen an Weser, Oder/Neiße und Spree, auf Bornholm und an Nord- und Ostseeküste, im Spreewald, an der Havel und der Ilm sowie der Mecklenburgischen Seenplatte und Sternradeln am Bodensee werden von der Landpartie direkt veranstaltet.

Quelle und ©Fotos: Die Landpartie Radeln & Reisen GmbH

Booking.com

Über den Autor

Gabriele Wilms

Seit vielen Jahren beschäftige ich mich intensiv mit der Tätigkeit des Reisejournalistin und Bloggerin. Ich betreue Toureal als verantwortliche Chefredakteurin. Gut ein Drittel des Jahres bin ich daher für unser Reisemagazin unterwegs in den schönsten Hotels Europas.

Hinterlassen Sie einen Kommentar