Per Elektrofahrrad durch das Salzkammergut

0

Das Salzkammergut liegt zwischen dem Alpenvorland und den österreichischen Kalkalpen, Sanfte Hügel, genussvolles Radeln zwischen großen Voralpenseen und dem ewigen Eis des Dachsteingletschers. Für Radfahrer hat der malerische und vielseitige Landstrich von einfachen und ebenen Familienrouten bis zu schweißtreibenden Bergtrails alles zu bieten: dem Flusssystem der Traun entlang, rund um einen von 76 Seen oder bergwärts auf die Kalkstöcke des Toten Gebirges über das Sengsen- bis zum Höllengebirge.

FLYER Fotosession Tessin 2007

Große und kleine Radfans, konditionsstarke Mountainbiker und Rennradler kommen auf den unzähligen Radrouten auf ihre Drehzahl. Ein echter Renner ist der 345 Kilometer lange Salzkammergut Radweg, der von St. Wolfgang am Wolfgangsee über Bad Ischl, Bad Goisern bis zum idyllischen UNESCO-Weltkulturerbe-Ort Hallstatt und nach Obertraun führt. Die Rückreise Richtung Wolfgangsee kann über den Traunsee, den Attersee und den Mondsee angetreten werden. Der Radweg führt mitten durch die größten Sehenswürdigkeiten einer der schönsten Landschaften Österreichs. Steil bergauf mit Kondition und Glücksgefühlen geht es auf den 1.000 Kilometern Mountainbikestrecken – das Gefühl, sich selbst und die Natur bezwungen zu haben, ist unvergleichlich.

Seit dem Sommer 2011 hat das Salzkammergut kräftigen „Rückenwind“ bekommen, Die Ferienregion sattelt für den neuen Gesundheitstrend E-Biking auf. E-Biken können Interessierte in allen zehn Salzkammergut-Regionen und darüber hinaus bis in die Stadt Salzburg. Über 20 detailreich ausgearbeitete Touren erleichtern die Wahl der richtigen Route. Das E-Bike-Netz im Salzkammergut ist perfekt auf die Zielgruppe der Genussradler ausgerichtet. Weniger trainierte Radfahrer, die ohne große Anstrengung das sanft hügelige Salzkammergut mit allen Sinnen erfahren möchten, werden von dem Angebot begeistert sein.

33 Verleih- und 27 Akkuwechselstationen garantieren, dass die Biker „ohne Stromausfall“ durch die gesamte Region kommen. Alle E-Bike-Modelle sind Pedelecs, das heißt, der Elektromotor springt erst an, wenn mitgetreten wird. Durch die Schubkraft des Elektromotors sind auch weitere Strecken und steile Bergstrassen kein Problem. So ist Radfahren ein perfektes Herz-Kreislauf-Training, das körperliche Überanstrengung vermeidet. Die Bewegungshungrigen müssen sich nur noch an einer der 33 Verleihstationen zwischen einem Comfort-Rad (Citybike) oder einem Sportrad (Mountainbike) entscheiden.

Um perfekten E-Bike-Genuss zu garantieren, setzt das Salzkammergut auf Qualitätsräder der Marke flyer. Die geschulten Mitarbeiter weisen die Radler kurz ein und schon geht’s los. Durch E-Bikes können Familien und Gruppen mit unterschiedlicher sportlicher Kondition gemeinsam einen „leichtgängigen“ Tag in der aufbauenden Natur der Region erleben. Sie treten ohne grosse Mühe den vielen kulturellen Sehenswürdigkeiten des Salzkammerguts entgegen und sogar hinauf auf höher gelegene Almen, zu Bergseen und vielen der nachgewiesenen Glückplätze. Bereits mehr als 20 ausgearbeitete E-Bike-Touren gibt es. Anhand von Länge, Höhendifferenz und Höhenprofil können sich Interessierte einfach die passende E-Bike-Tour aussuchen und herunterladen.

Seit 2011 ist das gesamte Salzkammergut eine E-Bike-Destination. In der Urlaubsregion Fuschlsee im Salzburger Flachgau haben sich besonders viele Vermieter auf E-Bike-Angebote spezialisiert. Sie bieten Pakete in allen Kategorien an. Eine von 20 ausgearbeiteten E-Bike-Touren führt fast durch das gesamte Urlaubsgebiet Fuschlsee. Fünf der sieben Orte der Region liegen auf der 37,2 Kilometer langen Route. Von Fuschl am See treten die Biker nach Faistenau, weiter nach Ebenau und über Koppl und Hof bei Salzburg zurück nach Fuschl am See.

Ein Highlight der Tour sind die wildromantische Strubklamm in Ebenau sowie die herrliche Aussicht auf den Fuschlsee am Ende der Rundstrecke. Zwischen Fuschl und Faistenau sowie zwischen Hof und Fuschl am See sind grössere Steigungen zu überwinden – da kommt der programmierte „Rückenwind“ eines Elektrofahrrads gerade recht. Dazu gibt es in der Urlaubsregion Fuschlsee trittsichere Urlaubspackages inklusive Leih-E-Bikes sowie der SalzkammergutCard mit Vergünstigungen für 130 Attraktionen.

Fotos Salzkammergut Tourismus-Marketing GmbH

Booking.com

Über den Autor

Gabriele Wilms

Seit vielen Jahren beschäftige ich mich intensiv mit der Tätigkeit des Reisejournalistin und Bloggerin. Ich betreue Toureal als verantwortliche Chefredakteurin. Gut ein Drittel des Jahres bin ich daher für unser Reisemagazin unterwegs in den schönsten Hotels Europas.

Hinterlassen Sie einen Kommentar