Märchenhaftes Restaurant in den Weinbergen

0

Das Ahrtal ist von Weinbergen umgeben, die zur Weinbergwanderung zu jeder Jahreszeit einladen, im Frühjahr werden die Weinreben langsam grün, im Sommer wachsen so langsam die Reben und im Herbst färbt sich das Laub in tolle Farben und die Trauben sind reif zur Ente.

Weinbergwanderung 3

Wir starten unsere Wanderung in Ahrweiler und dann geht es ständig bergauf, ein richtig schöner Wanderweg zwischen den Reben führt uns an unser Ziel.

Mitten im Weinberg befindet sich das kuriose, bunte Lokal Försters Weinterrassen. Es erinnert ein wenig an eine Märchenwelt, mit seinen extravaganten Formen und Farben. Der Ursprung des Restaurants liegt im Weingut Försterhof, der 1979 als reiner Familienbetrieb und Aussiedlerhof mit angeschlossenen Gutsausschank von Magda und „Lupp“ Förster gegründet wurde und bis heute geführt wird.

restaurant 7

Der Försterhof wurde 1999/2000 unter organischen Gesichtspunkten umgebaut und umgestaltet. Die organischen Formen stellen den weichen Übergang zur umgebenden Kulturlandschaft dar. Dabei ließen sie sich von den spanischen Architekten Antonio Gaudi und dem österreichischen Architekt und Künstler Hundertwasser nach dem Motto „Natur kennt keine rechten Ecken“ inspirieren und beeinflussen. So heißt es Qualität im Einklang mit der Natur.

Auf der Terrasse, in diesem traumhaften Ambiente, kann man den Blick über die Weinberge, in’s Ahrtal bewundern, grün bewaldete Hügel und ein zerklüftetes Tal schmeicheln dem Auge. Und dabei den tollen hausgemachten Wein und leckere Speisen aus der variantenreichen Küche genießen. Von pikanten Wildspezialitäten, Köstlichkeiten aus der urigen Eifel bis hin zu vielseitigen vegetarischen Gerichte gibt es frische, an der Saison orientierte Speisen aus vielen regionalen Produkten. Die selbst gebackenen Kuchen werden nach Oma Försters Rezepten hergestellt

restaurant 6

Weine aus der eigenen Herstellung des Weingutes begleiten das kulinarische Angebot. Das Weingut baut handverlesene und hochqualitative Rot- und Weißweine an, die man vor Ort auch kaufen kann. Der Ahrwein ist legendär. Als Familienbetrieb werden ca. 4 ha, überwiegend im Steilhang, Weinbergfläche bearbeitet. Die steilen Schieferhänge und das daraus resultierende, teilweise mediterrane Kleinklima, bilden die Grundlage für die guten Weine.

Dafür hat sich die Wanderung durch die Weinberge gelohnt. Ein tolles Lokal, man fühlt sich in die Märchenwelt versetzt. Sie bieten auch zwei großzügige Ferienwohnungen mit geräumigen Wohn- und Schlafzimmern, phantasievollen Bädern und einem herrlichen Ausblick ins Ahrtal.

Weinbergwanderung 4

Öffnungszeiten Gutsausschank/Gaststätte mit durchgehend warmer Küche:
Montag bis Samstag ab 10 Uhr
Sonntag ab 9 Uhr
Sonntags von 9 Uhr bis 12 Uhr großes Frühstücksbuffet

restaurant 3

Auch in diesem Sommer wird wieder das beliebte Grillbuffet an vier Terminen, am 18.07. 2015, 22.08. 2015, 19.09. 2015 und 10.10. 2015veranstaltet. In entspannter Atmosphäre und Live Musik genießen Sie die Abendsonne und das Ambiente der wunderschönen Terrasse mit ihrer einzigartigen Aussicht das schmackhafte Grillfleisch, das frisch auf der Terrasse zubereitet wird. (rechtzeitige Reservierung Tel: 02641 – 2079315)

Fotos Gabriele Wilms

Über den Autor

Gabriele Wilms

Seit vielen Jahren beschäftige ich mich intensiv mit der Tätigkeit des Reisejournalistin und Bloggerin. Ich betreue Toureal als verantwortliche Chefredakteurin. Gut ein Drittel des Jahres bin ich daher für unser Reisemagazin unterwegs in den schönsten Hotels Europas.

Hinterlassen Sie einen Kommentar