Rezept: American Chocolate Brownies

0

Die wohl beliebteste Süßspeise direkt aus den Staaten

Leckere Schoko-Brownies

Leckere Schoko-Brownies © Jiri Hera – Fotolia.com

Eine einmalige Kaloriensünde aus Schokolade wurde 1893 im Palmer House Hotel zur Weltausstellung in Chicago kreiert. Bertha Palmer, die Gattin des berühmten Hoteliers und Chefkochs der Stadt, ersuchte ihren Mann mit der Bitte, das dieser sich ein Rezept für ein Dessert ausdenken sollte, das sowohl klein genug war, um in die Lunchboxen der Ladies zu passen, als auch mit den Fingern gegessen werden konnte, damit niemand die Weltausstellung verpassen müsste: dies war die Geburtsstunde der American Brownies. Heute werden die saftigen Schokoküchlein mit Walnüssen, Pecan- oder Haselnüssen und dazu Aprikosenglasur weltweit genüsslich verspeist und mit kleinen tollen Raffinessen immer wieder variiert. Mein Lieblingsrezept ist und bleibt jedoch die klassische Variante. Daher habe ich hier das Rezept für den klassischen Brownie für Euch zusammengestellt. Lasst es Euch munden…

[hr][notice]PDF-Download zum Ausdrucken und abheften:  Download American Chocolate Brownie Rezept[/notice][hr]

Die Schokomasse für leckere Brownies

Die Schokomasse für leckere Brownies © littleny – Fotolia.com

Rezept für: ca. 20 Stck.

Form: quadratische Springform (24 x 24) oder Auflaufform (20 x 30)
Backzeit: ca. 30-35min

Zutaten:

  • 250g Blockschokolade
  • 250g Butter
  • 6 Eier
  • 350g Zucker
  • 1 Vanilleschote (alternativ: 1 Päckchen Vanillezucker)
  • 200g Weizenmehl
  • 1 Prise Salz
  • und Butter für die Backform

Zubereitung:

  • Den Backofen auf 180°C bei Ober-und Unterhitze vorheizen. Anschließend die Form mit Butter einfetten.
  • Die Blockschokolade mit einem Messer hacken und mit der Butter zusammen in einem Topf bei mittlerer Hitze schmelzen und gelegentlich umrühren. Anschließend vom Herd nehmen.
  • Vanilleschote ausschaben (Alternativ: 1 Päckchen Vanillezucker)
  • In einer Schüssel die Eier, den Zucker und das ausgeschabte Vanilleextrakt mit einem Handrührgerät schaumig schlagen. Anschließend die Schokoladen-Butter-Masse unterrühren. Danach das Mehl und die Prise Salz mit einem Schneebesen unterheben.
  • Den Teig nun in die Spring-oder Auflaufform gießen und gut verteilen. Anschließend für 30-35min zum Backen in den Backofen. Die Brownies können innen ruhig noch etwas feucht sein, dann schmecken sie anschließend umso besser und trocknen nicht aus.
  • Die Form aus dem Ofen heraus nehmen und abkühlen lassen.
  • Jetzt können die Brownies in Stücke geschnitten und serviert werden

 

Und fertig sind ca. 20 leckere Brownies…hhm!

Einen Guten Appetit wünsche ich Euch!

 

Booking.com

Über den Autor

Stefanie Becker

I studied business administration with focus in marketing, communication and finance at the Martin-Luther-University Halle-Wittenberg. Even during my studies I started to work for the travel magazine TOUREAL in content marketing where I am responsible for the area USA until now.

Hinterlassen Sie einen Kommentar