Kulinarische Reise durch’s Mövenpick auf dem Ei von Amsterdam

0

Das Mövenpick Hotel Amsterdam City Centre wurde 2006 auf dem „Ei“, dem modernen Amsterdam errichtet. Schon von weiten gut sichtbar ist das moderne Glasgebäude mit seinen 21 Stockwerken. Es bietet 408 Zimmer und Suiten auf 20 Etagen mit spektakulärem Blick auf Amsterdam. Es ist besonders bei Geschäftsreisenden beliebt.

Mövempick Hotel Amsterdam 1

Die ungewöhnliche kulinarische Reise durch das Hotel war eine Hotelführung der besonderen Art, eine super Idee, mal ein Hotel und seine Mitarbeiter auf eine andere Art und Weise kennen zu lernen. Begonnen haben wir im 21. Stock, wo sich der technische Service befindet, um auch mal hinter die Kulissen zu schauen. Der Hoteldirektor hat uns mit einem Cocktail begrüßt und uns Wissenswertes über das Hotel der Mövenpick-Kette berichtet. Dabei konnten wir einen imposanten Rundumblick über Amsterdam genießen.

Als wir die Junior-Suite besichtigen wartet eine kalte Tomatensuppe mit Garnelen auf uns. Alle Zimmer sind im gleichen modernen Stil eingerichtet. Bei den Suiten ist Wohn- und Schlafraum getrennt. 30 dieser Suiten und die Ambassador Suite befinden sich in der 19. Und 20. Etage der Hotels. Alle Zimmer bieten durch die großen Fenster einen fantastischen Blick auf die Elbe und Amsterdam. Im großen Business-Zentrum wird uns Salat gereicht. Dieses bietet für jede Art von Veranstaltungen genau den richtigen Rahmen und so war es auch Ende April gemeinsam mit der angrenzenden Konzerthalle Veranstaltungsort für die Krönungsfeierlichkeiten des neuen niederländischen Königspaares Willem-Alexander und Máxima.

Besuch der Küche 91Nun kam der Blick in die Küche, hier zeigte uns der italienische Koch wie man Tagliatelle, Tortellini, Spagetti uns Ravioli selbst zubereitet. Ein kurzer Craschkochkurs für Pasta. Somit durften wir mal in die heiligen Hallen des Küchenchefs blicken und selbst darin wirken. Der Hauptgang, natürlich Pasta wurde uns in der Lounge serviert. Die Lounge ist speziell für Gäste mit der Mövenpick-Card. Der Koch flambiert in einem riesen großen Käserad den darin abgeschabten Parmesan mit Garnelen, ein tolles Erlebnis, wunderschön anzuschauen und hat echt lecker geschmeckt. Im großen Restaurant, was in zwei Bereiche aufgeteilt ist, wird das umfangreiche Frühstück und Abendessen in Buffetform gereicht, Eierspeisen werden auf Ihren Wunsch an der Bratstation frisch zubereitet.

Zum Dessert wurden wir in die Bar gebeten und damit haben wir das Hotel vom Kopf bis zum Fuß kennen gelernt. Die Bar ist auch für Gäste, die nicht im Hotel wohnen geöffnet. Cocktails, kühle Getränke, kleine Snacks und natürlich das richtig gute Mövenpick-Eis können Sie hier genießen. Das Stadthotel verfügt auch über einen kleinen aber feinen Wellnessbereich mit einer Sauna und Dampfbad. Dieser ist morgens bereits von 6.00 – 10.00 Uhr und abends von 15.00 – 22.00 Uhr geöffnet, am Wochenende durchgängig. Der Massagespezialist Ken Tui bietet Ihnen in Zusammenarbeit mit unserem hochqualifizierten Personal verschiedene Massagen, diese können Sie 24 Stunden am Tag erhalten. Alle Massagen kosten EUR 85 pro Stunde und stehen je nach Auslastung des Personals zur Verfügung.

Das Mövenpick Amsterdam ist der ideale Ausgangspunkt, um die wunderschöne Stadt Amsterdam zu erkunden. Mit der Straßenbahn, die Station ist nur wenige Schritte vom Hotel entfernt, sind Sie nach drei Stationen mitten in der Stadt und können diese zu Fuß, per Fahrrad oder mit dem Schiff erkunden. Amsterdam hat wirklich sehr viel zu bieten, angefangen mit der Kultur, die vielen Museen oder eine Fahrt mit dem Boot in den Krachten. Eine Fahrt mit dem für Holland typischen Fahrrad ist ein Erlebnis. Fahrrad-Verleih-Stationen finden Sie an jeder Ecke und es gibt spezielle Stadtführer mit dem Fahrrad. Aber auch für Schiffsreisende ist das Hotel ideal, direkt neben dem Ankerplatz für Kreuzfahrtschiffe und unweit von der Anlegestelle der Flussfahrtschiffe, kann der Gast eine oder mehrere Nächte eher anreisen oder an Ihre Schiffsreise anhängen, um so Amsterdam ausgiebig kennen zu lernen. In der benachbarten neu gebauten Konzerthalle finden fast täglich Veranstaltungen statt.

Fotos Gabriele Wilms
[approved]Mövenpick Hotel Amsterdam City Centre
Piet Heinkade 11
NL-1019 BR Amsterdam
Tel.: +31 20 519 1200
www.moevenpick-amsterdam.com[/approved]

Booking.com

Über den Autor

Gabriele Wilms

Seit vielen Jahren beschäftige ich mich intensiv mit der Tätigkeit des Reisejournalistin und Bloggerin. Ich betreue Toureal als verantwortliche Chefredakteurin. Gut ein Drittel des Jahres bin ich daher für unser Reisemagazin unterwegs in den schönsten Hotels Europas.

Hinterlassen Sie einen Kommentar