Die Antarktis mit Expeditionsschiff WORLD EXPLORER erleben

0

Getreu dem Motto: “Kleines Schiff. Großes Erlebnis.” gibt der Kreuzfahrtspezialist nicko cruises die Zusammenarbeit mit Quark Expeditions, einem der führenden Anbieter für Polar-Kreuzfahrten, bekannt. Zwei unterschiedliche Routen mit einer Reiselänge von 14 Tagen stehen für eine Kreuzfahrt in die Antarktis zur Auswahl.

Pinguine auf Eisberg

Bei jeder Kreuzfahrt mit nicko cruises ist mindestens ein deutschsprachiges Teammitglied im Expeditions- und Lektorenteam mit an Bord, um den Gästen ein besonders intensives Reiseerlebnis zu ermöglichen. Die Reisen sind ab sofort buchbar. Bereits für den Winter 2018/2019 vermarktet nicko cruises Kreuzfahrten mit dem Expeditionsschiff WORLD EXPLORER in die Antarktis.

“Wir freuen uns sehr über die Zusammenarbeit mit Quark Expeditions, einem der führenden Anbieter für Polar-Abenteuer mit Sitz in den USA,” sagt Guido Laukamp, Geschäftsführer von nicko cruises. “Mit diesem erfahrenen Partner an unserer Seite können wir unseren Gästen ein einmaliges Reiseerlebnis bieten”, so Laukamp weiter.

Auf Zodiac-Ausfahrten, Landgängen und Seekajaktouren erleben die Reisenden die spektakuläre Eiswelt direkt und hautnah. Bei den Abfahrten, die nicko cruises vermarktet, wird außerdem immer mindestens ein Mitglied im Expeditions- und Lektorenteam deutschsprachig sein. Vorträge, die in englischer Sprache stattfinden, werden entsprechend ins Deutsche übersetzt. Damit wird sichergestellt, dass alle Gäste gleichermaßen ein intensives Reiseerlebnis genießen können – ohne sprachliche Barrieren.
Zwei unterschiedliche Reiserouten

Gemeinsam mit Quark Expeditions bietet nicko cruises zwei unterschiedliche Reiserouten mit einer Länge von jeweils 14 Tagen an. Eine Antarktiskreuzfahrt beginnt und endet im argentinischen Städtchen Ushuaia, durchquert die Drake-Passage und führt zu den Südlichen Shetlandinseln und zur Antarktischen Halbinsel. Die andere Route startet und endet in der Stadt Punta Arenas in Chile. Von dort überfliegen die Gäste die Drake Passage. Die Ein- und Ausschiffung auf das Expeditionsschiff WORLD EXPLORER findet auf King George Island statt. Diese Reiseroute ermöglicht es den Gästen, noch mehr Zeit auf dem “siebten Kontinent” zu verbringen – und damit auch mehr Zeit, um die Eisberge zu bestaunen oder Pinguine zu beobachten.

Die Natur schützen mit modernster Technik

Nachhaltigkeit ist wichtig, auch im Zusammenhang mit Reisen – schließlich sollen auch zukünftige Generationen die Wunder der Erde in voller Schönheit genießen können. In die Planung des komfortablen Expeditionsschiffs WORLD EXPLORER sind deshalb die Ergebnisse jahrelanger Forschung und Entwicklung eingeflossen. Mit einem umweltschonenden dieselelektrischen Hybrid-Antrieb der Marke Rolls Royce kann der Neubau nahezu lautlos und vollkommen emissionsfrei gleiten – und trägt damit dazu bei, die Auswirkungen auf die Umwelt möglichst gering zu halten.

Über nicko cruises:

Die nicko cruises Flussreisen GmbH ist ein führender Flusskreuzfahrt-Anbieter in Europa. Mit seiner ebenso modernen wie komfortablen Flotte ist das Unternehmen in mehr als zwanzig Ländern und 23 Gewässern aktiv. Es bereist weltweit alle touristisch nachgefragten Wasserstraßen sowie einige Küstenabschnitte. Ab der Saison 2019 bietet nicko cruises zudem 16 Hochsee-Routen an und baut damit sein Portfolio weiter aus.

„Viel erleben. Bequem genießen.“ – das ist Programm bei nicko cruises, ob auf dem Fluss oder der Hochsee. Komfort und das individuelle Reiseerlebnis der Passagiere stehen dabei stets an erster Stelle. Dank der großen Produktvielfalt findet bei nicko cruises jeder die passende Reise, individuell auf die jeweiligen Bedürfnisse abgestimmt. Die Schiffe der Flotte entsprechen alle einem 4- bis 5-Sterne-Standard in der Landhotellerie nach deutschen Maßstäben. Der außergewöhnliche Service mit viel Liebe zum Detail beginnt schon bei der Abholung an der Haustür. Attraktive Landausflüge und das abwechslungsreiche kulinarische Angebot an Bord runden das Reiseerlebnis ab. Das Unternehmen nicko cruises Flussreisen GmbH hat seinen Hauptsitz in Stuttgart und beschäftigt dort rund 90 hoch motivierte Mitarbeiter.

Quelle und Fotos: nicko cruises

Ich war mit nicko cruises bereits auf der Donau unterwegs, zu den Artikel https://www.toureal.de/staedtereisen/15441/flusskreuzfahrt-faszination-und-entspannung-pur.html

Booking.com

Über den Autor

Gabriele Wilms

Seit vielen Jahren beschäftige ich mich intensiv mit der Tätigkeit des Reisejournalistin und Bloggerin. Ich betreue Toureal als verantwortliche Chefredakteurin. Gut ein Drittel des Jahres bin ich daher für unser Reisemagazin unterwegs in den schönsten Hotels Europas.

Hinterlassen Sie einen Kommentar

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.