Nonstop von Zürich nach Las Vegas mit Edelweiss

0

Der Erstflug in die Vergnügungsmetropole ist gebührend am Abfluggate gefeiert worden, der seit dieser Woche verbindet Edelweiss die Schweiz mit Las Vegas. Jeweils am Montag und am Freitag fliegt die führende Ferienfluggesellschaft des Landes künftig die weltbekannte Vergnügungsmetropole von Zürich aus an.

Showgirls am Gate

Das neue Reiseziel wurde Anfang dieser Woche feierlich eingeweiht. So begrüßten Showgirls am Montag, dem 5. Mai die Passagiere des Erstflugs am Check-In. Das Abflug-Gate wurde in ein Casino mit Black Jack und Roulette-Tischen verwandelt, und ein Elvis Presley Imitator sorgte für Stimmung vor dem Flug. Zudem konnten die Passanten im Flughafen Zürich während des ganzen Tages ihr Glück an verschiedenen Automaten versuchen und so ein Stück Las Vegas erleben.

„Las Vegas fliegen wir neu an, weil dies ein großer Wunsch unserer Kunden war“, so Edelweiss CEO Karl Kistler, „die aktuelle Auslastung zeigt uns, dass wir damit voll ins Schwarze getroffen haben“. Die Wüstenstadt gilt bei vielen Reisenden zwar in erster Linie als Vergnügungsmetropole, hat aber weitaus mehr zu bieten als nur Spielspaß und Shows. Las Vegas eignet sich unter anderem als idealer als Ausgangspunkt für eine Reise durch den Südwesten der USA – zum Beispiel zu den beliebten Nationalparks Death Valley, Bryce Canyon und Grand Canyon – und lässt sich mit den Destinationen Los Angeles und San Francisco kombinieren.

Zurzeit werden die Langstreckenmaschinen von Edelweiss umgerüstet, und die Kabine wird damit deutlich aufgewertet. Die Business Class wird mit Lie-Flat-Sitzen und einem neuen Unterhaltungssystem mit 16-Zoll Bildschirmen bestückt. Zudem wird die neue Serviceklasse „Economy Max“ eingeführt, wobei die Fluggäste in den Genuss von 15 Zentimeter mehr Beinfreiheit und vielen weiteren Annehmlichkeiten für eine komfortable Reise nach Las Vegas kommen werden. Auch die Economy Class wird mit neuen Sitzen und einem neuen Unterhaltungssystem mit Touchscreens aufgerüstet. Buchbar sind die Edelweiss-Direktflüge nach Las Vegas in jedem Reisebüro und auf der Webseite der Fluggesellschaft.

Quelle und Fotos AVIAREPS Tourism GmbH

Über den Autor

Gabriele Wilms

Seit vielen Jahren beschäftige ich mich intensiv mit der Tätigkeit des Reisejournalistin und Bloggerin. Ich betreue Toureal als verantwortliche Chefredakteurin. Gut ein Drittel des Jahres bin ich daher für unser Reisemagazin unterwegs in den schönsten Hotels Europas.

Hinterlassen Sie einen Kommentar