Wir feiern Geburtstag – Toureal wird 3 Jahre

0

Nun wird unser Reisemagazin schon 3 Jahre alt und wir feiern gemeinsam mit unseren Lesern und Freunden. Aus diesem großen Anlass veranstalten wir, in Kooperation mit MyPostcard, ein Gewinnspiel mit tollen Gewinnen.

Und so einfach können Sie an unserem Gewinnspiel teilnehmen:

Geburtstagskarte 31. Schritt: Verschicken Sie eine Postkarte mit der App „MyPostcard“ an Familie, Freunde oder Bekannte, unter dem Code: toureal könnt ihr die Karte zur Teilnahme am Gewinnspiel kostenlos verschicken.

2. Schritt: Teilen Sie die verschickte Karte mit dem „teilen-Button“ der App auf unserer Facebook-Seite https://www.facebook.com/tourius.magazine

3. Schritt: Unter allen geteilten Postkarten werden die Schönsten, Witzigsten und Einfallsreichen ausgewählt und die drei Gewinner gezogen

 

 

 

 

Das sind unsere tollen Preise, die gewonnen werden können:

1.Preis: unser Sieger gewinnt einen Hotel-Gutschein für 2 Personen, 2 Nächte im Radisson Blu Hotel, Karlsruhe
2. und 3. Preis: werden Postkartenguthaben für kostenlose Postkarten bei MyPostcard sein

Zimmer im Radisson Blu Karlsruhe

Zimmer im Radisson Blu Karlsruhe

Das Gewinnspiel läuft bis zum 15.05.2015, also am besten gleich los starten, die App „MyPostcard“ auf euer Smartphones im App Store oder Google Play Store die MyPostcard App suchen, herunter laden und dann kann es schon los gehen. Sie können direkt ohne Anmeldung Postkarten versenden und diese über PayPal bezahlen, nach Neuanmeldung wird die erste Postkarte geschenkt. Da sollte niemand zögern, seine Freunde und Bekannte mit einer Postkarte überraschen und auch noch bei viel Glück gewinnen.

Was ist MyPostcard?

Logo_greyMyPostcard ist eine neue Postkarten App, die es möglich macht, echte Postkarten mit dem Smartphone zu verschicken, das tolle daran ist, man kann seine persönlichen Bilder aus der Smartphone Kamera, seinem Fotoalbum oder auch seinem Instagram Account zur Gestaltung der Postkarte verwenden. Auf der Rückseite verfassen Sie einen bis zu 450 Zeichen langen Grusstext. Dieser Text erscheint in Schreibschrift, so kann man wirklich denken, die Karte ist mit Hand von Ihnen geschrieben wurden, echt klasse. Die Empfänger-Adresse wird eingegeben oder ganz einfach aus den Kontakten/Telefonbuch hoch geladen, dabei ist es wichtig, diese Kontakte aktuell zu pflegen und nicht, wie es mir passiert ist, eine Kontaktadresse unter Spitznamen eingepflegt zu haben. Die nun echte Postkarte wird weltweit verschickt. Wie es genau funktioniert, können Sie in dem Artikel „Toureal verschenkt Postkarten mit MyPostcard“ nachlesen.

Über den Autor

Gabriele Wilms

Seit vielen Jahren beschäftige ich mich intensiv mit der Tätigkeit des Reisejournalistin und Bloggerin. Ich betreue Toureal als verantwortliche Chefredakteurin. Gut ein Drittel des Jahres bin ich daher für unser Reisemagazin unterwegs in den schönsten Hotels Europas.

Hinterlassen Sie einen Kommentar