CHRIS KOLONKO – WINTER WONDERLAND im Augsburger Spiegelpalast

0

Showstar CHRIS Kolonko begeistert als Meister der Verwandlung, König und Königin des Showbiz, exzellenter Schauspieler, Travestie-Genie, hinreißender Varieté-Künstler und wortgewandter Entertainer seit vielen Jahren seine Fans weltweit.

Er produziert, gastiert, und arrangiert seit Jahren für die ganz Großen im Showbusiness. Egal ob Roncalli, die MS Europa 2 oder die Palazzo Dinnershows. Seine neue Produktion WINTER WONDERLAND, vom 23.11.18 bis 20.01.19, ist die einmalige Verbindung hochkarätiger Bühnenkunst mit einem kulinarischen Genusserlebnis in seinem Augsburger Spiegelpalast auf dem Augsburger Plärrergelände.

CHRIS Kolonko führt höchstpersönlich durch das Programm und wird unter anderem im Duo mit Joy Peters als Herta & Berta, zwei verrückte alte Damen mit gewaltigem Wortwitz, glänzen.

Im Mittelpunkt seiner Dinner-Varieté-Show stehen beste Unterhaltung, Extravaganz, Ästhetik, Humor, Verzauberung und Kunst. Starkoch André Kracht hat ein winterliches 3-Gänge Menü mit zarter Ente kreiert. Infos sehen Sie bitte im Anhang – www.spiegelpalast-augsburg.de

Im „Winter Wonderland“ erwartet Sie ein köstliches, winterlich-weihnachtlichen 3-Gang-Menü von André Kracht, Inhaber des bekannten Restaurants Achtern Diek im Ostseebad Prerow.

Erstmalig in der Geschichte der Dinnershows errichtet ein Travestiekünstler seinen eigenen Spiegelpalast samt erstklassigen kulinarischen Köstlichkeiten zur Verwöhnung aller Sinne. CHRIS Kolonko hat ein komplett neues Showkonzept entwickelt, lädt mit zahlreichen Artisten, Stars und Entertainern die Crème de la Crème der internationalen Varieté-Szene ein und bereitet ihnen den passenden roten Teppich zum Auftritt. Er singt und tanzt mit den Showgirls und Artisten um die Wette und glänzt als Bindeglied zwischen den Attraktionen, die die Augen der Zuschauer zum Leuchten und ihre Herzen zum Staunen bringen.

Der Name CHRIS Kolonko steht seit 30 Jahren für höchste Travestie-Qualität und beweist, dass Verwandlungskunst viel mehr bedeutet, als sich ein Kleid anzuziehen: der Darsteller verschmilzt kokett mit seiner Rolle, bleibt dabei stets charmant und geht nie zu weit oder gar unter die Gürtellinie, zieht das Publikum in seinen magischen Bann, bis es nicht mehr weiß, was Realität ist und was Illusion. Die befreiende Erkenntnis, dass ein Abschminktuch das Ende dieser schönen Phantasie bedeutet, macht das Ganze noch reizvoller. CHRIS wäre jedoch nicht CHRIS, wenn er sich nur auf die Bühne beschränkte. Er wirkt selbstverständlich auch hinter den Kulissen, alles trägt seine Handschrift, sei es die Organisation, die Menüauswahl oder die prachtvolle Atmosphäre – im „Winter Wonderland“ ist die Diva der Travestie gleichzeitig Produzent und Veranstalter.

Engelsgleiche Tänzerinnen, Wesen einer vergessenen Winterwelt und eine Jazz-Sängerin samt Pianist setzen schon beim Betreten des Zeltes kunstvoll Akzente und entführen den Zuschauer in die einzigartige Welt des WINTER WONDERLAND.

Die ersten Erfahrungen machte der Entertainer vor vielen Jahren mit seinen Varietéshows Sterne der Nacht und Winter Wonderland in Augsburg. Er etablierte Varietéreihen zunächst im abraxas Theater, später im Parktheater im Kurhaus Göggingen und schließlich im Spiegelzelt mit eigener Dinnershow. Das 10-jährige Jubiläum der Sterne der Nacht feierte CHRIS mit sechs ausverkauften Vorstellung im Kongress im Park und bis heute ist er in Augsburg der einzige, der es schafft, das Parktheater Kurhaus Göggingen über Wochen, ausverkauft zu füllen. Sein unnachahmliches Händchen für kreative Shows machte in der Varietéwelt schnell die Runde und rief zunächst Bernhard Paul von Circus Roncalli auf den Plan. Er gab CHRIS Kolonko die Chance, im berühmten Apollo Varieté in Düsseldorf eine Varieté-Revue um Marlene Dietrich zu inszenieren, engagierte ihn gleich darauf für Roncallis Dinnershow „Panem und Circences“ und schenkte ihm im Anschluss das Vertrauen, vier weitere Shows für Roncalli zusammen zu stellen, zu inszenieren und selbst der Star der Show zu sein. Der Erfolg dieser Shows sprach sich wie ein Lauffeuer herum und binnen kürzester Zeit war CHRIS Kolonko, sowohl an Land als auch auf See einer der begehrtesten Showstars und Regisseure Deutschlands. In den Folgejahren entwarf CHRIS jährlich eine Show für die Firma „Palazzo“, die später zum „Teatro“ wurde und erarbeitete sich den Ruf, die besten Dinnershows inszeniert zu haben, die es je im deutschsprachigen Raum gegeben hat. Wien, Stuttgart, Essen, München, Saarbrücken, manche Städte mittlerweile zum wiederholten Male, feiern CHRIS und seine Ideen, die er, wenn er nicht selbst Regie führt, stets mit einbringt.

Das Foyer des Spiegelzeltes ist stilvoll in schwarz gehalten, Lichtelemente, leuchtende Barhocker, engelsgleiche Tänzerinnen, Wesen einer vergessenen Winterwelt und eine Jazz-Sängerin samt Pianist setzen kunstvoll Akzente und entführen den Zuschauer in die einzigartige Welt des Winter Wonderland.

Freuen Sie sich auf sich auf einen umwerfenden Abend der Oberklasse im WINTER WONDERLAND, sei es mit Freunden, Familie, Kunden oder heimlichen Liebschaften – Sie werden verzaubert heimschweben!

Termine:
vom 23.November 2018 bis 20. Januar 2019
Mittwoch bis Samstag 19.30 Uhr
Sonntags- und Feiertage um 18.00 Uhr
Das Foyer und die Bar ist bereits 90 Minuten vor Showbeginn geöffnet.

Tickets erhalten Sie beim AZ Ticketservice, allen an CTS EVENTIM AG angeschlossenen, üblichen Vorverkaufsstellen, telefonisch unter 0821/777-3410 sowie unter www.eventim.de

Fotos Winter Wonderland

Booking.com

Über den Autor

Gabriele Wilms

Seit vielen Jahren beschäftige ich mich intensiv mit der Tätigkeit des Reisejournalistin und Bloggerin. Ich betreue Toureal als verantwortliche Chefredakteurin. Gut ein Drittel des Jahres bin ich daher für unser Reisemagazin unterwegs in den schönsten Hotels Europas.

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Do NOT follow this link or you will be banned from the site!