Neueröffnung: NYX Hotel Mannheim am 11. Februar 2019 eröffnet

Rate this post

Leonardo Hotels wächst mit Lifestyle-Marke – NYX Hotel Mannheim – zehn Graffiti- und Street Art-Künstler prägen Hoteldesign, sie steigern damit die Attraktivität der Rhein-Neckar-Region für urbanes Reisen.

Inspiration und Coolness verspricht das neue NYX Hotel by Leonardo Hotels mitten in der Quadratestadt Mannheim. Es ist das zweite deutsche NYX Hotel der Hotelgruppe und sie erweitern das Portfolio der Lifestyle-Marke auf sieben Häuser in Europa und Israel.

Das für rund 4,3 Millionen Euro komplett umgebaute Haus liegt mit der Adresse F4 4-11 in unmittelbarer Nähe zum Hauptbahnhof, Stadtschloss und Paradeplatz. Insgesamt wurden zehn lokale, aber auch internationale Künstler*innen aus der Graffiti- und Street Art-Szene engagiert, die die Fassade und Innenbereiche mit abgefahrenen Kontrasten und ausgefallenen Kunstwerken gestaltet haben.

NYX Hotel Mannheim – Ein Gesamtkunstwerk

Aman-Kultur hat mit ihrem individuell abgestimmten Konzept dafür gesorgt, dass das neue Hotel in Mannheim ein einzigartiges Gesamtkunstwerk ist. Dafür wurden lokale und internationale Künstler ausgewählt, die das NYX Hotel außergewöhnlich designt haben.

Die exponierte Fassaden-Ecke des Gebäudes zeigt eine futuristische Grafik in plakativem Rot, Blau, Weiß und Grün, gestaltet vom spanischen Graffiti-Künstler Demsky. Handgezogene Tusche-Linien erwecken den Treppenaufgang im Foyer zum Leben, gezeichnet vom Frankfurter Il-Jin Atem Choi. Die Münchner Künstlerin Susanne Thiemann nutzte schwarze Kunststoff-Schnüre, um die eigens für NYX Hotels kreierte Skulptur „Blackbird“ zu flechten. Weitere Werke von den aus Heidelberg stammenden Stylewritern Hombre und Boogie, dem Graffiti-Puristen Sweetuno, von Julia Benz und Quintessenz aus Berlin prangen an den Wänden. Für den „NYX Signature Art Chair“ – mehr Thron als Stuhl – konnte der bekannte Berliner Künstler Rainer Splitt gewonnen werden.

Die „Welcome Wall“ direkt am Eingang des Hotels zeigt die Vielfalt der Stile: kleine Kunstwerke aller beteiligten Künstler*innen tummeln sich hier auf engstem Raum und begrüßen den Gast mit einem Vorgeschmack auf die abwechslungsreiche Kunst, die dieses Hotel einzigartig macht. Von „Space“-Zimmern bis zu Retro Games

Das NYX Hotel Mannheim verfügt über vier Etagen mit 151 Zimmern der Kategorie „Little Star“, „Down to Earth“ und „Space“. Neben der offenen Lobby mit Kamin lockt das Restaurant „Clash“ mit internationalem Frühstücksbuffet und Frontküche sowie trendiger Bar, die sich zu später Stunde in einen Club mit Live-DJ-Musik verwandelt. Geleitet wird das Haus von City Lover Kristina Pekas.

Durch die verkehrsgünstige Lage ist das Hotel auch ein idealer Ort für außergewöhnliche Veranstaltungen. Der Event-Raum bietet auf zwei Etagen Platz für bis zu 200 Personen und ist mit modernster Technik für alle Arten von Meetings und Feierlichkeiten ausgestattet. Ein weiterer Event-Raum mit Patio, zwei Boardrooms, Fitness-Studio und ein Playroom mit Super-Billard-Tisch und Retro Games wie Pacman stehen darüber hinaus ebenfalls bereit.

Das Portfolio der in 2016 gestarteten Lifestyle-Marke NYX Hotels by Leonardo Hotels, benannt nach der griechischen Göttin der Nacht, besteht aus Hotels in Metropolen wie Mailand, Madrid, Prag, München, Tel Aviv und Herzlia. Weitere NYX Hotels werden in Bilbao (2019), Hamburg (2020) und Warschau (2020) eröffnen. NYX Hotels stehen dabei für eine ganz neue Generation Hotels: Individualität, Kreativität, Kultur und Vernetzung sind zentrale Bestandteile des Markenkonzepts der Leonardo Hotelgruppe. Es ist auf ein urbanes, vielseitig interessiertes Publikum mit Fokus auf individuellen Lifestyle ausgerichtet.

Mannheim auf bestem Weg zum beliebten Städte-Reiseziel

Speziell Mannheim ist zunehmend eine attraktive Destination sowohl für Geschäfts- als auch Städtereisende. Eine deutliche Steigerung der Gästezahlen in den letzten Jahren belegt den Trend zur Rhein-Neckar-Region. Mit seiner lebendigen Kulturszene, Institutionen wie der Popakademie und dem Musikpark erarbeitet sich Mannheim gerade einen hippen Ruf weit über seine Grenzen hinaus.

„Das NYX Hotel Mannheim ist das erste seiner Art in der Region und macht die Kongress-und Freizeit-Destination Mannheim mit einem stylishen Mix aus Design, Kunst und Musik noch attraktiver“, sagt Yoram Biton, Managing Director Leonardo Hotels Central Europe.

Die Leonardo Gruppe ist in der Rhein-Neckar-Region insbesondere für Geschäfts- und MICE-Kunden bestens aufgestellt: Neben dem neuen NYX Hotel ist sie mit dem Leonardo Royal Hotel Mannheim, dem Leonardo Hotel Mannheim City Center sowie dem Leonardo Hotel Mannheim-Ladenburg vertreten. Drei weitere Leonardo Hotels in Heidelberg erhöhen die Präsenz der Hotelgruppe auf insgesamt 1.072 Zimmer, 2.697 Quadratmeter Meetingfläche und 393 Mitarbeiter.

Über Leonardo Hotels Group

Die Leonardo Hotels Group wurde 2006 gegründet und ist Teil der Fattal Hotel Group, eine der wachstumsstärksten Hotelketten in Europa und Israel. Das Portfolio umfasst 150+ Hotels mit 28.000+ Zimmern in 15 Ländern und 6.500+ Mitarbeiter*innen. Die Markenfamilie besteht aus: Leonardo Hotels, Leonardo Royal Hotels, Leonardo Boutique Hotels, NYX Hotels by Leonardo Hotels, Jurys Inn (UK + Irland) und Apollo Hotels (Niederlande). Mit dem Unternehmenscredo „feeling good“ wird der individuelle Charakter aller Leonardo Häuser spürbar gemacht. Hohe Qualitäts- und Servicestandards sowie stilvolles Interieur Design mit regionalem Flair und künstlerischen Details zeichnen die Hotels aus. Die Fattal Hotel Group, 1998 von David Fattal gegründet, betreibt als Israels Marktführer weitere Marken und ist an der Tel Aviv Stock Exchange (TASE) gelistet. www.leonardo-hotels.de

Quelle und Fotos Leonardo Hotels Group (NYX Hotel Mannheim)

Gabriele Wilms
Über Gabriele Wilms 992 Artikel
Seit vielen Jahren beschäftige ich mich intensiv mit der Tätigkeit des Reisejournalistin und Bloggerin. Ich betreue Toureal als verantwortliche Chefredakteurin. Gut ein Drittel des Jahres bin ich daher für unser Reisemagazin unterwegs in den schönsten Hotels Europas.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*