FTI baut Türkeiangebot aus – Mehr Flüge auch ab Leipzig/Halle

0

FTI Touristik blickt positiv in die Zukunft. Die Pleite von GTI Travel & Sky Airlines beflügelt das eigene Geschäft. Mehr Türkei-Kontingente und zusätzliche Flüge ab Airport Leipzig/Halle stehen auf dem Plan.

Urlaub in der Türkei boomt © FTI Touristik

Urlaub in der Türkei boomt © FTI Touristik

Wie der Veranstalter FTI Group aus München mitteilt, hat die Insolvenz von GTI Travel und Sky Airlines keinen Einfluss auf den Sommerflugplan in die Türkei. Mit einem umfangreichen Angebot an Charter- und Linienverbindungen mit diversen Flugpartnern, wie zum Beispiel SunExpress, Air Berlin, Condor oder Pegasus ist FTI im Sommer gut aufgestellt, was Reisen an die türkische Riviera und an die Ägäis betrifft und könne damit die fehlenden Kapazitäten von Sky Airlines locker angehen. Wie FTI mitteilte, habe man bis Oktober noch ein Kontingent von über 300.000 freien Flugplätzen in die Türkei, die abgerufen werden können. Das Preisniveau bleibt stabil und auch um Last-Minute Angebote müssen niemand besorgt sein. Bereits im Januar dieses Jahres sicherte sich FTI 100.000 zusätzliche Flugplätze bei SunExpress nach Antalya für die Sommersaison 2013.

FTI Touristik baut seine Position als Türkei-Experte seit Jahren mit renommierten Partnern kontinuierlich aus. Das Sommerprogramm umfasst diverse Kooperationen, unter anderem mit den Gruppen Delphin, Gloria, Hilton, Rixos, Amara, Stone und Voyage im Fünf-Sterne-Segment und allein 15 Hotelneueröffnungen an der türkischen Riviera. Außerdem ist der Veranstalter an der türkischen Ägäis so breit aufgestellt wie nie zuvor und offeriert schon jetzt spezielle Zielgruppenangebote in jeder Urlaubsregion. Auch in der Wintersaison 2013/14 bleibt der Reiseveranstalter seiner Linie treu und hat sich rechtzeitig ein umfangreiches Flugkontingent gesichert.

Hinzu kam diese Woche noch eine Meldung, wonach der Reiseveranstalter FTI Touristik auch sein übriges Angebot ab Leipzig/Halle Airport ausbaut und in der Sommersaison zusätzliche Flüge nach Fuerteventura und Gran Canaria anbieten will. Ab 28. Juli sollen dann jeden Sonntag zusätzliche Maschinen der Airline SunExpress für FTI nach Fuerteventura und Gran Canaria starten. Insgesamt 26 zusätzliche Flüge wurden demnach von FTI Touristik ab Leipzig/Halle für die diesjährige Sommersaison in Betrieb genommen.

Die neuen, und derzeitigen Angebote und Flüge ab Leipzig/Halle von FTI Touristik sowie andere Angebote stehen ab sofort auch für Buchungen im Internet zur Verfügung.

Booking.com

Über den Autor

Sirko Wolfram

Bei Toureal ist meine Hauptaufgabe die Betreuung von Technik & Design sowie Umsetzung von Ideen & neuen Konzepten. Außerdem bin ich auch als Redakteur weltweit unterwegs und berichte und fotografiere exklusiv für das Reisemagazin.

Hinterlassen Sie einen Kommentar