Erweitertes Terminal 2 in Kopenhagen eröffnet

0

Nach einem Jahr Bauzeit hat der Copenhagen Airport gestern sein renoviertes und erweitertes Terminal 2 eröffnet. Copenhagen Airport CEO Thomas Woldbye durchschnitt das rote Band zur Eröffnung vor einem großen Publikum.

CPH Lugage factory

CPH Lugage factory

Das Gebäude, in dem unter anderem die Passagiere von Air Berlin, AUA, KLM und Finnair abgefertigt werden, verfügt jetzt über zwölf zusätzliche Check-in-Schalter und 16 neue Check-in-Automaten auf nun insgesamt 1.400 neue Quadratmetern für die Passagiere. Gleichzeitig wurde das Gepäck System mit zusätzlichen 2,8 km Gepäck Gürtel, 500 Motoren und neue Software, die Kapazität, Geschwindigkeit erweitert und modernisiert, um die erhöhte Passagierkapazität reibungslos bewältigen zu können und die Zuverlässigkeit zu erhöhen. Im Juli soll es außerdem einen überdachten Übergang vom Terminal zur U-Bahn-Station geben.

„Es wichtig, dass sich Kopenhagens Flughafen als internationale Drehscheibe, die Dänemark mit den nordischen Ländern, Europa und den Rest der Welt verbindet, weiter entwickelt „, sagte Geschäftsführer von City & Port Development, Jens Kramer Mikkelsen, der auch Vorsitzender des Copenhagen Airport Wachstum Ausschusses ist. Weitere Baumaßnahmen sind geplant.

Booking.com

Über den Autor

Gabriele Wilms

Seit vielen Jahren beschäftige ich mich intensiv mit der Tätigkeit des Reisejournalistin und Bloggerin. Ich betreue Toureal als verantwortliche Chefredakteurin. Gut ein Drittel des Jahres bin ich daher für unser Reisemagazin unterwegs in den schönsten Hotels Europas.

Hinterlassen Sie einen Kommentar