Airport-Express von Palma zum Mallorca-Airport

0

Pünktlich zu Ferienbeginn geht der Airport-Express ohne Stopps von der Plaça de España zum Flughafen und zurück in Betrieb.

Flughafen Palma de Mallorca Foto: Manfred Walker  / pixelio.de

Flughafen Palma de Mallorca Foto: Manfred Walker / pixelio.de

Die städtischen Verkehrsbetriebe (EMT) Palmas haben eine Schnellbus-Verbindung zwischen dem Stadtzentrum und dem Flughafen eingerichtet. Der Airport-Express fährt seit dem 18. Juni in den Sommermonaten von der Plaça d’Espanya nonstop zum Flughafen Son Sant Joan. Somit können Urlauber auf Mallorca künftig schneller mit öffentlichen Verkehrsmitteln den Flughafen erreichen. Er ergänzt und entlastet die Busse der Linie 1, die jährlich rund 2 Millionen Passagiere befördert und die auf dem Weg zum Airport mehrere Haltestellen anfahren. Mit der neuen Express-Buslinie wird der Busservice für Sommerurlauber verbessert, denn sie bewältigen die rund 11 Kilometer weite Distanz in der Hälfte der gewohnten Zeit, in ca. 10-15 Minuten.

Die neuen Direktbusse verkehren während der gesamten Hochsaison bis voraussichtlich zum 15. September jeweils zwischen 7:25 Uhr (ab Flughafen) bzw. 7:55 (ab Plaza de España) und 21.30 Uhr und dies auch an Sonn- und Feiertagen. Dabei fahren die Schnellbusse alle 30 Minuten, die Busse der Linie 1 wie üblich alle 15 Minuten. Die Schnellbusse sind anhand der frontalen Aufschrift “Plaça d’Espanya exprés” bzw. “Aeroport exprés” von den anderen Bussen zu unterscheiden. Wer sehr früh am Morgen oder sehr spät am Abend seine An- oder Abreise antritt, kann sich weiterhin auf die ausgedehnteren Fahrpläne der Linie 1 verlassen, die schon um 5:30 Uhr morgens ihren Dienst aufnimmt und erst gegen 2:00 Uhr nachts einstellt. Während der kurzen Nachtpause bleibt nur die Option, ein Taxi zu nehmen, was allerdings rund das Fünffache der Busfahrt kostet. Urlauber zahlen bei beiden Linien für die Fahrt drei Euro, also keine Extra-Gebühren für den Extra-Service der zeitsparenden Verbindung. Genau wie bei der Linie 1 zahlen Touristen für eine einfache Fahrt im Flughafenexpress 3 Euro, Einheimische gegen Vorlage ihrer Bürgerkarte (tarjeta ciudadana) hingegen nur den halben Preis also 1,50 Euro. Die Bustickets sind entweder direkt beim Busfahrer, in der Busstation oder in Tabak- und Zeitschriftenläden mit dem Hinweisschild “Bonobus” erhältlich.

Gut zu wissen: Die beliebten Monatskarten und 10er-Tickets gelten leider weder im Expressbus noch in der normalen Linie 1 – genauso wenig wie auf der Linie 21 zwischen Flughafen und El Arenal. Kinder unter 5 Jahren fahren dafür in sämtlichen Bussen gratis mit – unabhängig davon, ob sie auf der Insel zu Gast oder zu Hause sind.

Die einfache Fahrt mit dem „Aeroport Expres“ kostet drei Euro. Einheimische, die über die Bürgerkarte verfügen, sind schon mit 1,50 Euro dabei. Die Express-Busse verkehren zwischen 8 und 21.30 Uhr, allerdings nur in den Sommermonaten. (jog)

Foto: Manfred Walker / pixelio.de

Booking.com

Über den Autor

Gabriele Wilms

Seit vielen Jahren beschäftige ich mich intensiv mit der Tätigkeit des Reisejournalistin und Bloggerin. Ich betreue Toureal als verantwortliche Chefredakteurin. Gut ein Drittel des Jahres bin ich daher für unser Reisemagazin unterwegs in den schönsten Hotels Europas.

Hinterlassen Sie einen Kommentar