Motel One eröffnet neues Haus in Düsseldorf

0

Am 21.Juni 2013 hat die Low-Budget-Kette „Motel One“ ihr 44. Haus in der Nähe des Düsseldorfer Hauptbahnhofes eröffnet. Japanische Einflüsse prägen Design & Gesamtbild der Lounge und laden zum verweilen ein.

Viel Design für wenig Geld, dass bieten die Zimmer der Low-Budget-Gruppe © Motel One

Viel Design für wenig Geld, dass bieten die Zimmer der Low-Budget-Gruppe © Motel One

Serviceorientiert, zeitgemäß und wirtschaftlich erfolgreich – Mit diesen Erfolgsfaktoren wirbt die Hotelgruppe für ihr neustes Motel One Düsseldorf-Hauptbahnhof.

Da sich das Hotel mit seinen 244 Zimmern inmitten der größten japanischen Gemeinde Deutschlands wiederfindet, war es klares Ziel das Hotel in der Immermannstraße – nur fünf Minuten Fußweg vom Hauptbahnhof entfernt – auch dementsprechend japanisch und asiatisch zu gestalten.

Bereits beim Check-In verspricht die Münchner Hotelgruppe einen angenehmen Aufenthalt. Hinter der Rezeption erstreckt sich beispielsweise die Grafik eines Kirschblütenzweigs, daneben steht in japanischen Schriftzeichen der Motel One Slogan „You will love it“. Fernöstlichen Charme versprühen auch die Seidenlampions der Edition „Secret Twilight“, welche von der Leuchte Manufaktur extra in den Motel One Farben Türkis und Braun angefertigt wurden. An der Wand hinter der Bar in der One Lounge findet sich eine Collage aus den Skylines Tokios und Düsseldorfs. Renommierte Bilder des Architekturfotografen H.G. Esch.

Der Aussenbereich des Hotels lockt mit japanisch inspiriertem Zen-Garten mit Quellsteinen und Kirschbäumen. Die Zimmer sind im bekannten frischen, funktionalen Motel One Zimmerkonzept designt und bieten einen gratis W-LAN Zugang, der übrigens im gesamten Haus verfügbar ist. Sie verfügen über ein bequemes Doppelbett, mobilen Arbeitsplatz, Sessel sowie Klimaanlage. Falchbildfernseher und hochwertige Designausstattung von Zimmer und Baderäumen, die sich in weißen Tönen und dunklem Granit präsentieren, runden das hopchwertige Gesamtbild ab.

Ausgezeichnet – Viel Design für wenig Geld

Das 2000 gegründete Unternehmen Motel One mit Sitz in München hat sich mit aktuell 44 Hotels und ca. 9.750 Zimmern erfolgreich als Low Budget Design Hotelkette in Deutschland, Österreich und Großbritannien etabliert. Der Erfolg der Motel One Group liegt maßgeblich im Konzept „viel Design für wenig Geld“ an erstklassigen innerstädtischen Standorten zu bieten. Hohe Servicestandards, hochwertige Materialien und elegantes Design sind die prägenden Elemente aller Motel One Häuser. Ziel ist es, das Standortnetz in den deutschen Großstädten zu erweiteren und parallel dazu die in europäischen Metropolen weiter zu expandieren.

Motel One erhielt u.a. 2013 vom Deutschen Institut für Service-Qualität den „Deutschen Servicepreis 2013“ in der Kategorie Tourismus. Bereits 2012 wurde es zum „Besten Budget-Hotel Deutschlands“ gekürt. Die Mitglieder der weltweit größten Reise-Webseite TripAdvisor wählten 2013 gleich vier Motel One unter die beliebtesten 25 Budgethotels in Deutschland. Auch im Immobilien- und Investmentbereich durfte sich Motel One über diverse Auszeichnungen freuen.

Quelle: motel-one.com

Booking.com

Über den Autor

Sirko Wolfram

Bei Toureal ist meine Hauptaufgabe die Betreuung von Technik & Design sowie Umsetzung von Ideen & neuen Konzepten. Außerdem bin ich auch als Redakteur weltweit unterwegs und berichte und fotografiere exklusiv für das Reisemagazin.

Hinterlassen Sie einen Kommentar