4 % mehr Übernachtungen im Inlandstourismus Juli 2013

Im Juli 2013 gab es in den Beherbergungsbetrieben in Deutschland 49,5 Millionen Übernachtungen in- und ausländischer Gäste. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) nach vorläufigen Ergebnissen weiter mitteilt, war dies ein Plus von 4 % gegenüber Juli 2012.

Die Zahl der Übernachtungen von Gästen aus dem Inland erhöhte sich im Vergleich zum Vorjahresmonat um 5 % auf 40,3 Millionen. Die Übernachtungszahl von Gästen aus dem Ausland stieg um 4 % auf 9,2 Millionen. Im Zeitraum Januar bis Juli 2013 nahm die Zahl der Gästeübernachtungen im Vergleich zum entsprechenden Vorjahreszeitraum um 1 % auf 231,3 Millionen zu. Davon entfielen 191,2 Millionen Übernachtungen auf Gäste aus dem Inland (geringfügig mehr als im Vorjahreszeitraum) und 40,1 Millionen auf ausländische Gäste (+ 3 %).

Quelle: Statistisches Bundesamt

Catharina Niggemeier
Über Catharina Niggemeier 55 Artikel
Catharina Niggemeier ist freie Journalistin und Bloggerin. Ihre Blogs sind unter anderem www.wohl-ergehen.de und www.hallux-post.de. Ihre Schwerpunktthemen sind Yoga, gesundes Leben, Bergsteigen und Reisen mit Hund. Für Toureal betreut sie die Rubrik Hotel & Seminar. Zudem ist Sie der Ansprechpartner für Kooperationen.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*