Die Ostsee rockt – Festivals im November

0

Schlagerfans, Headbanger und Rocker gleichermaßen zieht es im November an die Ostsee, in den Ferien- und Freizeitpark Weissenhäuser Strand. Denn hier gehen die Partys ab: die Schlagerwelle (8./9.11.), das Metal Hammer Paradise (15./16.11.) und der Rolling Stone Weekender (22./23.11.).

Über 20 Live-Acts pro Festival lassen die Stimmung steigen, danach wird auf den After-Show-Partys weitergefeiert. Alle Events finden indoor statt, im riesigen Partyzelt sowie in den Veranstaltungsräumen Witthüs und Baltic Festsaal mit Blick auf die Ostsee-Dünenlandschaft. Das Besondere an den Festivals im Ferien- und Freizeitpark Weissenhäuser Strand: Die mehr als 4.000 Party-Gäste, die pro Wochenende erwartet werden, übernachten in Apartments oder Hotelzimmern direkt im Ferienpark – diesen Komfort kann keine andere Festival-Location in Deutschland bieten. Kostenlose Kinderanimation sowie günstiger Babysitter-Service (auf Anfrage) versetzen ganze Familien in Festival-Laune. Und nach der Party? Für Erfrischung nach durchtanzten Nächten steht allen Festival-Besuchern das Subtropische Badeparadies offen: eines der größten und schönsten Erlebnisbäder Europas.

Schlagerwelle-Festzelt

Die Schlagerwelle

Hossa! Die Schlagerwelle rollt wieder heran – und treibt vom 8. bis 9. November die größten Stars des deutschen Schlagers an die Ostsee. Allen voran Partykaiser Jürgen Drews, der bereits zum dritten Mal in Folge die Stimmung anheizen wird. Weiterhin dabei: zum Beispiel Dschingis Khan, Achim Petry & Band, Linda Hesse, Mickie Krause, die Goombay Dance Band, Michael Wendler und MARRY.

Das Metal Hammer Paradise

Der Himmel auf Erden für jeden Headbanger, das wird das Metal Hammer Paradise vom 15. bis 16. November. Newcomer wie Sabaton performen hier ebenso wie Ur-Metal-Gestein Saxon, Halloween oder Paradise Lost. In Extremo sorgen mit ihren Mittelalter-Sounds für Abwechslung. In ruhigen Momenten liest Frank Schäfer Erzählungen aus seinen „Metal Störies“.

Der Rolling Stone Weekender

Travis sind dabei, Suede und die Shout Out Louds, Glen Hensard kommt ebenso wie Thees Uhlmann & Band, Josh Record und They might be giants – und das sind nur sieben der 29 ausgesuchten Live-Acts auf dem diesjährigen Rolling Stone Weekender vom 22. bis 23. November. Für literarische Unterhaltung sorgt unter anderem Frank Spilker (Sänger der Band „Die Sterne“) mit einer Lesung aus seinem Erstlingsroman.

Preise: ab 129 Euro pro Person für Eintritt zu allen Tages- und Abendveranstaltungen des jeweiligen Festivals, zwei Übernachtungen sowie Eintritt in das Subtropische Badeparadies (Preisbeispiel bei Unterbringung im Apartment bei Belegung mit acht Erwachsenen).

Quelle: Oldenburg Kommunikation

Booking.com

Über den Autor

Gabriele Wilms

Seit vielen Jahren beschäftige ich mich intensiv mit der Tätigkeit des Reisejournalistin und Bloggerin. Ich betreue Toureal als verantwortliche Chefredakteurin. Gut ein Drittel des Jahres bin ich daher für unser Reisemagazin unterwegs in den schönsten Hotels Europas.

Hinterlassen Sie einen Kommentar