Neues „unsichtbares“ E-Rennrad ab 2014

0

Ab 2014 fahren Rennradfahrer mit Vivax veloce CF in der Ferienregion Hohe Salve in den Kitzbüheler Alpen mit einer Weltneuheit dem Feld davon: Das neue vivax-Rennrad, das Ende August 2013 auf der internationalen Fahrradmesse EUROBIKE in Friedrichshafenvorgestellt wurde, verspricht nämlich ein echter „Renner“ zu werden.

Vivax Veloce CF, Foto-Vivax-Assist

Vivax Veloce CF, Foto-Vivax-Assist

Das federleichte Modell hat seinen 200 Watt starken Elektromotor „vivax assist 4.0“ (Einheit wiegt nur 1,8 kg inkl. Akku) unsichtbar im Sattelrohr des Rennrades untergebracht und bietet ein neues Gefühl der Geschwindigkeit. Ab 2014 gibt es dann den passenden LiIon-Akku in Form einer Trinkflasche. Der Funktaster zum Zuschalten ist unsichtbar am Lenker angebracht, der elegant im Sattelrohr versteckte Elektromotor überträgt die beachtliche Leistung von 200 Watt direkt auf die Tretkurbel. Mit dem „Invisible Performance Paket“ von vivax assist ist das E-Bike überhaupt nicht mehr als solches erkennbar.

Das inklusive Flaschenakku nur 9,9 Kilogramm „leichte“ vivax veloce CF wurde zusammen mit einem erfahrenen Carbon-Rahmenbauer entwickelt. Durch die komfortable Sitzposition ist das E-Rennrad ideal für lange Ausfahrten und Genusstouren. Es empfiehlt sich auch für Rennradfahrer, die ihre Kondition gezielt steigern und dafür kontrolliert trainieren möchten. Kein anderes E-Rennrad vereint die Möglichkeit zum sportlichen Radfahren mit dem Komfort eines Elektromotors so gut wie der neue vivax assist. Das Zu- und Abschalten ist ganz einfach während der Fahrt möglich. Bei ausgeschaltetem Motor funktioniert das Elektrobike wie ein normales Rennrad. Die Ferienregion Hohe Salve ist die erste E-Rennrad-Trainingsregion weltweit. An den Test-Centern in Wörgl und Angerberg stehen E-Rennräder der Marke vivax assist 4.0 zum Ausleihen bereit.

Quelle: Vivax Assist

Booking.com

Über den Autor

Catharina Niggemeier

Catharina Niggemeier ist freie Journalistin und Bloggerin. Ihre Schwerpunktthemen sind Yoga, gesundes Leben, Bergsteigen und Reisen mit Hund. Für Toureal betreut sie die Rubrik Hotel & Seminar. Zudem ist Sie der Ansprechpartner für Kooperationen.

Hinterlassen Sie einen Kommentar