Radtipps im Herbst: Genießertouren zu Gemüse & Äpfeln

0

Herbstliche Radtouren werden besonders genussvoll, wenn sie zugleich kulinarische Ausflüge sind. Passend zur Erntezeit stellt der Allgemeine Deutsche Fahrrad-Club (ADFC) in der neuen Ausgabe des Mitgliedermagazins Radwelt vier Radtouren vor, die nicht nur auf dem Rad ein Leckerbissen sind.

Der Herbst bietet sich als Reisezeit für viele Radtouren an. Interessante Entdeckungen liegen entlang, herbstlicher Routen und laden zum besuchen und verweilen ein. In seiner neusten Ausgabe bietet das Radmagazin des ADFC interessante Tourentipps für den Herbst an. So gibt es beispielsweise den „Gemüsetörn“, der einen auf 27 Kilometern über die Deiche entlang der Elbe und durch Marschland führt. Auf der gesamten Strecke laden Hofläden und Hofcafés zur frischen Versorgung während der Tour ein. Da bietet es sich auch an, gleich die vielen Denkmalgeschützten Bauernhöfe und Häuser anzuschauen.

Im nordwestlichen Lipperland gibt es zudem die „Rübenroute“, welche auf rund 40 Kilometern durch das traditionelle Rübenanbaugebiet führt und dabei die Salzquelle in Bad Salzuflen mit verschiedenen Pflanzenzuchtbetrieben, einer Zuckerfabrik und sehenswerten Ortschaften verbindet. Und bis Dezember lässt sich auch die Rübenkampagne, also die Rübenernte beobachten.

Diese und mehr ausführliche Tourenbeschreibungen, liefert der ADFC in seiner aktuellen Ausgabe. Zu jedem Routenvorschlag gibt es zudem Kontaktadressen und besondere Tipps, die die Tour zum besonderen Erlebnis machen. Alle Infos auch auf www.adfc.de/tourentipps/radwelt-touren-tipps.

Booking.com

Über den Autor

Sirko Wolfram

Bei Toureal ist meine Hauptaufgabe die Betreuung von Technik & Design sowie Umsetzung von Ideen & neuen Konzepten. Außerdem bin ich auch als Redakteur weltweit unterwegs und berichte und fotografiere exklusiv für das Reisemagazin.

Hinterlassen Sie einen Kommentar