Verkehrsbehinderungen rund um den Hamburger Flughafen

0

Bauarbeiten an der Umgehung Fuhlsbüttel behindern die An- und Abfahrt für Passagiere, die mit dem Auto zum Hamburger Flughafen fahren. Die Bauarbeiten finden in der Zeit vom 14. bis zum 27. Oktober 2013 in vier Bauabschnitten, die unterschiedliche Verkehrsbehinderungen nach sich ziehen, statt.

Der Landesbetrieb Straßen, Brücken und Gewässer Hamburg (LSBG) wird die Fahrbahn auf der B433 Umgehung Fuhlsbüttel (Flughafen) aus der Innenstadt kommend Richtung Norden erneuern. In den vier Bauphasen werden erhebliche Verkehrsbehinderungen bei der Anfahrt zum Flughafen aus der Innenstadt kommend Richtung Norden sowie bei der Abfahrt vom Flughafen in Richtung Norden erwartet. Hamburg Airport bittet daher alle Passagiere und Besucher, die aus Richtung Innenstadt kommen, während der Bauzeit mehr Zeit für die Anfahrt zum Flughafen einzuplanen oder auf öffentliche Verkehrsmittel umzusteigen. Bitte achten Sie auf die Beschilderungen.

Die vier Bauphasen im Detail (voraussichtliche Bauzeit, Änderungen vorbehalten)

– Vom 14. bis zum 18. Oktober ist der Weg von der Innenstadt zum Flughafen und vom Flughafen in Richtung Norden eingeschränkt, da ab dem Tunnel Sengel-mannstraße/Zeppelinstraße nur noch eine statt zwei Fahrspuren zur Verfügung steht und eine leichte Änderung der Verkehrsführung durchgeführt werden muss.
– Vom 18. ab 17 Uhr bis zum 20. Oktober ist die Fahrt von der Innenstadt zum Flug-hafen über die B433 Umgehung Fuhlsbüttel nur eingeschränkt möglich, was zu starken Verkehrsbehinderungen führen kann. Von der Alsterkrugchaussee und Weg beim Jäger wird der Verkehr in Richtung Flughafen über die Flughafenstraße umgeleitet. Die Anfahrt zum Flughafen aus der City Nord über Sengelmannstraße – Zeppelinstraße sowie aus Richtung Norden ist weiterhin über die B433 Umgehung Fuhlsbüttel möglich.
– Vom 22. bis zum 23. Oktober ist die Abfahrt vom Flughafen in Richtung Norden über die B433 Umgehung Fuhlsbüttel nicht möglich, was die Abreise vom Flughafen stark beeinträchtigt. Umleitungen sind ausgeschildert.
– Vom 26. bis zum 27. Oktober ist die Fahrt vom Flughafen in Richtung Norden über die B433 Umgehung Fuhlsbüttel nicht möglich, was die Abreise vom Flughafen stark beeinträchtigt. Umleitungen sind ausgeschildert. Autofahrer, die über die B433 Umgehung Fuhlsbüttel aus der Innenstadt Richtung Norden fahren möchten, können nur bis zum Flughafen fahren. Ab dort ist die B433 in Richtung Norden gesperrt.

Die Sanierungsarbeiten sind notwendig, da bei dem anstehenden Ausbau der A7 ab Frühjahr 2014 keine zusätzlichen Verkehrsbehinderungen aufgrund von weiteren Bau-maßnahmen hervorgerufen werden sollen.

Quelle: Hamburg Airport

Booking.com

Über den Autor

Gabriele Wilms

Seit vielen Jahren beschäftige ich mich intensiv mit der Tätigkeit des Reisejournalistin und Bloggerin. Ich betreue Toureal als verantwortliche Chefredakteurin. Gut ein Drittel des Jahres bin ich daher für unser Reisemagazin unterwegs in den schönsten Hotels Europas.

Hinterlassen Sie einen Kommentar