ITB BuchAwards 2014 der Messe Berlin

0

Der Kalender-Preis 2014 geht an den Münchner Ackermann Kunstverlag für „ReiseWelten 2014“, der mit einem Feuerwerk der Farben-überzeugte. Die ITB BuchAwards 2014 sind in Vorbereitung und starten wie im Vorjahr zur Einstimmung in die Reisesaison mit einer Auszeichnung für den schönsten Reise-Kalender des kommenden Jahres – ausgewählt von der ITB Berlin in Zusammenarbeit mit der Friedrichshafener Buchhandlung RavensBuch.

David Ruetz, Head of ITB Berlin, begründet die diesjährige Preisvergabe: „Dem Ackermann Kunstverlag ist es mit dem Kalender ‚ReiseWelten 2014’ gelungen, zu einer farbenprächtigen Wohnzimmer-Reise um die Welt einzuladen, in der die Vielfalt der Völker und Länder dieser Erde fasziniert. Kunstvolle Fotografien und kurze informative Beschreibungen bieten Einblicke in Kulturen, Traditionen, Kunsthandwerk und Religionen – dazu angetan, wirkmächtig das ganz große Fernweh zu entfachen.“ Besonders positiv wurde auch das Prinzip des Klappkalenders bewertet, was in Design und Komposition abgestimmter Gesamtseitengestaltung überzeugte. Der Ackermann-Kalender startet im Januar 2014 mit Grönland, entführt im Februar ins Reich der Pharaonen des alten Ägypten. Im März blickt der Betrachter auf „die blaue Schönheit Marokko“ und im April auf Peru, das Land der Inka. Im Mai geht es weiter nach Japan, im Juni nach Kenia, im Juli nach Tibet, im August nach Indien, im September in den Jemen, im Oktober nach Australien, im November nach Kambodscha und im Dezember zurück in den hohen Norden, nach Norwegen – in die eisige Heimat der Samen. David Ruetz: „Dieses Werk ist Kalender-Balsam pur für die Sehnsucht nach Harmonie in der Welt und dem Bedürfnis nach Schönheit in uns.“

Der Kalender-Award wird zusammen mit den weiteren Jury-Prämierungen für die besten klassischen Reiseführer, Reisebücher, Reisebildbände sowie für publizistische Innovationen im Rahmen der weltweit größten Reisemesse im März 2014 in Berlin verliehen. Die DestinationsAwards 2014 sind dem Reiseland Brasilien gewidmet.

Der Jury der ITB BuchAwards 2014 gehören neben der Vorsitzenden Astrid Zand (ITB Berlin) an:

• Eckart Baier (Redaktionsleiter Buchjournal)
• Cornelia Camen (Redaktion BuchMarkt)
• Armin Herb (Sprecher der Jury, Redaktionsbüro Armin Herb)
• Martina Kraus (RavensBuch)
• Burghard Rauschelbach (freier Berater Nachhaltiger Tourismus, GIZ)
• Gerd W. Seidemann (Reiseredaktion Der Tagesspiegel,)
• Michael Zehender (dpa Themendienst)

Assoziierte Jurymitglieder für die Kategorien:
• „Destination Brasilien“, Karl Mertes (Journalist),
Regine Kiepert (Schropp Land & Karte)
• „Reisebuch“, „Reiseliteratur, „Reisekochbuch, „Lebenswerk“,
Margrit Philipp (Büro Philipp)

Die Preisverleihung der ITB BuchAwards 2014 findet statt am:

Freitag, 7. März 2014, 16 Uhr, Cinema im Marshall-Haus
(Messegelände, Sommergarten)

Kontakt, Titeleinreichungen (bis 16. Dezember 2013)
Organisation: Büro Philipp
Schanzstraße 5
88045 Friedrichshafen

Quelle und Foto: ITB Berlin

Booking.com

Über den Autor

Gabriele Wilms

Seit vielen Jahren beschäftige ich mich intensiv mit der Tätigkeit des Reisejournalistin und Bloggerin. Ich betreue Toureal als verantwortliche Chefredakteurin. Gut ein Drittel des Jahres bin ich daher für unser Reisemagazin unterwegs in den schönsten Hotels Europas.

Hinterlassen Sie einen Kommentar