Mit regiomaris schonend auf die Hallig reisen

0

Ab sofort arbeitet das Anker´s Hörn – Hotel im Meer mit regiomaris zusammen. Der Hamburger Freizeitanbieter hat sich zum Ziel gesetzt, nachhaltiges Reisen mit dem öffentlichen Nahverkehr zu fördern – passend zur Philosophie der Gastgeberfamilie Karau des einzigen Vier-Sterne Hotels einer Hallig auf Langeneß. Mit den neuen regiomaris-Arrangements „Stressfrei“ und „Hallig-Luft schnuppern“ erleben Gäste die einzigartige Halligwelt an drei oder fünf Tagen.

Anker´s Hoern Aussenansicht © Foto Anker´s Hörn

Anker´s Hoern Aussenansicht © Foto Anker´s Hörn

„Nichts als Natur zeichnet Langeneß aus“, so Malte Karau, Gastgeber des Vier-Sterne-Hotels Anker´s Hörn auf der größten der zehn Halligen. „Unsere Hallig ist reine Natur und diese gilt es, so gut es geht zu schützen, auch wenn uns das Landunter ab und zu mal einen Strich durch die Rechnung macht“. Von der Zusammenarbeit mit regiomaris, dem Hamburger Freizeitanbieter für nachhaltiges Reisen, verspricht sich der dreifache Familienvater hohen Zuspruch. „Mit den neuen regiomaris-Angeboten, die An- und Abreise mit dem öffentlichen Nahverkehr beinhalten, vereinfachen wir das Reisen auf die Hallig – vor allem unsere älteren Gäste werden das Rundumsorglos-Paket sicherlich schätzen“.

So ist im neuen Arrangement „Stressfrei“ die An- und Abreise im Schleswig-Holstein-Tarif nach Schlüttsiel, die Fährüberfahrt (Schlüttsiel-Langeneß und zurück) sowie der Transfer vom Fähranleger zum Hotel enthalten. Das Paket kostet mit zwei Übernachtungen, Hallig-Frühstück, Abendessen und einer Hallig-Exkursion ab 229 Euro pro Person im Doppelzimmer (ab 279 Euro im Einzelzimmer). Das Angebot ist für Reisen bis zum 08. April 2014 gültig. Mit dem zweiten neuen Arrangement „Hallig-Luft schnuppern“ genießen Gäste die Hallig-Welt länger: Fünf Tage mit dem regiomaris-Anreiseticket, Frühstück, Abendmenü und Hallig-Exkursion sind ab 349 Euro pro Person im Doppelzimmer buchbar (449 Euro im EZ) – bis zum 6. April 2014.

Quelle: primo PR

Booking.com

Über den Autor

Gabriele Wilms

Seit vielen Jahren beschäftige ich mich intensiv mit der Tätigkeit des Reisejournalistin und Bloggerin. Ich betreue Toureal als verantwortliche Chefredakteurin. Gut ein Drittel des Jahres bin ich daher für unser Reisemagazin unterwegs in den schönsten Hotels Europas.

Hinterlassen Sie einen Kommentar