Kroatiens Linienverkehr mit Wasserflugzeug auf die Inseln

0

Willkommen in der Zukunft der kroatischen Luftfahrt mit Europas erstem Linienverkehr mit Wasserflugzeugen. In diesem Jahr ergeben sich ganz neue Möglichkeiten für Urlauber auf den Inseln Kroatiens. Durch den Linienverkehr von Split und Dubrovnik nimmt European Coastal Airlines mit Wasserflugzeugen ab Mai die schnellere Verbindung zu den kroatischen Inseln auf.

European Coastal Airlines

Für die Reisenden fallen die langen Transferzeiten per Schiff weg, es minimieren sich Ihre Reisezeiten und so fliegen die Wasserflugzeuge zu Destination, die bisher von noch keiner Fluglinie erreicht werden. Somit dauert zum Beispiel der Flug von Split nach Hvar zehn und nach Korčula 22 Minuten. Der schnellste Katamaran braucht eine Stunde von Split nach Hvar.

Kroatien Linienverkehr mit Wasserflugzeug 2

Das Terminal auf dem Wasser für die Wasserflugzeuge liegt rund 500 Meter vom Flughafen Split entfernt. Die Wasserflugzeuge werden ganzjährig im Einsatz sein, so Marketing Direktor Jan Albers und somit können auch Flüge von Insel zu Insel angeboten werden. Am Anfang gehen sechs Wasserflugzeuge an den Start, diese sind über die Website der Airline buchbar, die Tickets stehen ab Mitte März online zum Verkauf. Und der Preis ist überraschend günstigen nur 39 €, das ist kaum teurer als ein Taxi vom Flughafen Split in die Stadt und dann mit dem Katamaran nach Hvar. Ab nächstem Jahr sollen sie auch in Amadeus verfügbar sein.

Das Projekt war schon lange Zeit geplant und nun soll es Wirklichkeit werden. Bereits vor zehn Jahren hat der Vorstandsvorsitzende der European Coastal Airlines, Klaus Dieter Martin begonnen, die Genehmigung für die Routen mit dem Wasserflugzeug einzureichen, um die Küste mit den Inseln zu verbinden. Seine Beharrlichkeit hat sich ausgezahlt.

Inselhüpfen in Kroatien war schon immer problematisch, vor allem außerhalb der Saison, wenn der Katamaran nicht fährt. Folgende Ziele stehen auf dem aktuellen Routenplan: Split, Hvar, Jelsa ( Insel Hvar ), Korcula, Vis, Lastovo und Dubrovnik. Ein weiterer beliebter Charterflug wird von Split nach Dubrovnik sein. Mit dem Flugzeiten braucht man weniger als eine Stunde und damit wird es endlich möglich sein, Dubrovnik auf einem Tagesausflug von Split zu erleben. Die Flugzeuge stehen bereit. European Coastal Airlines hat zwei große Flugzeuge in ihrer Flotte: eine DeHavilland Twin Otter 6-300 und der Grumman G -21 Goose. Beide sind komfortable und können auf dem Land oder im Wasser landen und starten.

Quelle: European Coastal Airlines

Booking.com

Über den Autor

Gabriele Wilms

Seit vielen Jahren beschäftige ich mich intensiv mit der Tätigkeit des Reisejournalistin und Bloggerin. Ich betreue Toureal als verantwortliche Chefredakteurin. Gut ein Drittel des Jahres bin ich daher für unser Reisemagazin unterwegs in den schönsten Hotels Europas.

Hinterlassen Sie einen Kommentar