Goldene Hände am Strand von Soma Bay

1

Eine Massage am Strand ist schon etwas besonderes, aber dann auch noch solch eine richtig gute Massage ist Wellness pur. Genau solche goldenen Hände hat Mostafa Al Bareedy im Palm Royale Resort in Soma Bay, am Roten Meer in Ägypten.

Mostafa 10

Am Point Break, dem Wassersportcentrum hat er sein Carlos Massagestudio am Strand für Kitesurfer eröffnet. Er massiert aber nicht nur Kiter, jeder Gast des Hotels kann eine Massage direkt oder über das Hotel Palm Royale ganz bequem buchen und auch über das Zimmer abrechnen lassen. Er hat viele Diplome in diesem Bereich abgelegt und arbeitet nun schon seit mehr als 10 Jahren als Masseur. Und nun kann man bei ihm

Von Relaxe-Massage, über Aromatherapy-Massage, Fußreflexzonen, Anti Stress bis hin zur therapeutischen Massage – Treatment Massage – stehen eine Vielzahl von Angeboten zur Auswahl. Speziell für Kiter gibt es Sportmassagen, diese können aber auch andere Sportler nutzen. Alle Massagen werden mit natürlichen Oil durchgeführt.

Strand des Palm Royale

Ich habe diese goldenen Hände von Mostafa getestet und war begeistert. Durch meine ständige Arbeit am PC, die sitzende Haltung und zu wenig Bewegung bin ich im Rückenbereich total verspannt. Mostafa hat beim massieren diese Verspannungen gefunden und gezielt behandelt. Anfangs tat es etwas weh, doch bei der zweiten Behandlung war es schon merklich besser und ich hab mich richtig gut gefühlt. Am besten man macht dann noch einen zweiten oder dritten Termin. Während der Massage hört man das Meer rauschen, einfach schön. Das tolle ist, es sind auch Preise, die sich jeder leisten kann, zum Beispiel fängt eine 30-minütige Relaxmassage bei 20 € an, eine Treatment Massage kostet gerade mal 25 € für ihre Gesundheit.

Das Palm Royale ist eine wunderschönes Hotelresort in Soma Bay mit 1,2 km langen Privatsandstrand, großem Pool, Wellnessbereich mit Pool und 5 verschiedenen Restaurants. Vom ägyptischen Restaurant, über den Griechen, Asiaten, Italiener bis hin zum Libanesen können Sie landestypisch bei Vollpension oder All inklusive abends mit vorheriger Platzreservierung speisen. Bei unserem 7-tägigen Aufenthalt haben wir jeden Abend in einem anderen Restaurant gegessen und unser Fazit war, der Grieche war der Beste, aber das ist ja Geschmackssache. Bei All inklusiv muss man nicht, wie in anderen Hotel ein Bändchen tragen, es wird immer nach der Zimmernummer gefragt und so die Getränke drauf gebucht.

Karolina Winkowska

Karolina Winkowska

Wasseraktivitäten im und auf dem Roten Meer

Wenn man am Meer Urlaub macht, sollte man unbedingt auch die angebotenen Wasseraktivitäten nutzen. Von Wasserski, Stand up paddling, Surfen bis hin zum Kite-Surfen wird alles im Point Break angeboten. Sie können für Alles Kurse belegen und in ein paar Tagen zum Beispiel Kite-Surfen lernen.

Das Dive In – Center bietet Tauchkurse, Schnuppertauchen und Schnorcheln an den nahe gelegenen Riffen an. Wir sind getaucht, ich einmal Schnuppertauchen und meine Freundin Viki ist Taucherin, sie hat in 3 Tauchgängen das Rote Meer erkundet. Ich habe während dieser Zeit ausgiebig geschnorchelt und es war traumhaft. Meine Erfahrung mit solche einem Ausflug ins Meer finden Sie in einem anderen Artikel ¨Tauchen und schnorcheln im Roten Meer“

Ausflüge von Hurghada Reisen

Wer nicht nur Strandurlaub machen will, kann zum Beispiel bei Mahmoud Elasaad von Hurghada Reisen eine Ausflug buchen. Von einer Stadtrundfahrt nach Hurghada mit Besuch der größten Moschee für 20.000 Menschen, Markt und Hafen ist alles dabei.

Karnak Temelanlage

Oder Sie machen einen Tagesausflug nach Luxor, mit Besichtigung der Karnak Temelanlage, dem Hatschepsuttempel und dem Tal der Könige. Ägyptische Geschichte die man einfach mal hautnah gesehen haben muss. Man kommt sich so unendlich winzig vor, in der Säulenhalle oder neben den Riesenstatuen am Hatschepsuttempel.

Hatschepsuttempel

Wunderschön sind die Gräber im Tal der Könige, von denen wir drei besichtigt haben. Eines sollten Sie aber wissen, man braucht für die Ausflüge in Ägypten immer einen Veranstalter, einfach ein Auto mieten und los fahren, geht absolut nicht. Diese Ausflüge werden angemeldet und an den Checkpoints kontrolliert. Es ist auch bei dem chaotischen Verkehr nicht zu empfehlen, das Wichtigste am Auto ist die Hupe und Bremse.

Tal der Könige

Tal der Könige

Fotos Gabriele Wilms

Booking.com

Über den Autor

Gabriele Wilms

Seit vielen Jahren beschäftige ich mich intensiv mit der Tätigkeit des Reisejournalistin und Bloggerin. Ich betreue Toureal als verantwortliche Chefredakteurin. Gut ein Drittel des Jahres bin ich daher für unser Reisemagazin unterwegs in den schönsten Hotels Europas.

1 Kommentar

  1. The hotel has been rigged from the period, and I liked the service there, especially maritime restaurant and Mr. Mustafa Carlos expert massage and has done a very good job and has thanked all the appreciation, which is one of the signs of Soma Hotel

Hinterlassen Sie einen Kommentar