Yoga – Horoskop für den Monat Mai 2013

0

Wir bieten Ihnen jeden Monat ein Yoga-Horoskop von der Astrologin Sonja Schön. Astrologie ist für sie praktische Lebenshilfe, nämlich die Kunst, in allen Bereichen zum richtigen Zeitpunkt das das Richtige zu tun – oder auch zu lassen. Die Sterne machen geneigt, sie zwingen jedoch nicht. Nachfolgend das Horoskop für den Monat Mai 2013.

Mai 2013

Widder
(21.3. bis 20.4.)

Uranus steht auf Ihrer Sonne. So mancher Kontakt ist doch nicht so langlebig wie Sie dachten. Bemühen Sie sich deshalb verstärkt um gute Kommunikation. Achten Sie auf Ihren Atem! Er lehrt Sie, Dinge in Ruhe, regelmäßig und nacheinander zu tun.

Stier
(21.4. bis 20.5.)

Genießen Sie die Liebe in vollen Zügen! Noch bis zum 9. Mai färbt Venus Ihr Leben geradezu rosarot. Sie lieben und werden geliebt. Sie und Ihr Partner bzw. Ihre Partnerin schweben wie auf Wolke sieben. Üben Sie zusammen den Pflug (halasana) und die Kerze (sarvangasana).

Zwillinge
(21.5.-21.6.)

Die viele Unruhe und Aufregung zehrt an Ihren Nerven! Essen Sie mehr Bananen und Nüsse und nehmen Sie Vitamin B zu sich. Gönnen Sie sich ausreichend Schlaf. Sieben Stunden bei offenem Fenster sind das Minimum. Träumen Sie sich in Ihre Mitte, in die Atembewegungen Ihres Bauches hinein.

Krebs
(22.6.-22.7.)

Alles, was Sie jetzt initiieren, verwandelt sich in Geld und Gold! Trotzdem kann Ihnen auch so manche Ungereimtheit auf den Magen schlagen. Pluto steht in Opposition zu Ihrer Sonne. Trinken Sie abends einen Kamillentee. Sprechen Sie mit jemandem, dem Sie vertrauen. Öffnen Sie sich auch wenn es Ihnen schwer fällt.

Löwe
(23.7.-23.8.)

Widmen Sie sich Projekten, für die man einen langen Atem braucht. Alles, was Sie beginnen, sollte nicht verpuffen, sondern nachhaltig sein. Dank Mars haben Sie zwar viel Energie, trotzdem neigen Sie dazu, sich zu überanstrengen. Üben Sie die Kaulquappe und spüren Sie Lebendigkeit in Ihrem Rücken.

Jungfrau
(24.8.-23.9.)

In der Liebe schnurren Sie nicht wie ein Kätzchen, sondern zeigen Ihre Krallen. Venus steht nicht umsonst ab dem 10. Mai im Quadrat zu Ihrer Sonne. Immer wieder kommt es zu Auseinandersetzungen mit Ihrem Partner bzw. Ihrer Partnerin. Nehmen Sie jetzt öfters die Standwaage (tuladandasana) ein.

Waage
(24.9.-23.10.)

Nutzen Sie ab dem 16. Mai die Energie des Kommunikationsplaneten Merkurs, um Kunden und Kollegen für Ihre Projekte zu überzeugen. Schließlich könnte Ihnen noch in diesem Monat eine bessere Position angeboten werden. Jetzt ist die Heldenhaltung (virabhadrasana) angesagt!

Skorpion
(24.10.-22.11.)

Einerseits werden Sie vom Glück verwöhnt, andererseits von anderen wiederum ausgebremst. Schuld an diesem ständigen Auf und Ab ist der rückläufige Pluto. Nehmen Sie jetzt die Garudahaltung mit anschließender Andreaskreuzdehnung ein und lassen Sie die verschiedenen Kräfte in sich wirken.

Schütze
(23.11.-21.12.)

Der Frühling kommt und weckt die Sinne! Das pralle Leben ist angesagt. Ihre Fantasie will Wirklichkeit werden und macht aus Ihnen ab dem 10. Mai dank Venus einen kreativen und romantischen Menschen. Genießen Sie das in vollen Zügen! Zu Ihnen passt jetzt die Halbmondhaltung (ardha tschandrasana).

Steinbock
(22.12.-20.1.)

Venus steht noch bis zum 09. Mai im Trigon zu Ihrer Sonne und macht Sie ganz schön witzig und spritzig! Das fällt auf und Sie erobern so manches Herz! Singles angeln sich jemanden, der so ungewöhnlich ist, dass er in kein Schema passt. Öffnen Sie sich mit der Drehsitzhaltung neuen Sicht – und Seinsweisen.

Wassermann
(21.1.-19.2.)

Achtung! Ab dem 10. Mai sollten Singles auf ihre innere Stimme hören, auch in der Liebe. Verheiratete sollten nachspüren, woran es in ihrer Beziehung hackt und was verbesserungsfähig ist. Gehen Sie vom Hocksitz in den Zehenstand. So sind Sie mit den Kräften der Erde und der Ruhe des Himmels verbunden.

Fische
(20.2.-20.3.)

Wann waren Sie das letzte Mal an einem See oder am Meer? Lange her? Dann wird es aber Zeit! Buchen Sie sich einen Urlaub und genießen Sie Sonne, Strand und Wasser. Danach werden Sie sich wie neugeboren fühlen. Üben Sie dort vor allem die Fischhaltung (matsyasana) und tauchen Sie tief in das Leben ein ohne zu werten.

Astrologin Sonja Schön

Astrologie-Expertin Sonja Schön hat sich als Astrologin auf die Gebiete Gesundheit, Liebe, Schicksal und Karriere spezialisiert. Mehr Infos unter www.astrojob.com oder SONJASCHOEN@t-online.de

Booking.com

Über den Autor

Sonja Schön

Astrologie-Expertin Sonja Schön arbeitet als Autorin für verschiedene Portale, Magazine und Zeitungen. Ihre Schwerpunkte sind Wirtschaft, Lifestyle, Spiritualität & Astrologie. Für Toureal schreibt Sie regelmäßig das Wellness-Horoskop.

Hinterlassen Sie einen Kommentar