Meersburg Therme – besondere Bade- und Saunawelt am Bodensee

0
90% Toureal

Meersburg Therme
Uferpromenade 12
88709 Meersburg
Telefon: +49 (0) 75 32 / 440 - 28 50
www.meersburg-therme.de

  • Ambiente 100 %
  • Sauberkeit 90 %
  • Freundlichkeit 80 %

Die Meersburg Therme bietet Ihnen in der Badewelt ein Thermal-, einen Erlebnis- und einen Mutter- und Kindbereich und lässt somit keine Wünsche offen. Ein großzügiges Thermalbecken mit Whirlliegen und Massagedüsen verbunden mit einem Außenbecken, das einen direkten Blick über den Bodensee und die Schweizer Alpen bietet.

Die Meersburg Therme ist mit den wertvollen Mineralstoffe und der wohltuenden konstanten Wärme von 35 °C ein Jungbrunnen. Das Erlebnisbecken mit einem Strömungskanal, einer Felswand mit Kaskaden und einem Wasserpilz bietet Wasserspaß pur. Für unsere Kleinsten gibt es ein liebevoll gestaltetes Mutter- und Kindbecken. Liegegalerie, Solarium, ein umfangreiches Massageangebot, das großzügige Sonnendeck, die Panoramaterasse und eine vorzügliche Gastronomie runden das einzigartige Angebot ab.

Lassen Sie den Alltag zu Hause und tauchen Sie ein in die Thermalbewegungsbecken mit Verbindung ins Freie. Das wohltemperierte Heilwasser mit 34° C im Innen- und 34° C im Außenbereich mit Whirlliegen und -sitzen, Bodensprudeln, Massagedüsen und Fontaine bietet Ihnen Entspannung von Kopf bis Fuß. Fühlen Sie die sanfte und gesunde Wirkung des Thermalwassers und genießen Sie immer einen atemberaubenden Blick über den Bodensee und die Schweizer Alpen.

Außerhalb des wohltuenden Nasses stehen Ihnen Solarien und Liegeflächen zum Ausruhen zur Verfügung. Eine Rundtreppe führt hinauf zu unserer Liegegalerie zum Relaxen. Hamam ist die türkische Badekultur und hat ihren Ursprung in Mittelanatolien und Istanbul und reicht bereits 800 Jahre zurück. Das Hamam prägte die Badegeschichte im Orient. Sie erleben Entspannung in einer ganz besonders schönen Form. Lassen Sie sich entführen in die Welt von 1001 Nacht. Ebenso im Osmanischen Dampfbad, denn schon die Römer erkannten die entspannende Wirkung der dampfenden Wärme, die sich besonders positiv auf die Atemorgane, Haut und Haare auswirkt. Hier erleben Sie duftende Luftfeuchtigkeit von ca. 100 % bei angenehmen 40 bis 50° C – ideale Bedingungen zur körperlichen Regeneration.

Eine Attraktion der besonderen Art sind die drei Pfahlbausaunen, welche zu einem kleinen Saunadorf angereiht wurden. Saunieren nach historischem Vorbild unmittelbar am Bodenseeufers ist ein Erlebnis ohne Gleichen. Das Wort Sauna stammt aus dem Finnischen und bedeutet „Raum aus Holz“. Die finnische Sauna gehört zu der traditionellsten Form des Schwitzens und wird seit Jahrhunderten praktiziert. In einem Halbkreis sind die 5 Innen-Saunen angereiht. Inmitten dessen steht ein Fußwärmebrunnen der immer wieder genutzt werden kann. Ebenfalls befinden Sich hier ein Whirlpool, Tauchbecken, Erlebnisschnecken Duschen und Möglichkeiten sich auszuruhen

Wem die Finnische Sauna zu heiß und das Dampfbad zu feucht ist, kann sich auf das Sanarium freuen. Diese neu entwickelte Version der Finnischen Sauna zeichnet sich durch seine dosierte Temperatur von 40 bis 50° C aus. Nach dem Saunagang finden Sie wohltuende Abkühlung an der frischen Seeluft in unserem großzügigen Saunagarten. Er lädt zu einem Spaziergang in der Felslandschaft ein, oder zu einem Sprung ins Außenbecken mit erfrischenden 26° C. Wasserfall und Massagedüsen verleiten zum Relaxen. Lassen Sie sich dabei durch das heranplätschernde Seewasser am Ufer zum Träumen hinreißen. Die Saunen sind in Lehmsauna, Poolsauna (finnische Sauna) und Seesauna gegliedert. Die „Seesauna“ bietet Platz für 55 Personen. Sie können die Aufgüsse in der Seesauna und Poolsauna genießen. Eine Lehmbausauna mit geringer Luftfeuchte von 5-10 % und 90°C Hitze.

Fotos Therme

[approved]Meersburg Therme
Uferpromenade 12
88709 Meersburg
Telefon: +49 (0) 75 32 / 440 – 28 50
www.meersburg-therme.de[/approved]
Booking.com

Über den Autor

Gabriele Wilms

Seit vielen Jahren beschäftige ich mich intensiv mit der Tätigkeit des Reisejournalistin und Bloggerin. Ich betreue Toureal als verantwortliche Chefredakteurin. Gut ein Drittel des Jahres bin ich daher für unser Reisemagazin unterwegs in den schönsten Hotels Europas.

Hinterlassen Sie einen Kommentar