Neueröffnung des Aktiv- und Wellnesshotel „Narzissenhotel“

0

Neues Aktiv- und Wellnesshotel heißt das Narzissenhotel in Bad Aussee, im Ausseerland-Salzkammergut am 4. Juli 2015 eröffnet.

Narzissenhotel_Außenansicht_Fotograf_Walter_Luttenberger

Am 22. Juli 2014 wurde mit dem obligatorischen Spatenstich der Bau des Narzissenhotels Bad Aussee begonnen, kaum ein Jahr später ist es soweit und seit dem 4. Juli 2015 ist das Vier-Sterne-Hotel mit direkter Anbindung an das Narzissen Bad Aussee eröffnet. Die Gäste des reinen Suiten-Hotels erreichen das Bad, das übrigens in den Kategorien „Wellness & Gesundheit“ als Therme des Jahres 2015 ausgezeichnet wurde, über den Verbindungsgang und können das umfangreiche Angebot von Solebad, Medical-Wellness und Kur bequem nutzen. Seit der Eröffnung des Narzissenhotels können somit auch Gäste aus weiter entfernten Regionen im Solebad & Vitalresort mit allen Sinnen entspannen oder die Vielfalt des Ausseerland-Salzkammergut aktiv entdecken. Den Start des neuen Hotel-Highlights feierten alle Beteiligten am 9. Juli 2015 bei einer offiziellen Eröffnungsfeier im Beisein der Investoren und Vertreter aus Politik und Wirtschaft.

Entspannung pur in 52 geräumigen Suiten

Narzissenhotel_Suite_BildII_Fotograf_Walter_Luttenberger

Eingebettet in die einzigartige Naturkulisse des Ausseerland-Salzkammergut und am geographischen Mittelpunkt Österreichs gelegen, bietet das neue Narzissenhotel**** Wohlfühlambiente für Aktiv- und Wellnessurlauber in zwei Gebäudeeinheiten mit insgesamt 52 lichtdurchfluteten Suiten. Diese sind mit einer Wohnfläche von 35 bis 89 Quadratmetern großzügig geschnitten und verfügen über Wohn- und Schlafbereich sowie einen Balkon oder eine Terrasse. Die Senior-Suiten sind überdies mit einem räumlich getrennten Wohn- und Schlafbereich sowie Physioterm®-Infrarot-Wärmeliegen ausgestattet. Gästen mit körperlicher Beeinträchtigung stehen spezielle Suiten mit „behindertenfreundlicher“ Ausstattung zur Verfügung. Ein weiteres Highlight: Von allen Suiten haben die Gäste eine unvergleichliche Aussicht auf die umliegende Bergwelt mit den Gipfeln von Dachstein, Loser, Zinken und Sarstein. Die Natur findet sich ebenso in dem klaren Design des Hauses wieder: So setzte Architekt Marcus Schulz auf die Verwendung regionsbezogener Materialien und traditioneller Stilelemente der Ausseer Tracht.

Idealer Rückzugsort für Aktiv- und Wellnessurlaub

aussenbecken-thcontentgalleryresponsive

Ob Medical Wellness, Medical Fitness, Sauna-Erlebnis oder Kur und Therapie – auf einer Fläche von über 6.000 Quadratmetern haben die Gäste die Möglichkeit, ihre Gesundheit aktiv zu unterstützen oder bei diversen Wellnessanwendungen zu relaxen. Dabei stehen ihnen unter anderem die Badelandschaft mit Narzissen- und Außenbecken, Soleinhalationsdampfbad, Relax- und Multifunktionsbecken, 600 Quadratmeter Saunabereich mit vier unterschiedlichen Saunakabinen und einem Dampfbad und ein 400 Quadratmeter großer Medical-Wellness-Bereich mit einem umfassenden Behandlungsangebot aus Massagen, Bädern, Peelings und Packungen – kombinierbar mit vielfältigen medizinischen Leistungen – zur Verfügung. Abgerundet wird das Angebot durch einen Leistungsdiagnostik- und Trainingsbereich mit Panoramablick auf die Berge und den Kur- und Therapie-Bereich unter ärztlicher Aufsicht. Im Fokus stehen dabei die Schätze der Natur: Die Ausseer Sole, das Heilwasser aus dem Altausseer Salzberg sowie die Narzisse, die beispielsweise die Signature Treatments „Sole SPA“ und „Narzissen SPA“ prägen.

Narzissenhotel_Panoramabild_Fotograf_Walter_Luttenberger

Zu jeder Zeit natürlich genießen

Eine weitere Besonderheit des Hotels ist die Vitalresort FLEX-Halbpension. Täglich haben Gäste die Wahl zwischen einem stimmungsvollen Vier-Gang-Abendmenü oder einem Verpflegungsguthaben im Wert von 30 Euro, das sie über den Tag flexibel in einem der drei Restaurants einsetzen können. Frische, natürliche und regionale Zutaten kombiniert in einer steirisch-mediterranen Küche stellen dabei eine ideale Ergänzung zum Gesundheitsangebot dar.

Narzissenhotel_Suite_BildI_Fotograf_Walter_Luttenberger

Eine Übernachtung pro Person im Doppelzimmer inkl. Frühstücksbuffet ist ab 88 Euro erhältlich. Die uneingeschränkte Nutzung von Solebad, Sauna und Medical Fitnessbereich im Wert von 40 Euro ist im Nächtigungspreis pro Nacht enthalten.

Quelle Hotel und Fotos: Walter Luttenberger

Booking.com

Über den Autor

Gabriele Wilms

Seit vielen Jahren beschäftige ich mich intensiv mit der Tätigkeit des Reisejournalistin und Bloggerin. Ich betreue Toureal als verantwortliche Chefredakteurin. Gut ein Drittel des Jahres bin ich daher für unser Reisemagazin unterwegs in den schönsten Hotels Europas.

Hinterlassen Sie einen Kommentar