Abwechslungsreicher Feriensommer im Südtiroler Tolderhof

0

Das Hotel Post Tolderhof, die Residence Tolderhof und die Jungendstilvilla Prugger sind die drei Ferienunterkünfte der Hoteliersfamilie Prugger in Olang im Südtiroler Pustertal. Sie sind der ideale Ausgangspunkt für ein abwechslungsreiches Urlaubsprogramm, von Wanderungen, einen Ausritt zu Pferd oder mit der Pferdekutsche, Bogenschießen über Sommerrutsche und Ausflüge in die nahe gelegene Stadt Bruneck.

Hotel Post

Die Häuser liegen auf 1.000 Meter Höhe am Kronplatz, einem der schönsten Aussichtsberge Südtirols. Das Hotel Post Tolderhof****S ist schon seit 1868 eine beliebte Herberge für Erholungsuchende und der perfekte Aufenthaltsort für den Wellness- und Genussurlauber.

Die 36 geräumigen Gästezimmer sind geschmackvoll mit hellen Möbeln eingerichtet und verfügen alle über einen Balkon oder Veranda mit Panoramablick auf die Olanger Dolomiten. Im gesamten Hotel steht Ihnen kostenloses WLAN zur Verfügung.

Auf den Wellnessliebhaber wartet ein 900 m² großer Spa mit Whirlpool und einem Swimmingpool mit Gegenstromanlage und Wasserfall und dazu einen fantastischen Panoramablick auf die Berggipfel der Dolomiten. Lassen Sie einfach mal die Seele baumeln und genießen die Ruhe auf den Lieben um den Pool oder im stimmungsvollen Ruheraum auf den Wasserbetten.

Auch im Sommer ist es toll nach einem Tag in der freien Natur die Saunawelt mit einer finnischen Sauna, einer Bio-Kräutersauna und dem Aromadampfbad zu besuchen, damit kann man jeden Muskelkater vorbeugen und beim Schwitzen richtig entspannen. Auch ein Rasulbad steht mit ausgewählten Pflegepackungen, milder Wärme, Inhalationen und pflegenden Ölen unter einem Sternenhimmel bereit. Die Hamam-Liege lässt Sie in orientalischem Flair entspannen.

Whirlpool 1

Im Spa haben Sie die Möglichkeit zahlreiche Wellnessbehandlungen, wie Massagen, Bäder und Körperpackungen in der Softpack-Liege. Es werden ausschließlich Produkte von „Art of Care“ – naturnahe, traditionsreiche und unverfälschte Produkte aus naturbelassenen Rohstoffen, die schonend verarbeitet wurden.
Zum speziellen Programm der Behandlungen, nicht nur für Reiter, gehören:
-„Entspannt auf dem Rücken der Pferde“ – eine spezielle Reitermassage (50 Min.)
-„Striegeln Sie Ihre Haut“ – effektives Pferdehaarbürstenpeeling mit anschließender Alpenkräuterölung (21 Min.)
-„Indianische Steinmassage“ – eine entspannende Berührung mit warmen Vulkansteinen und Bergkristallen (80 Min.)
-Reiter-Wellnesspackage „Exklusive Tagesbehandlung“: 1 Pferdehaarbürstenmassage inkl. Alpenkräuterölung (21 Min.) und eine spezielle Reitermassage (50 Min.)

Hotel Post 2

Aber auch die kleinen Gäste kommen nicht zu kurz, für Kinder von 3 bis 14 Jahren gibt es eigene Kinderwellnessbehandlungen. Mit Schokolademassagen für kleine Piraten, einer Bienenköniginmassage oder einer Scheewittchen-Gesichtsbehandlung sind schon die Namen Programm und die Kleinen fühlen sich ganz groß.

Nachspeisenbuffet 1

Die hervorragende Südtiroler Küche verwöhnt jeden Gaumen der Gäste. Der Tag beginnt mit einem abwechslungsreichen Frühstücksbuffet. An frühen Nachmittag können Sie den kleinen Hunger mit Suppe, Salat und Speck, sowie Kuchen stillen.

Kulinarik 1

Am Abend werden Sie von einem mehr gängigen Menü kulinarisch verzaubert, dazu wird ein erstklassiger Wein gereicht.

Südtiroler Genussurlaub für Pferd und Reiter

Rersidence Tolderhof 1

Nur drei Gehminuten vom Hotel Post entfernt liegt die Residence Tolderhof die wunderschöne Ferienwohnungen auf dem Reiterhof Tolderhof zur Verfügung. Die Ferienwohnungen sind voll ausgestattet und lassen eine Selbstverpflegung zu. Gern können die Gäste aber das kulinarische Angebot zu buchen und den Wellnessbereich des Hotels kostenfrei nutzen. Es wird speziell für jeden Gast ein individuelles Paket geschnürt – egal ob Frühstück, Halbpension, Dreiviertelpension, „Take away“ oder Putzservice – alles und noch viel mehr ist möglich.

In der Residence stehen aber auch eine Außenblocksauna mit Blick auf die wild-romantische Bergwelt der Dolomiten, ein Ruheraum und ein Fitnessraum zur Verfügung. Die Ferienwohnung eignen sich besonders für Familien mit Kindern, die absolute Pferdeliebhaber sind. Im Gestüt können sie reiten, Reitstunden nehmen und im Pferdestall mit helfen, was den Kindern besonders gut gefällt.

Reiterhof 7

Pferdefans sind von den weiten, saftig grünen Koppeln verzaubert, wunderbare Galoppstrecken vor der Kulisse der Dolomiten und professionellem Unterricht runden das Angebot des Reiterhofs ab. Reiten Sie auf den 30 gut ausgebildeten Warmblütern und Haflingern des Gestüts, die zum Großteil aus eigener Zucht stammen. Wer möchte, verbringt dort seinen Urlaub zusammen mit seinem eigenen Pferd, das in einer großzügigen Gastbox mit Auslauf unterkommt. Das Gestüt ist zertifiziertes Mitglied der Reitarena Austria und wird von dem staatlich geprüften Reit- und Fahrlehrer sowie dreifachen Italienmeister im Fahrsport Hannes Weitlaner geführt.

Der Reitstall bietet mit gepflegten Stallungen, einer Reiterstube, einem Reitausrüstungsdepot mit Duschen, einer Reitbahn (30 x 60 Meter) und einer hellen Reithalle (20 x 40 Meter) alles, was das Reiterherz begehrt. Der Geländeparcours des Tolderhofs (80 x 100 Meter) ist eine sportliche Herausforderung für Reiter: Bei festen Hindernissen, beim Teich und der großen Reitfläche sind Können und Vertrauen zwischen Pferd und Reiter gefragt.

Für jeden bietet der Reiterhof Tolderhof das Richtige: Reitneulinge lernen, wie sie ein Pferd richtig putzen, und die Gangarten an der Longe kennen. Alle, die schon mit den Bewegungen eines Pferds vertraut sind, üben gemeinsam auf der Reitbahn. Fortgeschrittenere feilen an der Kunst der feinen Hilfen. Geübte Reiter trainieren beim Dressurunterricht (bis Klasse M) sowie Springkurs (bis Klasse L) und bereiten sich, wenn gewünscht, auf die Leistungsprüfung vor.

Kutschfahrt 3

Wenn die Sonne im Pustertal lacht, geht es bei abwechslungsreichen Geländeritten hinein in die beeindruckende Landschaft der Dolomiten. Tages- und Halbtagesritte auf idyllische Almen sind Erlebnisse, von denen große und kleine Gäste des Tolderhofs noch lange berichten werden. Wer das Kutschenfahren lernen oder seine Technik verbessern möchte, ist auch im Reiterhof des Tolderhofs richtig.

Jugendstilvilla Prugger

Villa Prugger 1

Größere Familien und Gruppen übernachten am liebsten in der Villa Prugger, ein altes Jugendstilansitz im rustikalen Stile. Im frühen 20. Jahrhundert wurde die Villa vom Sägewerkbesitzer Candidus Prugger als Mietvilla gebaut. Ein zweigeschossiger Bau in Fachwerkkonstruktion und einem Rechteckerker mit Zeltdachbekrönung.

Villa Prugger 2

Hier finden in sechs Doppel- und einem Einzelzimmer bis zu 13 Personen Platz und auf Wunsch kann man den Hotelservices mit nutzen. Wenn die Halb- oder Dreiviertelpension zugebucht wird, ist auch für Gäste der Villa Prugger der Zugang zum Wellnessbereich des Hotels Post kostenlos. Den zugehörigen großen Garten haben Gäste der Villa Prugger ganz für sich allein. Dort können die Kids ungestört spielen, während die Großen in der Sonne relaxen.

Neue Kinderwelt Olang

Kinderwelt Olang 10

Die im Mai geöffnete neue Kinderwelt Olang sorgt dafür, dass auch ganz kleine Gäste Spaß am Wandern haben. Der kinderwagentaugliche Rundweg startet 200 Meter oberhalb des Hotels Post und ist von der Residence Tolderhof nur 300 Meter entfernt.

Drei Abenteuerspielplätze, ein Waldspielplatz sowie eine Wasser- und eine Kletterwelt, sorgen dafür, dass die 2,5 Stunden Gehzeit für die Kids wie im Flug vergehen. Einheimische Kinder wurden beim Bau dieser Kinderwelt mit einbezogen und dadurch wurde auch wirklich eine Kindererlebniswelt geschaffen.

Lipper Säge

Lipper Säge 4

Besonders gut erhalten ist die Venezianersäge „Lipper Säge“, an der man bei der Wanderung vorbei kommt. Universalgenie Leonardo da Vinci hatte im 16.Jahrhundert das Prinzip der Venezianersäge erdacht. Die Bewegungsenergie des Wasserrades musste in vertikale und horizontale Bewegung umgewandelt werden. Wenn die Baumstämme bei der Säge waren, wurden sie einzeln auf die Säge gerollt und senkrecht zur Stammachse an den Stammenden parallel abgeschnitten.

Der Stamm (Mussl) wurde auf einen Laufwagen gespannt und vierkantig vorgeschnitten, dann wurden verschiedene Bretter in unterschiedlichen Stärken gesägt. Die Bretter mussten noch parallel abgesäumt werden. Alle drei Vorgänge konnten auf der Lipper Säge nebeneinander laufen. Einmal wöchentlich gibt es ein Schausägen.

Bogenschießen lernen

Sie haben die Möglichkeit das Bogenschießen zu erlernen, auf einem speziellen Parcours lernen Sie den Umgang mit dem Bogen, überwinden dabei einige Höhenmeter und werden auf nachgebaute Tiere schießen. Nach der Ausstattung mit Bogen, Pfeilen und Schützern geht es zum Übungsgelände, wo die Trainer den Umgang mit dem Bogen genau erklären, vorführen und beim ersten Schießen überprüfen, dass sich kein Teilnehmer alles richtig macht und sich nicht verletz. Dann erst geht es auf den Parcour.

Sommerrodelbahn Sun Kid

Sommerrodelbahn 3

Ein weiteres Highlight ist die Sommerrodelbahn Sun Kid. Beim ersten Anblick konnte ich mir nicht vorstellen, dass diese funktioniert, also hab ich es getestet. An einem Hang ist eine Bahn aus Gummimatten aufgebaut wurden und zum wieder hinauf kommen, eine Art Förderband.

Ein Gummireifen wird mit Seife eingerieben und dann setzt man sich darauf und schießt die Bahn hinunter. Ein echter Gaudi. Auch unserem Gastgeber Herrn Prugger hat es sichtlich Spaß gemacht und er ist öfter gerodelt.

Südtiroler Wandergenuss mit Panoramablick

Seewanderung 22

Die Urlaubsunterkünfte der Familie Prugger sind der ideale Ausgangspunkt für Wanderungen und Bergabenteuer in den Dolomiten. Gut ausgeschilderte Wege führen Wanderer bis auf 2.275 Meter Höhe. Dort erwartet sie ein atemberaubender Blick auf die umliegenden Berggipfel der Dolomiten. Der Kronplatz ist auch für Familien ideal, denn der Aufstieg geht schnell und ohne Anstrengung mit einer Gondel. Durch seine Plateauform kann das gesamte Gipfelgebiet auch mit Kindern und Kinderwägen bequem erkundet werden.

In den zahlreichen Almhütten und Jausen-Stationen werden Groß und Klein mit der köstlichen Pustertaler Küche verwöhnt, einer Kombination aus traditionellen Tiroler Gerichten und mediterranen Spezialitäten aus regionalen Produkten. Familie Prugger bietet kompetente Wanderbegleitung und -beratung. Mit zahlreichen Ausflugstipps und fachkundigen Ratschlägen für das Planen individueller Wanderungen steht das Team der drei Häuser Gästen jederzeit zur Seite. In der Wanderbibliothek finden sie professionelle Wanderkarten und Routenbeschreibungen. Dreimal wöchentlich starten geführte Touren mit dem geprüften Wander- und Bergführer Wolfi und Gastgeberin Carmen Prugger in die Bergwelt. Hierfür liegen schon bei der Anreise Rucksäcke in den Zimmern bereit. Wanderstöcke und Kartenmaterial können kostenlos an der Rezeption ausgeliehen werden.

Ein besonderes Erlebnis ist der Prager Wildsee, den man auf einem gemütlichen Wanderweg umrunden kann. Im türkisblauen Wasser spiegeln sich eindrucksvoll die umliegenden Berge. Einfach wunderschön. Wer möchte kann mit einem der historischen Ruderboote den See vom Wasser aus erkunden.

Seewanderung 40

Fotos Gabriele Wilms

Booking.com

Über den Autor

Gabriele Wilms

Seit vielen Jahren beschäftige ich mich intensiv mit der Tätigkeit des Reisejournalistin und Bloggerin. Ich betreue Toureal als verantwortliche Chefredakteurin. Gut ein Drittel des Jahres bin ich daher für unser Reisemagazin unterwegs in den schönsten Hotels Europas.

Hinterlassen Sie einen Kommentar