Einfach den Sommer auf den Azoren verlängern

0

Ein perfektes Ziel für Winterflüchtige ist die portugiesische Inselgruppe Azoren im Atlantik, sie lockt mit mildem Klima, atemberaubender Landschaft, einer riesigen Auswahl an Aktivitäten und komfortablen Flugverbindungen.

t09auh3p

Stellen Sie sich mal vor – in Mitteleuropa ist Winter und Sie bekommen davon gar nichts mit. Zum Beispiel, weil Sie sich einfach in einen Flieger gesetzt haben und auf die Azoren ausgebüxt sind. Der aus neun bewohnten Inseln bestehende Archipel liegt nur ein paar Flugstunden von Deutschland entfernt, und doch gibt es dort in der in unseren Gefilden nasskalten Jahreszeit eine ganz andere Welt zu entdecken. Statt mit grauem Nebel oder Schnee empfangen die Azoren ihre Besucher mit sattgrüner Natur und blühenden Pflanzen – das ganzjährig subtropische Klima macht’s möglich.

t09auh3r

Die Azoren versprechen ohnehin Erholung fernab des Massentourismus. Und weil sie gerade im Winter ein echter Geheimtipp sind, lässt sich dort noch mehr herrliche Ruhe erleben. Wanderer und Radler, Naturliebhaber und Golfer, Fotofreunde und Kulturfans sind jetzt mit den sympathischen Einwohnern und wenigen anderen Gästen allein. Zugegeben, auch auf den Azoren baden im Winter nur ganz Hartgesottene im Atlantik. Aber zum Ausgleich findet man auf São Miguel wie auch auf Graciosa heiße Thermalquellen und -badelandschaften, die bei manchen Beschwerden wie ein Jungbrunnen wirken können.

t09auh3v

In den Restaurants genießen Sie eine frische, schmackhafte Inselküche und können die heimischen Weine kosten. Und neben Körper und Seele freut sich auch noch das Portemonnaie, denn in den Wintermonaten bekommt man auf den Azoren besonders viel für sein Geld.

Aber – die Azoren… Ist es nicht unendlich kompliziert, dorthin zu kommen?

Ganz und gar nicht, denn in diesem Winter fliegt airberlin erstmals zweimal wöchentlich (mittwochs und freitags) ab Düsseldorf nonstop nach Ponta Delgada auf São Miguel, der größten Insel. Zubringerflüge nach Düsseldorf gibt es von fast allen wichtigen Flughäfen in Deutschland, Österreich und der Schweiz.

TAP Portugal , Foto Gabriele Wilms

TAP Portugal , Foto Gabriele Wilms

Von Frankfurt aus bietet die azoreanische Fluggesellschaft SATA Azores Airlines jeden Sonntag (im Sommer auch donnerstags) einen Nonstop-Flug nach Ponta Delgada – und von dort weiter mit Inlandsmaschinen nach Terceira und auf die anderen Inseln. Nicht zu vergessen die täglich bzw. mehrmals wöchentlich angebotenen Flüge der TAP Portugal von Frankfurt, München, Hamburg, Düsseldorf, Berlin, Wien und Zürich via Lissabon nach Ponta Delgada und Terceira.

t09auh3u

Wenn Sie jetzt noch mehr wissen wollen über die Azoren, warum sie gerade im Winter ein besonderes Erlebnis sind und wie man hinkommt? Dann bestellen Sie sich einfach kostenlos die neue Broschüre „Azoren – Eine Winterflucht in traumhafter Natur“ bei dem Sales und Marketing Repräsentanten der Azoren in Deutschland: Gustav A. Wittich, Münsterstr. 2, 40477 Düsseldorf oder per E-Mail an gustavwittich@visitazores.com.

Fotos NunoDias.Fotografia

Über den Autor

Gabriele Wilms

Seit vielen Jahren beschäftige ich mich intensiv mit der Tätigkeit des Reisejournalistin und Bloggerin. Ich betreue Toureal als verantwortliche Chefredakteurin. Gut ein Drittel des Jahres bin ich daher für unser Reisemagazin unterwegs in den schönsten Hotels Europas.

Hinterlassen Sie einen Kommentar