Neueroeffnung: trendiges Mövenpick Hotel in Colombo eroeffnet

0

Das architektonisch aufwendige 24-stöckige Mövenpick Hotel Colombo in Sri Lanka ist nach 25 Jahren das erste internationale Fünf-Sterne Hotel der Stadt und es garantiert ein vertikales Erlebnis mit einer atemberaubenden Aussicht.

Mit der Eröffnung des modernen Hotels in Colombo setzt Mövenpick Hotels & Resorts einen neuen Trend in der Hauptstadt Sri Lankas, das Hotelkonzept besticht sowohl mit Höhe als auch mit einer stylischen Ausstattung.

Dieser Meilenstein reflektiert die Dynamik des Landes. Es ist darüber hinaus das erste Stadthotel, das wie kein anderes Gebäude in Colombo durch seine ‚vertikale Struktur‘ besticht und somit ein besonderes Höhenerlebnis bietet. In jedem Stockwerk, von der untersten Ebene bis zum Dachgeschoss, erwarten Gäste verschiedene Konzepte. Das avantgardistisch und filigran anmutende Gebäude hat das Format, zu einem Wahrzeichen der Stadt zu werden. Die rautenförmige Fassade wird stimmig durch hängende Gärten mit rund 14.300 Pflanzen unterbrochen.

Die 219 Zimmer und Suiten verfügen alle über bodentiefe Fenster. Eine Bar auf der Dachterrasse garantiert den besten Blick über Stadt und Ozean. Die originellen gastronomischen Angebote des Hauses versprechen Genuss umgeben von modernstem Design.

Alle Gästezimmer, unter denen sich auch Junior Suiten, Executive Suiten und eine Presidential Suite befinden, sind luxuriös ausgestattet und haben Zugang zum Infinity Pool und Whirlpool auf dem Dach.

„Wie kein anderes Hotel garantieren wir unseren Gästen eine ganz neue Perspektive auf die Stadt Colombo in Kombination mit einer Vielzahl von reizvollen Angeboten innerhalb des Hotels,“ erläutert Andreas Mattmüller, Chief Operating Officer, Mövenpick Hotels & Resorts, Naher Osten und Asien. „Das Mövenpick Hotel Colombo soll ein Symbol für die Stadt werden. Es passt perfekt zu diesem Inselstaat, der gerade mit einer rasanten Entwicklung von sich reden macht.”

Im Herzen der Stadt Colombos inmitten des Geschäfts- und Regierungsviertels gelegen, ganz in der Nähe des bekannten ‚Pola‘ – dem lebendigen lokalen Markt der Stadt – und weiteren historischen Sehenswürdigkeiten, bietet das Hotel mit seinem transparenten Design und seinen eindrücklichen übergroßen Fenstern ein besonderes Raumerlebnis.

Aufgrund der stark gestiegenen Nachfrage im Geschäftsreise- und Incentive-Markt hat das neue Hotel das größte Angebot der Stadt an Executive Lounges und Zimmer. Ferner bietet es eine eigene Rezeption für Geschäftsreisende, eine Veranstaltungsebene mit fünf Meetingräumen und einem Sitzungszimmer.

Passend zu den gastronomischen Wurzeln der Schweizer Marke locken sieben kreative Bar- und Restaurantkonzepte, darunter die klassisch französische ’the Brasserie’, die Robata Grill & Lounge mit japanischer Küche, das Ganztagesrestaurant AYU, die Vistas Rooftop Bar & Lounge, die exklusive Mansion Bar und Nachtlounge, die schicke Lobby Lounge und die Pool Bar, die neben Drinks und Snacks auch den eindrücklichen Ausblick auf die Stadt bietet.

100 Meter über der Stadt können sich Gäste im voll ausgestatteten Fitnessraum auspowern oder im Spa Ceylon bei Treatments mit Naturölen und lokalen Kräutern entspannen.
Weitere Informationen: www.movenpick.com/colombo

Info und Fotos Mövenpick Hotel Colombo

Booking.com

Über den Autor

Gabriele Wilms

Seit vielen Jahren beschäftige ich mich intensiv mit der Tätigkeit des Reisejournalistin und Bloggerin. Ich betreue Toureal als verantwortliche Chefredakteurin. Gut ein Drittel des Jahres bin ich daher für unser Reisemagazin unterwegs in den schönsten Hotels Europas.

Hinterlassen Sie einen Kommentar