Neues „Innenleben“ im Jardin Tropical

Weiße Türmchen und orientalisches Ambiente – das Hotel Jardín Tropical auf Teneriffa empfängt seine Gäste mit viel Flair und einem üppigen Garten direkt am Ufer des Atlantiks und neuerdings auch mit einem frischen Interieur. Nach den Renovierungen 2010-2012 glänzen nun alle 300 Doppelzimmer, 66 Suiten und Junior Suiten, zwei Restaurants, „Café de Paris“ sowie die öffentlichen Bereiche wie Lobbybar und Rezeption in einem elegant-behaglichen und zeitgemäßen Style und erhielten ein neues Gesicht.

Das Vier-Sterne-Superior-Hotel Jardin Tropical an der Costa Adeje auf Teneriffa hat eine große Fangemeinde an Gästen, die dem Haus seit vielen Jahren die Treue halten. Das liegt nicht nur am Top-Service, sondern auch an einer Politik stetiger Verbesserung. Schon beim Empfang ist alles neu, Gäste stehen nicht mehr am langen Tresen an, vielmehr werden sie nun persönlich begrüßt, machen es sich in den kleinen Sitzgruppen des modern gestalteten Empfangsbereichs gemütlich, und die Anmeldungs-Formalitäten erledigt ihr persönlicher Ansprechpartner ganz nebenbei. Gleich nebenan lässt es sich in der neuen, großzügigen Lobby entspannen. An der Lobbybar gibt es täglich von 16 bis 1 Uhr Tee, Kaffee und Kuchen sowie Cocktails und Canapés. Die gemütliche, mit komfortablen Lounge-Möbeln ausgestattete Chillout-Terrasse ist ideal für den Aperitif mit dezenter Livemusik zur blauen Stunde oder für einen Absacker.

Eine Vielfalt an kulinarischen Genüssen präsentiert das Vier-Sterne-Superior-Hotel Jardín Tropical seinen Gästen in insgesamt fünf Restaurants und vier Bars – alle haben in den letzten Monaten ein komplett neues Design oder ein Facelift erhalten. In diesem modern möblierten Buffetrestaurant Las Mimosas mit Außenterrasse genießen die Gäste Frühstück mit Bio-Ecke und Abendessen. Samstags und sonntags gibt es das Spätaufsteher-Frühstück bis 12 Uhr. Abends verwöhnt eine üppige Auswahl an Gerichten und Desserts samt Show-Cooking und verschiedenen Themenabenden. Sushifreunde und Halbpensionsgäste, die zur Abwechslung einmal am Tisch bedient werden möchten, genießen das besondere Flair im „Eizo“ mit seiner Mischung aus klassischem Design und gemütlichem Ambiente sowie den kulinarischen Spezialitäten aus dem Land der aufgehenden Sonne. Das Interieur ist ausgesucht elegant: cremeweiß, schwarz und gold sowie verschiedene Spiegel sorgen für ein unauf¬dringliches Ambiente und überlassen die Hauptrolle den Küchen-Kreationen. So genießen Liebhaber japanischer Küche bei¬spiels¬weise „Unazyu, Aal auf einem Bett aus Reis“ oder „Usuzukuri, fein geschnittene Jakobsmuschel“. Auch Suppen, Salate, Sashimi, Sushi, Nigiris, Maki und Futomaki stehen zur Auswahl, es gibt verschiedene Menus mit vier oder sechs Gängen. Die kreative spanische Küche in diesem Gourmetrestaurant El Patio vom Feinsten bietet sich für ein exklusives Abendessen oder eine private Feier an. Chefkoch Lazaro Manuel zaubert mit viel Phantasie ungewöhnliche Kombinationen und unvergessliche Gaumenfreuden. Einige bodenständige Gerichte wie Steak Tatar oder Pfeffersteak werden sogar direkt am Tisch zubereitet. Außerdem hält die restauranteigene Bodega über 100 erlesene Weine bereit. In jedem Fall ein kulinarisches Erlebnis der Haute Cuisine, nicht zuletzt auch durch das wunderbare Ambiente im Stil eines andalusischen Innenhofs. Das im Michelin-Führer erwähnte Restaurant liegt direkt an der Uferpromenade und ist von Dienstag bis Samstag sowohl für Hotelgäste als auch für Feinschmecker von außerhalb geöffnet. Das beliebte Gourmetrestaurant „Las Rocas“ ist spezialisiert auf frischen Fisch und Meeresfrüchte und kombiniert diese mit Elementen der traditio¬nellen kanarischen Küche. Die Gourmet¬küche zieht sowohl Hotelgäste als auch Einheimische aus ganz Teneriffa an. Direkt über den Klippen gelegen, öffnet sich dem Genießer ein einzigartiger Blick auf den Atlantischen Ozean. Das À-la-carte-Restaurant im Beach-Club serviert Mittag- und Abendessen. Meeresrauschen ist die Begleitmusik in der Bar des „Las Rocas“ im Beach-Club: Täglich von 10 bis 23 Uhr werden hier fruchtige Cocktails, Erfrischungsgetränke, Tee und Kaffee serviert. Im „Café de Paris“ verwöhnen nicht nur Cocktails den Gaumen, sondern auch farbenfrohe Shows und Live-Musik die Ohren. Nach dem Abendessen lassen sich die Gäste hier von den Darbietungen und der großen Auswahl an Cocktails inspirieren. Zurzeit 2 Mal pro Woche geöffnet von 20 bis 0.30 Uhr. Direkt am Süßwasserpool liegt dieses Open-Air-Restaurant Los Cucuruchos für den Appetit zwischendurch: Mittagskarte samt Salatbuffet täglich von 13 bis 16 Uhr, Bar mit diversen warmen und kalten Getränken täglich von 10 bis 17 Uhr.

Kürzlich renoviert, kommen alle Zimmer und Suiten des Hotels Jardín Tropical nun in frischem, modern-elegantem Design daher. Das strahlende Blau-Weiß spiegelt Himmel, Meer und weiße Mauern wieder und ist gemeinsam mit der hochwertigen Ausstattung sowie den Ausblicken auf Palmen, Meer oder Berge die Grundlage für einen gemütlichen und erholsamen Aufenthalt. Zu den Annehmlichkeiten gehören standardgemäß ein LCD-Fernseher, eine Minibar, ein elektronischer Safe, Bademantel, Direktwahltelefone und eine individuell einstellbare Klimaanlage. Auf Anfrage stehen Verbindungszimmer zur Verfügung. Insgesamt verfügt das Haus über 390 auf 9 Etagen verteilte Zimmer, davon 301 Doppelzimmer, davon sind 5 behindertengerecht ausgestattat, 18 Familienzimmer, 51 Junior Suiten, 9 Suiten und 6 Präsiden¬tensuiten. Gäste können zwischen Bergblick/ Landseite sowie Garten- oder Meerblick wählen. Die Standard-Doppelzimmer sind ausgestattet mit Doppelbett oder Einzelbetten, großen Kleiderschränken, Bad und möbliertem Balkon. Die Familienzimmer sind geräumiger und verfügen über Twinbetten und Schlafsofa sowie eine Playstation 2, Mikrowelle und Fläschchenwärmer. Die eleganten Junior Suiten sind großzügige Zimmer mit Queen-Size-Bett, großem Kleiderschrank und einer integrierten Lounge mit Zubereitungsmöglichkeiten für Tee und Kaffee. Die Mar¬morbäder sind ausgestattet mit diversen Toilettenartikeln. In den luxuriösen Suiten können die Gäste noch mehr Komfort genießen. Zu den exklusiven Services gehören Willkommensgeschenke, eine Kopfkissen-Auswahl und ein Aufdeckservice am Abend. Wer eine Suite mit Meerblick bucht, bekommt außerdem einen privaten Check-In direkt auf dem Zimmer. Der elegante Wohnbereich ist ausgestattet mit Zubereitungsmöglichkeiten für Tee und Kaffee. Das separate Schlafzimmer verfügt über ein King-Size-Bett und einen großzügigen Kleiderschrank. Der Balkon ist mit hochwertigen Möbeln und Sonnen¬liegen bestückt.

Die Pools und der Wellness-Bereich lassen keine Wünsche offen. Das Hotel Jardin Tropical verfügt über einen beheizten Süßwasserpool im tropischen Garten mit zwei Wasserfällen sowie einen Salzwasserpool mit Sonnenterrassen auf verschiedenen Ebenen direkt über dem Meer. Er befindet sich in unserem Beach-Club und ist ganzjährig von 9.30-19 Uhrzeit geöffnet. Das Meerwasser für diesen Pool stammt aus 30 Metern Tiefe und wird täglich ausgewechselt. Für die Kleinsten gibt es ein separates Planschbecken neben dem Süßwasserpool. Perfekte Entspannung bietet natürlich auch das hauseigene Wellnesscenter „Tropical Wellness & Spa“ mit Jacuzzi, Sauna, Türkischem Bad und Regenduschen sowie einer großen Auswahl an professionellen Behandlungen und Massagen. Außerdem sind in diesen Bereich Friseur & Kosmetik sowie ein Fitnessraum integriert.

[tabs tab1=“Galerie“ tab2=“Buchung & Termine“] [tab1]Fotos Hotel 


[/tab1] [tab2][/tab2] [/tabs]

Booking.com
Gabriele Wilms
Über Gabriele Wilms 1017 Artikel
Seit vielen Jahren beschäftige ich mich intensiv mit der Tätigkeit des Reisejournalistin und Bloggerin. Ich betreue Toureal als verantwortliche Chefredakteurin. Gut ein Drittel des Jahres bin ich daher für unser Reisemagazin unterwegs in den schönsten Hotels Europas.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*