Yoga-Übung „abwärtsgerichteter Hund“ im Biohotel Daberer

0

Während Ihres Urlaubs im Biohotel Daberer haben Sie die Möglichkeit mal in eine Yoga-Stunde rein zu schnuppern und dies völlig ohne Vorkenntnisse. An mehreren Tagen werden im Biohotel Daberer Yoga-Stunden mit Fabiane Daberer angeboten.

Yoga-Stunden mit Fabiane Daberer

Im tollen neuen Yoga-Raum liegen schon die Yoga-Matten mit einer Lammfellmatte und einem Yogakissen bereit. Die Fensterfront ist weit fast über die ganze Breite des Raumes geöffnet und man hört den Bach plätschern und die Vögel singen, ganz so als wäre man mitten in der Natur. Der Yoga-Raum bietet optimale Bedingungen für die Übungen. Er ist mit hochwertigen Yogazubehör, wie Übungsmatten, Kissen und Decken ausgestattet, bei Bedarf stehen auch Klötze und Gurte zur Verfügung.

Fabiane sitzt auf ihrem Yoga-Kissen uns gegenüber und auch wir nehmen jeder auf einer Matte auf dem Yoga-Kissen Platz. Als erstes erklärt Sie uns die heutige Stunde, wir werden mit ihr den nach abwärtsgerichteter Hund – Adho Mukha Svasana – adho mukha bedeutet nach unten zeigend, svan bedeutet Hund üben. Doch zuerst werden wir die Muskeln stärken und dehnen, die für diese Übung benötigt werden. Wie beginnen mit Atemübungen und Dehnübungen der Arme und Beine, denn diese müssen beim Hund extrem viel leisten. Zwischendurch legen wir immer wieder Ruhephasen ein, um zu entspannen.

Bis wir nun in die Übung des Hundes gehen, aus dem 4-Füsslerstand auf die Zehenspitzen hinten, dabei Bauch und Oberschenkel zusammen, drücken wir uns langsam nach oben. Gesäß nach oben und dann nach hinten schieben, die Fersen auf dem Boden und die Beine gestreckt. Dann ist die Wirbelsäule gerade und das Brustbein wird in Richtung Matte geschoben. Damit ist der abwärtsgerichtete Hund Adho Mukha Svasana Perfekt, wir atmen tief durch und verharren ein paar Sekunden in dieser Stellung. Sie wird dreimal wiederholt. Diese Yoga-Übung eignet sich besonders gut am Morgen, um den Kreislauf in Schwung zu bringen, dabei werden das Gehirn und die Wirbelsäule mit Blut versorgt. Es wird Krampfadern vorgebeugt, die Lunge wird gereinigt und es hilft bei Verstopfung. Der Gleichgewichtssinn wird gestärkt. Diese Übung klärt den Geist, fördert die Kreativität, stärkt das Selbstvertrauen und man entwickelt Mut, Konzentration und Willenskraft. Das Hotel bietet neben den wöchentlichen Einzelstunden auch Yogawochen zu bestimmten Terminen an, diese können perfekt mit Bio-Basenfasten kombiniert werden.

Fotos Gabriele Wilms und Hotel

Booking.com

Über den Autor

Gabriele Wilms

Seit vielen Jahren beschäftige ich mich intensiv mit der Tätigkeit des Reisejournalistin und Bloggerin. Ich betreue Toureal als verantwortliche Chefredakteurin. Gut ein Drittel des Jahres bin ich daher für unser Reisemagazin unterwegs in den schönsten Hotels Europas.

Hinterlassen Sie einen Kommentar