Health Spa für Ihre Gesundheit im Hotel Engel Welschnofen, Südtirol

0

Das Hotel Engel blickt auf eine lange Geschichte zurück, im nächsten Jahr feiert es den 150. Geburtstag. Die Familie Kohler begann 1862 mit dem Goldenen Engel und so ist über die vielen Jahre mit viel Geduld, festen Zusammenhalt der Familie, Liebe zum Beruf und der Eifer der Weiterentwicklung das heutige Hotel Engel entstanden und an die nächsten Generationen weiter gegebenen.

Welschnofen – Karersee liegt etwa 20 km östlich von Bozen am Fusse des Rosengartens und Latemar auf 1.200 m Meereshöhe im „Herzen der Dolomiten“. Durch die wildromantische Porphyrschlucht des Eggentales kommend, erreicht man diese idyllische Gemeinde inmitten der herrlichen Bergwelt der Dolomiten und genau hier finden Sie das Spa & Resort Engel. Im Hotel Engel können Sie mit allen Sinnen geniessen. Nach einem Zitat des SMG-Direktors Christoph Engel „Zeig es mir und ich sehe, erzähl es mir und ich höre, lass es mich erleben – und ich glaube dir.“ Dieses Zitat trifft genau den Kern – das Hotel Engel muss man erleben. Massage ist zum Beispiel nicht gleich Massage, es gehört ein schön dekorierter Raum, ein zarter Duft und leise entspannende Musik dazu, um sich wirklich fallen zu lassen und die Massage zu geniessen. Das Vita Sana Beauty und Spa wurde für Momente der Regeneration und Tiefenentspannung, für Gesundheit und Schönheit geschaffen. „Vita Sana“- ein Name, der gut tut, aber auch Ansprüche stellt. Kompetente und einfühlsame Mitarbeiter, Fachkräfte für Physiotherapie, Sporttherapie und Kosmetik begleiten Sie auf dieser Sinnesreise und stehen für Ihre Anliegen zur Verfügung.

Darüber hinaus hat das Engel aber auch noch „goldene Hände“ des Francesco Granata, Leiter des Engel Health Spa Zentrum zu bieten. Nach seinem Motto „Gesundheit ist nicht alles – aber ohne Gesundheit ist Alles nichts“ behandelt er die Gäste und viele schwärmen wirklich über seine „goldene Hände“. Sein Health-Care-Conzept strebt in erster Linie die Bewusstmachung der Ursachen der Krankheit an. Wichtig dabei ist ihm eine Art Life-Style-Coaching, das Ihr Leben verändern kann, wobei neben viel Bewegung und gesunder Ernährung auch die Entschleunigung und die Vermittlung eines Lebensstils der maximalen Entspannung und des Bewusstseins im Vordergrund stehen. Francesco: „Gib jedem Tag die Chance, der schönste in deinem Leben zu werden.“ Bei meinem Besuch des Hotel Engel habe ich mich ausführlich mit Francesco unterhalten und er hat mir seine Philosophie mit viel Leidenschaft dargestellt, basierend auf biomechanischen funktionellen Gesichtspunkten erarbeitet er eine individuelle, auf den Gast abgestimmte Therapie. So kann es sein, dass der Gast eine Rückenmassage gebucht hat, aber nach dem Einleitungsgespräch eine Fussmassage notwendig ist, erhält er diese. Zum ausführlichen Bericht über Francesco und seine Methode kommen.

Die Zimmer im Hotel Engel sind auch etwas Besonderes, sie sind in warmen Erdtönen gehalten und mit sehr viel Liebe zum Detail gestaltet. Die Suiten „Sternenhimmel und Garten-Eden“ zum Beispiel klingen nicht nur verheissungsvoll, sie lassen wirklich keine Wünsche offen. Da fühlt man sich ganz einfach wie im siebten Himmel. Ob im Himmelbett oder in der Kaiserwanne, alles besondere Details in edelstem Ambiente. Aber auch die 12 Luxus-Doppelzimmer „Mountain Paradies“ & „Romantic Paradies“ bedeuten pure Lebensfreude im Wohnen. Warme Erdtöne, Holz als bestehendes Element der Bergwelt, das Orange und Viola einer Bergblumenwiese die in gelber Lehmfarbe getünchten Wände in Eintracht mit eleganten Stoffen aus Samt und Seide und rustikalen Karos. Hier verschmilzt alles zu einer perfekten Harmonie aus Lebensfreude und Luxus. Auch kulinarisch werden Sie im Hotel Engel so richtig verwöhnt. Die Gourmet-Küche verspricht Gastlichkeit, Gourmandise und Gastkultur auf hohem Niveau. „Kochen mit Liebe“ ist ein Konzept, ein Kochstil, der seit vielen Jahren praktiziert wird. Der sich an die Bedürfnisse, Wünsche und Ideen der Gäste anpasst und zugleich grossen Anklang findet.

Die Küche baut auf drei Elemente auf, die alle Gaumen begeistern, das ist zum einen Balance – Wellness und Nachhaltigkeit in der Engel-Küche. Balance bedeutet grosser Respekt vor der Natur und ihren Gaben. Regionale Bioprodukte aus der einheimischen Landwirtschaft, Kräuter und Salate aus dem hoteleigenen Biogarten. Achtsamkeit auf leichte und bekömmliche Speisen und somit gut verträglich und gesund. Das zweite Element ist Performence – Gourmet-Küche für Feinschmecker. Das dritte Element Multisense – Multisensorielle Küche für alle Sinne. Die ausführliche Beschreibung der drei Elemente der Engel-Küche finden Sie unter dem Abschnitt Kulinarik. Im 1.200 m² grossem Spa des Hotels erwartet Sie aktiver Badespass im lichtdurchfluteten Panorama-Hallenbad und wohltuende Wärme in den verschiedenen Saunen der Saunawelt. Von der Wassergymnastik bis zum abendlichen Aufguss in der Sauna können Sie sich und Ihrem Körper nur Gutes tun. Im Panorama-Swimming-Pool warten Whirlbänke und Massagedüse auf Sie.

In der König Laurins Sauna-Welt heisst es „Eintauchen und entspannen – sich wie neu geboren fühlen“. Nach einem schönen Tag oder nach einer tollen Wanderung ist die Saunawelt die ideale Oase zum Relaxen und Entspannen. Antike Keramik, wertvoller Marmor, das Plätschern des Brunnens und leise Entspannungsmusik helfen in eine Traumwelt einzutauchen. Fünf verschiedene Saunen mit unterschiedlichen Temperaturen, entspannenden Aromen und Kräuterdüften entgiften den Körper und bringen den Kreislauf in Schwung, ob im Türkisches Aromadampfbad, in der Biosauna oder Kesselsauna, der Stubensauna, im Sole-Bad oder der Infrarot-Therapie-Sauna, es ist bestimmt dir Richtige für Sie dabei. Aktive Urlauber sind im Hotel Engel auch genau richtig. Die qualifizierte Fitness-Trainerin Isabell bietet die verschiedensten Fitnesskurse, wie Body Tonic – ein Ganzkörpertraining, Stretching – was die Muskeln und Gelenke beweglicher macht, Nordic Walking und zur Entspannung Qi Gong. Der Wanderführer Ignaz bietet den Gästen des Hotel Engel dreimal pro Woche geführte Wanderungen in die Bergwelt rund um das Hotel an. Eine Wanderung habe ich begleitet und wurde mit einem traumhaften Panoramablick nach der extremen Anstrengung belohnt. Bei dieser Wanderung war es bewundernswert, wie sich vier Hotelgäste ganz liebevoll um mich gekümmert haben, damit ich den Aufstieg auch schaffe, da kann ich nur noch einmal danke sagen.

Fotos Hotel und Gabriele Wilms

Booking.com

Über den Autor

Gabriele Wilms

Seit vielen Jahren beschäftige ich mich intensiv mit der Tätigkeit des Reisejournalistin und Bloggerin. Ich betreue Toureal als verantwortliche Chefredakteurin. Gut ein Drittel des Jahres bin ich daher für unser Reisemagazin unterwegs in den schönsten Hotels Europas.

Hinterlassen Sie einen Kommentar