Besonderes Weinerlebnis am Douro

Ein atemberaubender Blick auf die Flüsse Douro und Tedo, perfekter Weingenuss und Entspannung erwartet die Gäste des im April 2019 eröffneten Vila Galé Douro Vineyards. Das kleine Hideaway thront über dem Dourotal und bietet einen faszinierenden Blick über die jahrhundertealte Kulturlandschaft.

Die neue Vila Galé Douro Vineyards steht ganz im Zeichen der edlen Tropfen, auf dem eigenen Weingut finden Verkostungen edler Tropfen statt und Gäste können im Herbst an der Weinlese teilnehmen.

Das neue Haus steht auf dem historischen Gelände der Jahrhunderte alten Quinta do Val Moreira ganz in der Nähe des pittoresken Dorfes Marmelal. Moderne Architektur wurde gekonnt mit dem Charme der terrassenförmig angelegten Weinberge in Einklang gebracht.

Große Panoramafenster in den Zimmern und im Restaurant Inevitável öffnen den Blick auf das Dourotals. Die große Terrasse thront über dem Fluss und lädt zum Verweilen ein.

Das Haus verfügt derzeit über sieben Zimmer. Für das kommende Jahr ist die Erweiterung auf insgesamt 49 Wohneinheiten geplant. Die Preise für ein Doppelzimmer inklusive Frühstück starten bei 180 Euro. Reservierungen werden unter der Emailadresse: vineyards.reservas@vilagale.com entgegengenommen. Mehr Informationen unter www.vilagale.com/de/hotels/porto-und-norden/vila-gale-douro-vineyards

Für Entspannung und Erfrischung sorgt ein Außenpool.

Das kleine Agroturismo steht ganz im Zeichen edler Tropfen. Weinverkostungen der eigenen Marke Val Moreira sowie die Möglichkeit, an der Ernte im Herbst teilzunehmen, runden das Weinerlebnis ab.

Gäste genießen im Vila Galé Douro Vineyards regionale Spezialitäten, die zum Teil traditionell im eigenen Holzofen zubereitet werden.

Zum Anwesen des Vila Galé Douro Vineyards zählen 25 Hektar bestückt mit edlen Weinreben, ein zwei Hektar großer Olivenhain und zweieinhalb Hektar mit Mandelbäumen. Das Agroturismo produziert hier die neue Weinmarke Val Moreira sowie feinstes Olivenöl. Bei Führungen erfahren Gäste die Besonderheiten der Weinproduktion am Douro und deren Historie. Denn die Lage des Vila Galé Douro Vineyards ist so einzigartig wie geschichtsträchtig. Ganz in der Nähe befinden sich zwei Wahrzeichen erbaut vom Marques de Pombal im Jahr 1757. Sie kennzeichnen die Region am Douro als erstes abgegrenztes Weingebiet der Welt.

Das Vila Galé Douro Vineyards ist neben dem Vila Galé Collection Douro in Lamego das zweite Haus der Gruppe am Douro. Weitere Informationen zu den Vila Galé Hotels finden sich unter www.vilagale.com.

Über Vila Galé Hotéis

Vila Galé Hotéis ist mit insgesamt 34 Häusern im Vier- und Fünf-Sterne-Segment, davon 25 Hotels in Portugal und neun in Brasilien, die zweitgrößte portugiesische Hotelgruppe. Das Unternehmen expandiert derzeit in beiden Ländern und plant bis 2021 die Eröffnung vier weiterer Häuser. Innerhalb der Gruppe besonders hervorzuheben sind die Hotels der Marke Vila Galé Collection, zu der aktuell fünf Häuser in Portugal zählen. Diese zeichnen sich durch ihre Lage in sowohl landschaftlich als auch kulturell außergewöhnlichen Orten Portugals sowie individuelle Hotelkonzepte aus.

Ein jahrhundertealter Palast nahe Lissabon, ein geschichtsträchtiges Krankenhaus in Braga und ein altes Kloster in Elvas sind nur einige Beispiel für einzigartige Häuser mit historischem Charme. Zum individuellen Portfolio der Gruppe zählen darüber hinaus ein Eco-Hotel an der Algarve, ein Landhotel im Alentejo mit zugehörigem Obst- und Weinanbau sowie eine alte Quinta in neuem Design mit Blick auf das Dourotal.

Quelle und Fotos Vila Galé Hotéls

Booking.com
Gabriele Wilms
Über Gabriele Wilms 1010 Artikel
Seit vielen Jahren beschäftige ich mich intensiv mit der Tätigkeit des Reisejournalistin und Bloggerin. Ich betreue Toureal als verantwortliche Chefredakteurin. Gut ein Drittel des Jahres bin ich daher für unser Reisemagazin unterwegs in den schönsten Hotels Europas.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*