Klosterweg im Westerwald – eine Verbindung zwischen Westerwald-Steig und Rheinsteig

0

Der Premiumwanderweg „Der Klosterweg … wandern für die Seele“ beginnt in Rengsdorf ist ca. 17,5 km lang, über ca. 700 Höhenmetern und endet in Waldbreitenbach. Er schlängelt sich mal gemütlich an Bachläufen entlang, mal sportlich ambitioniert mit einem ständigen Wechsel von Auf und Ab, verbindet er die beliebten Fernwanderwege Rheinsteig mit dem Westerwald-Steig. Als erlebnisreiche „Wäller Tour“ zählt er zu den Extratouren des Westerwald-Steigs und entspricht somit höchsten Qualitätsansprüchen.

Den Namen Klosterweg verdankt er den zahlreichen Klöstern, Kirchen und Kapellen am Wegesrand und so ist der Start des Weges in Rengsdorf unmittelbar neben der St. Kastor Kapelle. Über Ehlscheid und Kurtscheid, mit einem grandiosen Panoramablick auf das Siebengebirge in der Ferne, führt er die Wanderung ins Fockenbachtal, vorbei an der Mutter-Rosa-Kapelle. Das erste Etappenziel ist das Kloster Marienhaus der Waldbreitenbacher Franziskanerinnen. Der weitere Verlauf des Klosterweges folgt dem Wiedweg bis zur Pfarrkirche „Maria Himmelfahrt“ in Walsbreitenbach.

Mit einem Abstecher zum Kloster St. Josefshaus in Hausen, über den Marlberg oder zum Aussichtspunkt Roßbacher Häubchen erweitern sie die Tour je nach Wunsch und Kondition. Die Gehzeit des Klosterweges dauert etwa 6 Stunden. Bei dem Besuch unserer Redaktion im Oktober 2012 sind wir den Klosterweg mit Wanderführerin Inge Horn gegangen. Bei optimalem Wanderwetter ging es an der Schutzengelkirche in Kurtscheid los und endete mit Regen, was uns mit unseren Regencapes nichts ausmachte, wir sahen nur recht lustig aus. Zum Abschluss unsere Rundwanderung gab es leckeren selbstgebackenen Kuchen, Kaffee und heißer Schokolade bei der Einkehr im Café Puderbach in Ehlscheid.

Um auf dem Klosterweg zu wandern, sollte man auch in einem passenden Hotel oder Gästehaus übernachten. So zum Beispiel im Gästehaus des Klosters Arenberg oder beim Klosterurlaub im Klosterhotel „Seehotel Maria Laach

Booking.com

Über den Autor

Gabriele Wilms

Seit vielen Jahren beschäftige ich mich intensiv mit der Tätigkeit des Reisejournalistin und Bloggerin. Ich betreue Toureal als verantwortliche Chefredakteurin. Gut ein Drittel des Jahres bin ich daher für unser Reisemagazin unterwegs in den schönsten Hotels Europas.

Hinterlassen Sie einen Kommentar