Traumurlaub auf Lefkas, der weissen Schönheit

0

Die griechische Insel Lefkas ist durch eine bewegliche Schwenkbrücke mit dem Festland verbunden. Sie gehört zu den Ionischen Inseln im Ionischen Meer, wobei Korfu die Größte und Bekannteste ist. Lefkas kommt an zweiter Stelle, dann Paxos und Antipaxos.

Lefkas-Stadt 2

Lefkas liegt südlich von Korfu und wird auch weiße Inselperle genannt. Sie ist 35 km lang, 15 km breit, hat 23 000 Einwohner und die Hauptstadt ist Lefkas-Stadt. Was ist Lefkas? Eine typisch griechische Insel, genau so stell ich mir Griechenland vor. Türkiesblaues Meer, sandige Strände, traumhafte Badebuchten, wobei jede ihren eigenen Charakter hat. An der Ostküste sind eher Kiesstrände. Die richtig schönen Sandstrände finden Sie an der Westküste. Kleine landestypische Tavernen an den Strandpromenaden laden zu kühlen griechischen Wein oder Erfrischungsgetränken ein. Auf Lefkas wird auch Wein angebaut und selbst erzeugt. Besonders wohlschmeckend sind die Gerichte, die griechische Küche zählt zu den mediterranen, wobei viel frisches Gemüse, typische Gewürze, Meeresfrüchte und Oliven verwendet werden. Eigentlich reichen schon die Vorspeisen, wie griechischer Salat, Tsatziki, Moussaka oder gebackener Käse. Der Blick schweift über die Inselwelt und das Auge entdeckt immer wieder etwas Neues. Berge, glitzerndes Meer und Traumstrände. Abwechslungsreich – Steilküsten im Westen und das Inselreich im Osten. Sie wird bereichert durch ursprüngliche Bergdörfer mit griechischem Flair, bei denen man das Gefühl hat, die Zeit sei stehen geblieben.

Diesen Traumurlaub erleben Sie auf Lefkas, lassen Sie die Seele mal wieder baumeln, kommen Sie zur Ruhe und tanken auf. Lefkas ist nicht von Touristen übervölkert. Authentische, wild-romantische Landschaft, die sich selbst im Sommer von ihrer grünen Seite zeigt. Sie ist besonders für Individual-Touristen empfehlenswert. Es bietet sich an einen Mietwagen zu mieten, damit Sie auch die Schönheiten der Insel entdecken können.

Der österreichische Reiseveranstalter Rhomberg Reisen aus Dornbirn hat genau dieses Angebot im Programm. Wobei Sie aus verschiedenen Übernachtungsangeboten auswählen können. Vom wunderschönen Hotel , wie zum Beispiel das Hotel Konaki. Die weitläufige Hotelanlage liegt in einen wunderschönen Garten eingebettet. Der gepflegte Garten ist eine Oase der Ruhe, beobachten Sie Biene beim Blütenstaub sammeln oder erfreuen Sie sich abends an den unzähligen Glühwürmchen, die blinkend umher schwirren. Auf mehrere Gebäude sind 72 geräumige Zimmer mit Balkon oder Terrasse verteilt. Diese bieten zum Teil einen traumhaften Blick auf die Bergwelt. Es liegt im kleinen Fischerort Ligia, nur 4 km von Lefkas-Stadt entfernt. Das Hotel hat noch einen Pool, Poolbar und extra Kinderbecken, einen Fitnessraum und einen Tennisplatz zu bieten. In den öffentlichen Bereichen können Sie W-LAN nutzen. Nach einem kurzen Fußmarsch vom Hotel erreichen Sie die kleine Meerpromenade mit den typischen Tavernen. Dieses Hotel ist auf Grund seiner Lage der ideale Ausgangspunkt für Gäste, die die Insel erkunden wollen.

Das Angebot von Rhomberg Reisen ist hier beispielsweise:
Flug nach und von Prevesa, Mietwagen ab und an Flughafen, wobei Sie mit einer Anfahrtsbeschreibung versorgt und von deutschsprachigen Reiseleitern während Ihres Aufenthaltes betreut werden, Übernachtung im 3* Hotel Konaki in der Vor- und Nachsaison für eine Woche pro Person ab 656,- € und in der Hauptsaison ab 880,- €

Weitere Angebote für Urlaub in Griechenland bzw auf Lefkas finden Sie auch bei www.toureal-reisen.de

Die Hotels auf Lefkas sind eher einfach und nicht mit Hotels zum Beispiel auf Kreta zu vergleichen. Aber genau das macht diese Insel so individuell. Hier wird griechische Gastfreundschaft noch großgeschrieben, trotz Kriese sind die Preise nicht in die Höhe geschossen, einen Cappuccino erhalten sie für 2,50 €, ein 0,5 l Wasser für 0,40 €. Und wir waren wirklich gern gesehen.

Auf Grund der Berglandschaft kann man hier auch super wandern, es ist aber doch etwas Kondition und ordentliches Schuhwerk, wie Trekkingschuhe zu empfehlen. Nicht vergessen sollten Sie die Sonnencreme, den Sonnenhut, Sonnenbrille und Mückenschutz. Beim Besuch von Kirchen oder Klöstern unbedingt die Arme bedecken. Mit Ärmelloser Kleidung kann der Zugang verweigert werden.

Richtig griechisches Flair erleben Sie in dem kleinen malerischen Fischerort Agios Nigitas, er hat sich zu einen der beliebtesten Urlaubsorte entwickelt. Er grenzt an den wunderschönen, langen Sandstrand Pefkoulia. Bei den Traumstränden möchte man sich einfach in die Fluten stürzen. Das ist aber nicht immer so einfach, an der Steilküste von Egremni muss man erst 300 Stufen überwinden, doch dann wird man mit dem schönsten Sandstrand belohnt. Das türkiesblaue Meer erinnert an die Karibik. Die weiße Steilküste, Kalkklippen im Hintergrund, welche der Insel auch den Namen „Die Weiße“ verdankt. Nur an den Aufstieg sollte man erst dann denken, wenn es soweit ist und so schlimm ist er gar nicht, ich habe zum Beispiel immer wieder Fotostopps eingelegt und da merkt man nicht wie beschwerlich er in Wirklichkeit ist. Das Meer war schon richtig schön warm, hätte ich wirklich nicht gedacht, also lohnt es sich auch auf jeden Fall in der Vorsaison auf Lefkas zu kommen. Die Hauptstadt Lefkas-Stadt liegt direkt an der Brücke zum Festland und wurde rings um den Naturhafen gebaut. Neben dem modernen Yachthafen, viele Segler starten von hier, hat sie interessante Museen, Fußgängerzonen, eine Vielzahl von Restaurants und Bars zu entdecken. Im Landesinnern finden idyllische Bergdörfer, 1000 m hohe Berge und im fruchtbaren Skakiotes-Tal begegnen Ihnen alte Bräuche und ein typisches Dorfleben.

[approved]Rhomberg Reisen GmbH
Eisengasse 12
A-6850 Dornbirn
Tel.: +43 5572 224200
www.rhomberg-reisen.com[/approved]

Fotos Gabriele Wilms

Booking.com

Über den Autor

Gabriele Wilms

Seit vielen Jahren beschäftige ich mich intensiv mit der Tätigkeit des Reisejournalistin und Bloggerin. Ich betreue Toureal als verantwortliche Chefredakteurin. Gut ein Drittel des Jahres bin ich daher für unser Reisemagazin unterwegs in den schönsten Hotels Europas.

Hinterlassen Sie einen Kommentar