Abschied von Sonja Schoen

6

Das Herz meiner lieben Freundin und Kollegin Sonja Schön hat, im Alter von 52 Jahren, für immer aufgehört zu schlagen. Schweren Herzens haben wir Abschied genommen.

Zitat von C.G. Jung: „Wir werden in einem vorausbestimmten Augenblick geboren, an einem vorausbestimmten Platz, und haben, wie der Jahrgang eines Weines, die Qualität des Jahres und der Jahreszeit, in der wir zur Welt kamen. Nicht mehr und nicht weniger behauptet die Astrologie.“ C.G. Jung war ein Schweizer Psychiater und Begründer der analytischen Psychologie, er hat sich, wie er selbst gerne sagte, jahrzehntelang intensiv mit der Astrologie beschäftigt. Für Sonja Schön waren Zitate herrlich. „Persönlich verwende ich gerne Zitate in meinen Vorträgen bei den Seminaren. Über die Jahre habe ich ein wahres Schatzkästchen gefüllt mit Zitaten rund um die Astrologie. Daher habe ich mich entschlossen, in regelmäßigen Abständen nun auf meinem Blog unter dem Motto: „Zitate Astrologie“ eine Auswahl meiner Lieblingszitate zu platzieren.“ Und genau dieses war ihr erstes Zitat, was sie verwendete.

Viele unserer Leser wissen, dass Sonja jeden Monat das Wellness-Horoskop erstellte und uns damit gute Tipps für den Alltag gegeben hatte. Astrologie war ihre Leidenschaft, an die sie von ihrer geliebten Großmutter heran geführt wurde. Sie liebte das Reisen und ihr Beruf als Journalisten und Astrologin machte es möglich, in ihrem kurzen Leben, einen sehr großen Teil der Welt zu sehen, entdecken und darüber zu schreiben.

In ihren Artikeln über ihre Reisen, ließ Sonja uns daran teilhaben. Sie liebte Musik und spielte Klavier, besonders Chopin hatte es ihr angetan.

Sonja Schoen mit Catharina Niggemeier im Kransbach, Foto Sonja Schoen

Sonja wurde 1965 in Göppingen geborgen, hatte Jura in Genf und Heidelberg studiert und die Deutsche Journalistenschule in München absolviert. Sie arbeitete für verschiedene Magazine und Portale. Seit 2003 war Sonja als Astrologin mit eigenen Kolumnen in Deutschland und Österreich tätig. Persönliche Beratungen, Kunst-Führungen und Workshops in ausgesuchten Hotels und auf Kreuzfahrtschiffen waren ihre Königsdisziplin. Astrologie war für sie praktische Lebenshilfe, die Kunst, in allen Bereichen zum richtigen Zeitpunkt genau das Richtige zu tun oder zu lassen.

Ihr lebenslustiges und strahlendes Auftreten zog alle in ihren Bann, sie lachte gern und ich habe unsere gemeinsame Zeit auf unseren Reisen immer sehr genossen. Wir danken für die schöne Zeit, die wir Sonja auf ihren Lebensweg begleiten durften.

Liebe Sonja ruhe in Frieden, du bleibst uns unvergessen und wirst immer einen Platz in unserem Herzen haben.

Booking.com

Über den Autor

Gabriele Wilms

Seit vielen Jahren beschäftige ich mich intensiv mit der Tätigkeit des Reisejournalistin und Bloggerin. Ich betreue Toureal als verantwortliche Chefredakteurin. Gut ein Drittel des Jahres bin ich daher für unser Reisemagazin unterwegs in den schönsten Hotels Europas.

6 Kommentare

  1. Das ist traurig, sehr traurig. Sie war wirklich eine absolut liebenswerte, herzliche und bezaubernde Seele. Ruhe sanft. Danke, liebe Gabriele, für diese wohl gesetzten Worte.

  2. Liebe Gaby,

    danke für deinen schönen Nachruf! Die Meldung hat mich dermassen geschockt, dass ich dir erst heute schreiben kann. Seit Tagen will ich sonja erreichen – wir hatten stets Kontakt – und irgandwie hatte ich ein ganz komisches Gefühl.

    Kannst du mir mehr über ihre letzten Tage erzählen? Und war das Begräbnis schon?
    Kann ich Richard schon kondolieren?

    Bitte ruf mich zurück – danke!

    lieben & traurigen Gruss

    Elsa

    Elsa-Maria Honecker
    Redaktionsbüro f. Reise-Touristik-Golf
    Connoisseur Circle, SZ/golf spielen
    Golf & Reisen
    Le Gourmand, Golf Yearbook 17
    Buchäckerstr. 3
    83339 Chieming
    T: +49 – 171 3108278
    elsa.honecker@t-online.de
    http://www.ccircle.cc
    http://www.golfundreisen.info
    http://www.legourmand.de
    http://www.golfyearbook.ch

  3. Annette Buhr am

    Ein wunderbarer Nachruf auf eine wunderbare Frau, die viel zu früh von uns gegangen ist.
    Ihr Seminar war für mich ein besonderes Erlebnis.
    Ich wünsche Dir, liebe Sonja, dass Du im Himmel ein ebensolcher Engel sein wirst, wie ich und wahrscheinlich viele andere auch, Dich erleben durften.
    Ruhe in Frieden!

  4. Wenn ich über Sonja gesprochen habe, pflegte ich stets zu sagen: Sonja Schön, – sie ist nicht nur sonnig, sie ist auch schön!
    Wir fühlten uns freundschaftlich verbunden. Ihre Großherzigkeit war einzigartig.
    Mein Inneres wird noch lange mit ihr zu tun haben.

  5. Heidi Diehl am

    Ach Sonja, wir haben so gern miteinander gelacht. Deine sonnige Ausstrahlung war ansteckend, Sie wird mich weiter begleiten. Misch den Laden da oben mal richtig auf. Und aber wirst du fehlen.
    Machs gut!

Hinterlassen Sie einen Kommentar