Vom Dachterrassen-Spa das Bergpanorama bestaunen

Zuerst abtauchen in die stille und beruhigende Wasserwelt, danach auftauchen und den traumhaften Panoramablick auf die umgebende Bergkulisse bestaunen. Diese Art des Alltagvergessens lässt sich im Hotel Klausnerhof am Fuße des Hintertuxer Gletschers perfektionieren.

Die Gäste können mit der Wellness starten, wann immer sie wollen, denn Bademäntel für alle Familienmitglieder liegen in den passenden Größen bereit. Die einzigartige Naturkulisse ist auch aus dem beheizten Außenpool mit Whirleffekt zum Greifen nahe. Wer sich nicht sattsehen kann, genießt die Umgebung sogar aus der Saunawelt, die großteils mit Blick auf den Gletscher aufwarten kann. Egal, ob Stubensauna mit 90 Grad, Infrarotkabine mit 40 Grad oder Dampf- und Biosauna mit 60 Grad – jeder findet seinen individuellen für den Körper angenehmen Temperaturbereich. Danach laden Ruhezonen mit Wasserbetten zum Entspannen und Seele baumeln Lassen ein. Auf der Dachterrasse im fünften und sechsten Stock des Hauses stehen bei Schönwetter Sonnenliegen bereit – Braun gebrannt kann man schließlich nicht nur aus einem Meerurlaub zurück kehren.

Eine Labestation wartet mit Trinkwasserbrunnen, Säften und Tees und sogar Äpfeln für den ausgetrockneten Körper auf. Wer sich eine Auszeit vom hektischen Alltag gönnen möchte, lässt sich mit Massagen oder Bädern verwöhnen. Die Feuchtigkeitsstempelmassage mit Meerwasserperlen führt zum Beispiel der Haut alle Nährstoffe und Mineralsalze zu, die für die Feuchtigkeitsversorgung unerlässlich sind. Eine Aromaölmassage wiederum regt durch ihre wohltuende Wirkung den Kreislauf an und fördert zudem die Durchblutung. Der wunderbare Duft, das warme Öl auf der Haut und die fließenden Massagegriffe führen zu einer Entspannung des gesamten Nervensystems. Wer dagegen unter Spannungszuständen im Kopf leidet, begibt sich in die kompetenten Hände der Masseurinnen, die mit einer Kopfmassage Migräne und Anspannungen im Kopfbereich mildern können.

Als einziges Ganzjahresskigebiet von insgesamt 700 Gletschern in Österreich bietet der Hintertuxer Gletscher auch im Sommer 100 % Schneegarantie. Optimale Ski- und Snowboard-Bedingungen finden skibegeisterte Gäste auf den kilometerlangen Pisten vor. Der perfekte Ausgangspunkt für dieses einmalige Skierlebnis auf – im wahrsten Sinne des Wortes – hohem Niveau und mit beindruckendem Alpenpanorama ist das Hotel Klausnerhof in Hintertux. Der Skiverleih und damit die Ausrüstung für das Erlebnis Sommer- und Sonnenskilauf bietet das Sportgeschäft Nenner, das nur 20 Meter vom Hotel entfernt ist. Für Klausnerhofgäste gibt es noch dazu zehn Prozent Ermäßigung. Nach einem sportlichen Tag auf den 18 Kilometern bestens präparierten Pisten werden die Ski und Schuhe in dem beheizten Skikeller geparkt und eine Skifahrerjause an der Hotelbar genossen, die im Preis inkludiert ist.

Fotos Hotel

Booking.com
Gabriele Wilms
Über Gabriele Wilms 1017 Artikel
Seit vielen Jahren beschäftige ich mich intensiv mit der Tätigkeit des Reisejournalistin und Bloggerin. Ich betreue Toureal als verantwortliche Chefredakteurin. Gut ein Drittel des Jahres bin ich daher für unser Reisemagazin unterwegs in den schönsten Hotels Europas.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*