Wellnessurlaub ab der ersten Minute

Rate this post

Im Travel Charme Ifen Hotel im Kleinwalsertal haben Sie von der ersten Minute an Urlaub. Von außen ist man erst einmal ein bisschen skeptisch, es sieht aus, als sei einfach ein großes Bettenhaus an ein altes Rundgebäude gesetzt worden.

Doch dann betritt man das Hotel und ist sofort überwältigt. Der große weitläufige Eingangsbereich mit seinen vielen gemütlichen Sitzecken lädt einfach zum verweilen ein. Der Empfangsbereich – die Alpen Lounge wird auch gern liebevoll als Wohnzimmer des Hotels bezeichnet. Und dann beginnt die Eincheckzeremonie, nicht wie gewöhnlich an der Rezeption stehen, sondern Sie werden zu einer Sitzecke begleitet und erhalten ein warmes feuchtes Tuch, um sich zu erfrischen. Bei einem Begrüßungsgetränk füllen Sie das Anmeldeformular aus, so kommen Sie einfach erst einmal an. Nun werden Sie auf Ihr Zimmer begleitet. Die Sitzecken dienen aber auch als Leseecken, denn in den Raumteilern sind eine kleine Bibliothek untergebracht, die auch recht gut von den Gästen benutzt wird. Aber auch an die Raucher ist gedacht worden, sie müssen nicht im Regen stehen, eine gemütliche Raucherlounge mit Kamin steht zur Verfügung.

Beginnen Sie den Tag im Ifen Hotel mit einem besonders guten Frühstück von dem extra großen und reichhaltigen Frühstücksbuffet. Alle Gästezimmer des Wellnesshotels haben mindestens eine Größe von 34 m², sind alle mit Balkon oder Terrasse ausgestattet, von hier aus können Sie einen traumhaften Blick auf die umliegende Bergwelt genießen. Das WC ist immer vom Bad getrennt. Bei meinem Besuch des Hotels ist mir die Freundlichkeit der Mitarbeiter besonders aufgefallen. Der Hoteldirektor erzählte uns, dass es die Philosophie vom Travel Charme und auch vom Travel Charme Ifen Hotel ist, Mitarbeiter möglichst lange im selben Haus zu halten, damit sich der Mitarbeiter besser mit dem Hotel identifiziert und der Gast einen Wiedererkennungswert hat, denn wenn er bei seinem Besuch besonders gut, nett und fachgerecht von einem bestimmten Mitarbeiter bedient wurde, möchte er vielleicht bei seinem nächsten Besuch wieder von diesem Mitarbeiter bedient werden.

Für ihren Wellnessurlaub finden Sie hier wirklich alles was das Herz begehrt. Der große Innenpool lädt mit traumhaftem Pamoramablick auf die Berge zum Schwimmen ein. Entspannen Sie im großen Whirlpool im Freien und lassen ihren Blick über die Bergwelt schweifen, man kann sich einfach nicht satt sehen, mir geht es jedenfalls so. In den verschiedenen Saunen können Sie nach einem Tag in den Bergen wohlig schwitzen und entspannen. Erleben Sie ein besonderes Klang- und Entspannungserlebnis auf den Alphaliegen oder schweben einfach auf dem Salzwasser des Solebeckens. Tun Sie sich einmal etwas besonders Gutes und lassen sich von den gut ausgebildeten Mitarbeitern mit einer Massage verwöhnen. Einmal in der Woche bietet das Hotel eine Kräuterwanderung mit der Kräuterfrau Lydia an. Auch wir haben solch eine Kräuterwanderung ins Gemsteltal gemacht, dabei haben wir ca. 200 Höhenmeter überwunden, sehr viel über die verschiedenen Kräuter erfahren und natürlich auch Kräuter gesammelt. Aus diesen frisch gesammelten Kräutern haben wir dann mit Lydia zusammen einen Fitnessdrink mit Buttermilch hergestellt. Dann haben wir in der Kräutermanufaktur des Hotels noch einen Ringelblumenbalsam hergestellt und diesen duften wir dann auch mit nach Hause nehmen.

Der Aktivurlauber findet hier im Hotel oder in der Umgebung alles was das Herz begehrt. Das gut ausgestattete Fitnesscenter, dabei stehen zwei Fahrräder auf einem Balkon oder Terrasse, so fahren sie im Freien mit tollen Blick auf die Berge. Sie erhalten beim einchecken ins Hotel eine Gästekarte, mit dieser können Sie alle Bergbahnen vom Kleinwalsertal und Obersdorf, sowie die öffentlichen Verkehrsmittel des Kleinwalsertals benutzen. Somit können sie ganz bequem die Bergwelt erkunden. Mit der Kanzelwandbahn auf 1997 m fahren und auf dem Berg wandern, zum Beispiel zur Fellhornbahn, wie ich dies gemacht habe, einfach ein Traum.

Besonders zu erwähnen ist die hervorragende Küche des Hotels. Das Restaurant ist mit 16 Gault Millaut Punkten und 2 Hauben ausgezeichnet worden und bietet eine absolut erstklassige Küche von der wir uns auch überzeugen konnten. Das Travel Charme Ifen Hotel feiert gerade seinen 75. Geburtstag, es ist natürlich noch keine 75 Jahre alt, aber der Rundbau, der an der gleichen Stelle original getreu aufgebaut wurde, feiert die 75 Jahre. Am 30. Juni 2012 feierte das legendäre Travel Charme Ifen Hotel, das erste und einzige Fünf-Sterne-Haus im Kleinwalsertal, mit einem kulinarischen „Walk around“ und einer Tombola sein 75-jähriges Bestehen. Bei einem Benefizfußballspiel am folgenden Tag wurde dann nicht gemeinsam gekocht, sondern auf dem Fußballplatz in Hirschegg für den guten Zweck gegeneinander gekickt. Unterstützt wurde das Traditionshaus dabei von der Deutschen Fußballmannschaft der Spitzenköche und Restaurateure. Erleben sie im Travel Charme Ifen Hotel einen rundum Wohlfühlurlaub. Im Jahr 2013 werden auch Yogaworkshops mit Claudia Müller-Ostenried und dem YOGAdeluxe-Lehrerteam angeboten, den Bericht mit den Terminen finden Sie in unserem Yoga-Magazin.

Fotos Gabriele Wilms

[approved]Travel Charme Ifen Hotel
Oberseitestraße 6,
6992 Hirschegg
Telefon:+43 5517 6080
http://www.travelcharme.com/hotels/ifen-hotel-kleinwalsertal.html[/approved]

Gabriele Wilms
Über Gabriele Wilms 988 Artikel
Seit vielen Jahren beschäftige ich mich intensiv mit der Tätigkeit des Reisejournalistin und Bloggerin. Ich betreue Toureal als verantwortliche Chefredakteurin. Gut ein Drittel des Jahres bin ich daher für unser Reisemagazin unterwegs in den schönsten Hotels Europas.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*